brennede fussohlen....probleme beim wadenhaben

Dieses Thema im Forum "Hantel- und Krafttraining" wurde erstellt von Jonny D., 25.05.2010.

  1. #1 Jonny D., 25.05.2010
    Jonny D.

    Jonny D. Newbie

    Dabei seit:
    25.05.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    ich mache an der 45°presse mein wadenheben mit 120kg ich hab die knie leicht angebaugt und veruche sowohl die dehnung wie auch die maximale anspannung ca 2sec zuhalten

    bei dem gewicht läuft es dann so auf 10-13 wiederholungen hinaus (bei 3 sätzen)

    bevor ich allerdings in der wade ein zufrieden stellendes ermüdungsgefühl (ca. 12. wdh) habe, fängt lange vorher (ca bei der 7-8. wdh) mein mittelfuß an zu brennen

    das ganze is so dermaßen unangenehm das ich eigentlich schon fast garkein bock mehr auf wadentraining habe.

    kann mir hier jemand weiter helfen.
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Colin

    Colin Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
    Hi,
    dann mach jetzt mal 14Tage keine Waden um die Waden zu dekonditionieren. Dann machst du nach der Pause normales Wadenheben im Stehen einbeinig auf einer Stufe oder ner dicken Hantelscheibe, damit eine gute Dehnung erreicht wird. Das Bein, das gerade nicht trainiert wird, winkelst du an. Eine Hand nimmst du fürs Gleichgewicht zum lockeren Festhalten und in der anderen Hand hälst du eine 30kg Kurzhantel als Zusatzgewicht, die du entweder auf die Schulter legst oder einfach am ausgestreckten Arm hängen hast.... Mach dann 30Whs oder so und die Wade ist fürs Erste tot. :mrgreen: Dann kommt das gleiche nochmal für die andere Wade.... Einfach so oft, bis die Waden nichts mehr hergeben.

    Viele Grüße
     
  4. #3 Strohkopf, 03.06.2010
    Strohkopf

    Strohkopf Eisenbieger

    Dabei seit:
    08.01.2010
    Beiträge:
    824
    Zustimmungen:
    0
    Damit stimm ich überein^^
    Nur ich würd keine 30 Wiederholungen machen. Waden sind Muskeln wie jeder andere auch. Also so viel Gewicht nehmen damit man ca. 8 Wiederholungen schafft
     
  5. Colin

    Colin Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
    Ja, hast recht, aber bei mir ist das mit Waden immer ein bisschen komisch, weil die irgendwie unkaputtbar sind.
    Also wenn ich zB Kniebeugenposition einnehme mit einer ordentlichen Langhantel und dann so "Freistilwadenheben" (:lach:) mache, dann schaff ich vielleicht maximal 15Whs aber ich merke trotzdem nichts in den Waden... Deshalb mach ich immer weniger Gewicht und dafür dann viele Wiederholungen. :-D
    Aber okay, wenn man mit 8-12 hinkommt, von mir aus. :mrgreen:

    Viele Grüße
     
  6. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.899
    Zustimmungen:
    31
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    das sehe ich nicht ganz so.

    der wadenmuskel ist ähnlich wie die bauchmuskulatur aufgebaut und spricht somit eher auf eine höhere whzahl(ü20) an.

    persönlich kann ich sagen das 30-50wh bei der wadenmuskulatur bei mir am besten ansprechen.
     
  7. #6 faithless, 03.06.2010
    faithless

    faithless Eisenbieger

    Dabei seit:
    23.10.2006
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    0
    Die Waden sind ausdauernde Muskeln.
    Sie werden jeden Tag durch gehen stehen laufen etc. beansprucht.
    Deswegen musst du die richtig schocken - über die Schmerzgrenze hinaus.
    Wie du das machst ist eigentlich deinen Vorlieben überlassen.
    Am besten wäre wohl ein Mix aus wenigen und vielen Wdh.
    Um die Belastung noch ein bisschen zu steigern kannst du anstatt pausen zu machen folgendes tun:
    Ein Bein ausschütteln ca 5 sec. wärend das andere Bein das Gewicht in der Kontraktion hält. Dann tauschen. Und den nächsten satz.
    Am Ende noch ein paar Burns oder/und negative Wdh - da laufen die Tränen =)

    Mfg
    faithless
     
  8. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

brennede fussohlen....probleme beim wadenhaben