bräuchte mal ne meinung von einem erfahrenen kraftsportler

Dieses Thema im Forum "Hantel- und Krafttraining" wurde erstellt von Saitek, 04.01.2014.

  1. Saitek

    Saitek Newbie

    Dabei seit:
    04.01.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    1. bin ich wirklich hardgainer?
    also das sind die fakten:
    ich bin ca seit einem jahr im kraftsport activ, erst privat mit freunden und mitlerweile im studio. naja das ist eher irrelevant.
    mein stoffwechsel ist extrem gut, kann mich wochenlang wirklich ungesund und fettrerich ernähren und bekomme keine fettansätze oder ähnliches.(vor dem kraftsport^^)
    hab in meinen massephasen immer einen kalorienüberschuss von 300-400 kcal doch ist es extrem schwer masse aufzubaun. ich weiß jeder mensch ist anders aber bei mir geht das halt extrem langsam.
    hab immer einen körperfettanteil von ca. 10 %. (im studio gemessen)
    bin 1,91 m groß und wiege 90kg. sprich ein masse zusawachs von 8kg in einem jahr, erscheint mir das zurecht wenig oder ist das normal?
    2. hab probleme mit dem bankdrücken LH, sprich ich bekomme seit knapp 2 monaten keinen leistungsschub mehr(bin bei 70 kg je 10 whg.), alle anderen muskelgruppen baun weiter auf und dort spühre ich auch weiterhin einen leistungsschub. z.b. in den letzten 2 monaten +10 kg bei latzug, rudern, KB +15 kg usw.
    woran kann das liegen?
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Artisian, 04.01.2014
    Artisian

    Artisian Hantelträger

    Dabei seit:
    19.10.2008
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Re: bräuchte mal ne meinung von einem erfahrenen kraftsportl

    Ahoi,

    für einen wirklichen 'Hardgainer' wären 8kg pro Jahr meiner Meinung nach absolut in Ordnung. kcal Überschuss in Ehren, aber bei wieviel kcal liegt dein Ernährungsplan gesamt? Mal so generell passen mir deine Werte von 90kg auf 1.91 nicht wirklich ins Bild eines 'Lehrbuch-Hardgainers'.

    Grüße
    Artisian
     
  4. Saitek

    Saitek Newbie

    Dabei seit:
    04.01.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Re: bräuchte mal ne meinung von einem erfahrenen kraftsportl

    in der massephase liegt er zwischen 3600-3700 kcal.
    bin auch nicht davon überzeugt, dennoch brauche ich halt länger als eigentlich jeder meiner kollegen...

    nochmal zu meinem problem beim bankdrücken, hab da generell nur 15kg anstieg in einem jahr, mein gefühl sagt mir das das nicht normal ist, oder täusche ich mich da, am anfang baut man ja relativ schnell auf.
     
  5. #4 Artisian, 04.01.2014
    Artisian

    Artisian Hantelträger

    Dabei seit:
    19.10.2008
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Re: bräuchte mal ne meinung von einem erfahrenen kraftsportl

    Man hat als Hardgainer "Massephasen"? Auch nicht übel.

    Aber gut, zum Thema. Soweit du dich gefühlt in die Ecke des Hardgainers stellen kannst, empfinde ich bei deinem Gewicht und deiner Größe 3600 kcal etwas knapp. Wenns dir schwer fällt zuzunehmen... Mehr kcal.

    Ich nehm mal eben meine eigenen Werte aus der wirklich kontrollierten Zeit als Referenz. Training jeden 3. Tag, mäßige Bewegung im Alltag, da damals noch Schüler.
    Trainingsbeginn, 1. EP auf 3500 kcal. Gerechneter Überschuss von ~ 1800 kcal. Resultat nach 3 Wochen: Gewichtsverlust
    2. EP auf ~ 3800-3900kcal aufgesattelt, gerechneter Überschuss von ~2200 kcal. Gewicht gehalten.
    3. EP auf ~ 4300 - 4500 aufgesattelt, damit gerechneter Überschuss von ~ 2830 kcal. Gewichtszunahme festzustellen, zwischen 700 und 900g pro Monat.

