Brust und Rücken nicht spürbar!?

Dieses Thema im Forum "Hantel- und Krafttraining" wurde erstellt von tazuro94, 12.11.2013.

  1. #1 tazuro94, 12.11.2013
    tazuro94

    tazuro94 Hantelträger

    Dabei seit:
    16.02.2012
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Größe (in cm):
    180
    Gewicht (in kg):
    90
    Trainingsbeginn:
    2013
    Kniebeuge (in kg):
    160
    Kreuzheben (in kg):
    200
    Bankdrücken (in kg):
    130
    Hey!

    Ich habe ein Problem mit Brust- und Rückenübungen.
    Beim Bankdrücken etc fühle ich meine Schulter viel mehr als die Brust, diese ist eig. garnicht spürbar. Die Bewegungsausführung ist eig richig..ich führe die Hantel bis nach unten zur Brust und achte darauf, dass meine Ellenbogen nach innen zeigen. Ob jz normales Bankdrücken oder Schrägbankdrücken spielt dabei eig keine Rolle, die Schulter wird einfach ziemlich hart mitbelastet, ich hab auch eine ziemlich ausgeprägte Schulter und eine weniger ausgeprägte Brust.
    Beim Rückentraining ist es ähnlich..Wenn ich beim Kreuzheben wirklich tief gehe dann spüre ich meinen Rücken, beim vorgebeugtem Langhantelrudern allerdings nicht, das geht viel mehr auf den Bizeps und die Unterarme. Ist das normal oder muss ich irgendwas besonderes beachten? Ich gehe leicht in die Knie, Arsch raus, gerader Rücken und ziehe die Arme dann bis zum Brustkorb an. Beim latziehen etc. spüre ich den Rücken auch nicht..

    würde mich über Tipps und Anregungen freuen!
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Harry:p, 12.11.2013
    Harry:p

    Harry:p Handtuchhalter

    Dabei seit:
    02.04.2009
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zürich (schweiz)
    Größe (in cm):
    194
    Gewicht (in kg):
    108
    Trainingsbeginn:
    2006
    Kniebeuge (in kg):
    1
    Kreuzheben (in kg):
    1
    Bankdrücken (in kg):
    1
    Kann sein, dass du früher zu viel Fokus auf bestimmte Muskelpartien gelegt hast und daher nun nicht durchgehend auf dem gleichen Stand bist.

    Dein Griff ist vielleicht zu weit, ein engerer Griff entlastet das Schultergelenk aber bringt auch mehr Trizeps rein, was wiederum die Brust leicht entlastet.

    Fakt ist Bankdrücken ist eigentlich eine ungesunde Übung für Schultern. Vielleicht mal 3 Monate Bankdrücken weglassen und mit Kurzhantel drücken und Kurzhantel Flys trainieren. Kann man die Brust auch sehr gut trainieren damit und hat viel weniger Stress auf dem Schultergelenk.

    Bei Schultern gilt der Grundsatz "no pain no gain" sicherlich nicht. Schultern sind und bleiben eine anfällige Sache und man sollte die Zeichen seines Körpers berücksichtigen. Schultern haben auch mich in meiner sportlichen Laufbahn immer wieder ausgebremst. Wenn man aber beachtet was das Schultergelenk für eine Meisterleistung der Schöpfung ist, sollte man eher dankbar dafür sein ;)

    Falsch wäre sicherlich einfach mit Schmerz weiter zu machen. Damit holst dir kurz oder langfristig eine Verletzung und musst aussetzen, was nur contra produktiv ist.

    Beim Rücken spüre ich einiges weniger als bei anderen Muskelpartien. Gerade beim Latz ziehen. Wichtig ist der Reiz den du setzt, und wenn du intensiv bis zum Muskelversagen trainierst ist alles gut. Muskelkater ist sowieso ein Zeichen das du zu viel gemacht hast und zu viel machen = längere Regeneration = schlecht.

    Wenn du Probleme hast, deine Übung wegen Armkraft zu ende zu machen, dann solltest du möglicherweise an eine Zughilfe denken, oder deine Unterärme gezielter stärken.
     
