<Brands Hobbit kernig>

Dieses Thema im Forum "Ernährung allgemein" wurde erstellt von Anonymous, 05.05.2008.

  1. #1 Anonymous, 05.05.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Tach,
    Ich hab heute die "Brands Hobbit kernig" entdeckt, dabei handelt es sich um Kekse, bestehend aus folgenden Zutaten:
    Haferflocken 29%, Weizenvollkornmehl 29%, Zucker, planzliches Fett, Invertzuckersirup, Weizenkeime, Salz, Backtriebmittel Ammoniumhydrogencarbonat und Natriumhydrogencarbonat, Säuerungsmittel Zitronensäure, Aroma, Gewürz.

    Da ich Dienstags ja nach der Schule trainieren gehe und es schlecht ist Haferflocken für Power vor dem Training mitzunehmen, würd mich interessieren ob diese Kekse vll eine gute Möglichkeit wären während dem Schultag Energie zu tanken.
    Da insgesamt fast 60% Korn, bzw Haferflocken und Korn enthalten sind und sie nicht gerade sehr süß sind, weshalb nicht viel Zucker enthalten sein dürfte, könnte das doch eigentlich ein guter Snack für zwischendurch sein, oder wäre ein zusätzliches Vollkornbrot mit Schinken und Käse besser?

    An sich hatte ich den Dienstag dann so geplant:
    6:30 - 50g Haferflocken, 250-300ml Milch, Eine Birne
    8:43 - Halbe Scheibe Vollkornbot mit Schinken + Käse (15% Fett)
    9:30 - Eine Scheibe Vollkornbrot mit Putenbrust + Käse (15% Fett)
    11:30 - Eine Scheibe Vollkornbrot mit Putenbrust + Käse
    13:10 - ~150g Putenbrustfilet + paar Scheiben Gurken
    15:10 - Halbe Scheibe Vollkornbrot mit Käse + Schinken

    Und um 15:40 etwa fang ich an Fahrrad zu fahren, 15:55 gehts dann mitm Krafttraining los.

    Zwischendurch, also von 8-15 Uhr verteilt würde ich 100g dieser Kekse futtern.

    So müsst ich doch eigentlich genug Power (nach dem Schulsport von 13:40-15:05) haben um mein Training ordentlich durchziehen zu können oder?

    Während dem Training trink ich immer ~ 600 ml Wasser mit 46g Dextro Energy gelöst.

    (Ernährungsplan ist nur BIS zum Training, danach ess ich natürlich noch was)
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gootze

    Gootze Handtuchhalter

    Dabei seit:
    02.04.2008
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    ich würd das volkornbrot vorm training wegnehmen und am mittag nudeln oder reis dazunehmen, und sonst vieleciht ein thunfisch..
     
  4. #3 Anonymous, 05.05.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ja, schon klar ;)
    Problem ist, dass ich direkt nach der Schule trainieren gehe, da ich um 15:10 aus habe und sonst immer ne Stunde auf den Bus warten muss, da nutz ich die Zeit lieber um direkt ins Fitnessstudio zu gehen.
    In die Schule kann man aber nur schlecht Nudeln mitnehmen und kochen, deshalb das Brot.
    Könnte das Brot natürlich weglassen und stattdessen Obst essen.
    Allgemein denke ich wäre halt ein Kohlenhydratträger nicht verkehrt, da ich circa 1 Stunde Schulsport betreibe und mich danach direkt auf den Weg ins Fitnessstudio mache.

    Oder wäre es besser, nach dem Schulsport nochmal etwas Putenbrust zu essen und etwas Dextro Energy zu mir zu nehmen?
     
  5. #4 Anonymous, 05.05.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Also das Zeug würde ich aufgrund des Zuckersusatzes in die Kategorie Süßigkeit einordnen.

    Vollkornbrot mit viel Aufschnitt ist sicher die bessere Variante. Für die Schule kann man hervorragend vorkochen, einfach 1kg Hähnchen kaufen, 600g Reis dazu, richtig viel Gemüse und dann im Wok machen, in 12 Portionen aufteilen und einfrieren. Am Vorabend auftauen und in Plastikboxen mitnehmen.
     
  6. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

<Brands Hobbit kernig>