    Und ich hatte und habe bei Gott nicht dein Gewicht, ich bin entschieden leichter. Der ganze Salamander fand anbei unter konstanter ärztlicher Betreuung statt. Sowas 'extremes' würde ich nicht ohne stetige Kontrolle von Blutwerten und Nierenwerten anraten. Meine waren über die Dauer die ich durchgehalten hab übrigens zu allerseitigem erstaunen in Ordnung. Die kcal sind auch nicht durch beschissene Ernährung fabriziert worden. Soll heißen es wurde sich sehr bewusst ernährt. Keine exzessive Schokoladen oder Junkfoodfresserei, eigentlich kaum Süßkram.


    Daher, wenn du rechnerisch bei gerademal 300-400 kcal Überschuss liegst... Das hat imho mit Hardgain noch nichts zu tun. Wenn du schon von "Massephase" sprichst, bei dem Überschuss liegt auch jeder mit völlig normalem Stoffwechsel, soweit Muskelaufbau angedacht ist. Ernährungsplan ausweiten, nochmal 500kcal drauf und schauen wie es läuft.


    Bei deinen Bankdrücksorgen bin ich mir uneins. Wie sagte Markus Rühl so schön auf einem seiner Seminare... Glaube keiner Waage und keinem Gewicht, nur einem Maßband. Hast du über die Zeit der Stagnation zufällig mal Brust/Armumfang mitverfolgt?

    Grüße
    Artisian
     
  6. Saitek

    Saitek Newbie

    Dabei seit:
    04.01.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Re: bräuchte mal ne meinung von einem erfahrenen kraftsportl

    alles cool, hab niemals gesagt das ich mich als hardgainer sehe , noch das ich wirklich erfahren bin, wollte ne meinung dazu hören weil ich ja doch nicht so gut aufbau wie die meisten. deswegen suche ich doch nach meinen fehlern, denn ich bin noch zu unerfahren um wirklich perfekten kraftsport zu betreiben, das ist der grund warum ich hier überhaupt schreibe.
    schriebe mir alle 3 monate meine werte auf, also erst in knapp 2 monaten messe ich wieder. oder sollte ich das öfters machen?

    500 kcal drauf scheint machbar, möchte aber erstmal weitere meinungen hören.
     
  7. #6 Artisian, 04.01.2014
    Artisian

    Artisian Hantelträger

    Dabei seit:
    19.10.2008
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Re: bräuchte mal ne meinung von einem erfahrenen kraftsportl

    Sry, bin echt müde, meine Antwort sollte nicht harsch wirken oder sowas. Ich lese nur "Bin ich Hardgainer", dein Körpergewicht, den (normalen) kcal Überschuss, dann auch noch Massephase und denk mir... Ne, echter Hardgainer sieht dann doch irgendwie etwas anders aus. Sry wenns harsch rüber kam, sollte es eigentlich nicht.

    Das Intervall finde ich prinzipiell gut. Zu oft rummessen finde ich demotivierend. 3 Monate ist lang genug, als dass man Veränderungen erfassen kann, die nicht in die Kategorie "Messtoleranz" gehören.
    Gings bei deinen Messungen stets bergauf soweit?

    Grüße
    Artisian
     
  8. Saitek

    Saitek Newbie

    Dabei seit:
    04.01.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Re: bräuchte mal ne meinung von einem erfahrenen kraftsportl

    ne kam mir nicht harsch vor, eher das du mich falsch verstanden hast indem du in mir jemanden gesehn hast der sich als hardgainer hinstellt. wenn ich hargainen würde dann würde ich auch mein konzept umstellen.

    bis jetzt hab ich immer einen zuwachs gemessen. nur die stagnation im gewicht macht mich ein wenig nachdenklich, denke ich werde die nächste messung abwarten und gucken was dann sache ist. oder was meinst du?
     
  9. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Breaker_Zero, 09.01.2014
    Breaker_Zero

    Breaker_Zero Newbie

    Dabei seit:
    08.01.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Größe (in cm):
    198
    Trainingsbeginn:
    2009
    Re: bräuchte mal ne meinung von einem erfahrenen kraftsportl

    - Hardgainer? halte ich momentan für eher unwahrscheinlich geeignete Maßnahmen wurden von anderen Bereits genannt (kcal deutlich erhöhen).

    - Trainingsplateu im Bankdrücken... Bei deiner Körpergröße von 191cm setze ich einfach mal vorraus das deine Arme im Verhältnis gewachsen sind ;) Beim Bankdrücken nützt dir die oft angepriesene Hebelwirkung bei großen Leuten nämlich leider nichts, im Gegenteil da der Weg deutlich größer ist wie bei kleineren Menschen. Also mein persönlicher favorit um das ganze zu umgehen sind KH-Übungen damit stärkst du grade am Anfang die kompletten Muskeln in der Rotatorenmanschette ;) Ich spreche da aus Erfahrungen.
    Ein 2. Punkt könnte sein das dein Trizeps nicht ausreichend trainiert wird denn den Leistungszuwachs bei deinen genannten Übungen ist hauptsächlich dem Bizeps zuzurechnen.

    Ansonsten kann ich die bereits genannten Tipps nur ans Herz legen. Wobei ich bei den Messungen meiner Körperdaten nicht auf eine Waage/Analysegerät bei McFit vertrauen würde sondern eher die geeigte Version in der Apotheke oder beim Arzt bevorzuge. In diversen Apotheken kostet so nen komplett Check 1-2,50€ und die Messtoleranz wird deutlich niedriger Gehalten.
     
  11. Saitek

    Saitek Newbie

    Dabei seit:
    04.01.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Re: bräuchte mal ne meinung von einem erfahrenen kraftsportl

    erstmal danke für deine ausführliche tipps, also die übungen die ich genannt hab waren nur beispiele. bei der trizepspresse am seilzug oder wie das auch genau heißt drücke ich momentan 40 kg (10 whg/3 saätze) da hab ich mich auch gesteigert.
    das die hebelwirkung eine entscheidene wirkung hat ist mir bewusst, ging mir eher um die masse, KH BD find ich generell klasse, ist nur momentan nicht im TP, varriere den immer.
    hab meine ernährungsplan auch schon überarbeitet und ich muss sagen es geht von training zu training besser, kommt natürlich auch auf die tagesform an.
    das wiegen nehme ich nur als ungefähre richtlinie da dies in meinem fittnessstudio inclusive ist.
    bei mir steht kraft eher im mittelpunkt als die masse, hat mich halt nur gewundert, da ich ja auch deutlich größer/schwerer als meine kollegen bin, müsste ich nicht eigentlich mehr aufbaun als die? war nur meine überlegung, mal abgesehn von den verschiedenen körpertypen.
     
Thema:

bräuchte mal ne meinung von einem erfahrenen kraftsportler

Die Seite wird geladen...

bräuchte mal ne meinung von einem erfahrenen kraftsportler - Ähnliche Themen

  1. Ich bräuchte mal Hilfe ob mein Plan so in Ordnung ist.

    Ich bräuchte mal Hilfe ob mein Plan so in Ordnung ist.: Ich wärme mich vor jedem Training mit 20-30 min Fahrrad auf und mit 20-30 min Laufband ab. Montag Brust -Butterfly 2 Sätze 8-10 Wdh....
  2. Bräuchte ein paar Grundlegende Tipps & Erklärungen! :)

    Bräuchte ein paar Grundlegende Tipps & Erklärungen! :): Hallo ihr Lieben! So also mal zu mir, ich bin weiblich, 18 Jahre alt, 160cm groß & wiege 50 kg. Ich bin ein schlanker Typ. Ich habe im Internet...
  3. Neueinsteiger bräuchte einige Tipps!

    Neueinsteiger bräuchte einige Tipps!: Liebes Forum, ich bin neu hier und dies ist auch mein erster Beitrag. Also stelle ich mich auch dementsprechend vor: Mein Name ist Dennis, ich...
  4. Bräuchte ne Erklärung oda Tipps zum KH Rudern

    Bräuchte ne Erklärung oda Tipps zum KH Rudern: Hi, ich wollte lieber noch mal Nachfragen wie ich diese Übung richtig ausführe bevor ich meine Rücken damit zerstöre, da ich bei meinem Rücken...
  5. Hallo, bräuchte auch mal eure Hilfe.

    Hallo, bräuchte auch mal eure Hilfe.: Eigentlich bin ich nicht unerfahren im Thema Bodybuilding. Also kein Neuling, mein Partner schon. Das Problem ist, so wirklich tut sich da nichts....