  4. #3 tazuro94, 12.11.2013
    tazuro94

    tazuro94 Hantelträger

    Dabei seit:
    16.02.2012
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Größe (in cm):
    180
    Gewicht (in kg):
    90
    Trainingsbeginn:
    2013
    Kniebeuge (in kg):
    160
    Kreuzheben (in kg):
    200
    Bankdrücken (in kg):
    130
    Perfekt danke für die Antwort! Ich hab schon ziemlich früh mit Bankdrücken und Langhantel + Kurzhantel Bizepscurls angefangen, da war ich vlt 12 ca. und dann immer zwischendurch, vlt mal paar tage und dann wieder aufgehört und weiter gemacht usw.. also nichts schlimmes und extremes, bloß dadurch wurde glaube vorallem meine Schulter ziemlich gestärkt, da die, meines Erachtens nach ziemlich gut ausgebildet ist. Ich habe keine Schmerzen in der Schulter, höchsten bei Butterflys wenn ich sie wirklich bis zum Anschlag dehne, der Fokus liegt bloß scheinbar auf dieser Muskelgruppe. Ich glaube ich probiere anstatt Bankdrücken mal Dips aus..Gibt es noch mehr Brustübungen wo der Fokus wirklich hauptsächlich auf der Brust liegt? Denn die Brust ist echt meine Problemzone und ich weiß nicht wie ich sie massiv hinkriege, so dass sie wirklich hervorsticht und sich von den Bauchmuskeln abhebt. Mir ist der Übergang zwischen den Bauchmuskeln und der Brust ziemlich wichtig, kriege ich das am besten mit negativ Bankdrücken hin, indem ich die untere Brust trainiere oder mit Schrägbankdrücken, indem ich die obere Brust trainiere, so dass diese sich abhebt und massiv wirkt?
     
  5. #4 Harry:p, 12.11.2013
    Harry:p

    Harry:p Handtuchhalter

    Dabei seit:
    02.04.2009
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zürich (schweiz)
    Größe (in cm):
    194
    Gewicht (in kg):
    108
    Trainingsbeginn:
    2006
    Kniebeuge (in kg):
    1
    Kreuzheben (in kg):
    1
    Bankdrücken (in kg):
    1
    Dips ist eine Trizeps Übung.

    Die Brust ist ein einziger Muskel (was man sieht), daher kannst du ihn auch nur als Ganzes trainieren. wie er dann aussieht ist leider genetisch bedingt. mit anderem Winkel kannst du jedoch die Intensität auf einen bestimmten Bereich der Brust erhöhen. Das sollte in deinem Stadion aber noch lange kein Thema sein. Du brauchst erst mal Masse damit du was perfektionieren kannst :ok:. Dein Ziel sollte also sein, grössere Brustmuskeln zu kriegen, als ganzes.
     
  6. Colin

    Colin Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
    Das Wort Trizepsübung passt nicht so ganz, Brust ist bei Dips auch voll dabei. Habe sogar eine zeit lang Dips als Bankdrückerstaz genommen, weil ich Schulterprobleme hatte.
     
  7. #6 mario89, 12.11.2013
    mario89

    mario89 Eisenbieger

    Dabei seit:
    26.03.2011
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiburg
    Größe (in cm):
    179
    Gewicht (in kg):
    79
    Trainingsbeginn:
    2013
    Wo ist deine LH wenn du beim Bankdrücken in der unteren Position bist? Vielleicht denkst du nur, dass die Ausführung richtig ist!? Ich habe anfangs auch mal ein paar Wochen gedacht, das ist doch richtig... war es aber nicht ;-) Also das am Besten nochmal überprüfen/überprüfen lassen! Wichtig ist, wie gesagt, dass du nicht zu hoch drückst, sondern in Höhe der unteren Brust. Deine Beine müssen auf dem Boden sein und die Schultern nach hinten ziehen bei der Ausführung!

    Ich hatte auch mal ne Zeit lang Probleme mit der Brust, weil allein durch Bankdrücken und Arnold Dips (was ja eigentlich mehr Trizepslastig ist) nicht viel Steigerung da war. Normale Dips konnte ich leider nicht ausführen. Habe dann statt den Arnold Dips Fliegende mit in den TP eingebaut und siehe da - die Brust wächst :-)

    Wie lange machst du das LH-Rudern schon? Mach das einfach noch eine Weile weiter. Wenn deine Arme zu schwach sind, dann passen die sich nach und nach an und mit der Zeit hast du genügend Kraft, damit du den Zielmuskel auch zu 100% belasten kannst.
     
  8. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Harry:p, 12.11.2013
    Harry:p

    Harry:p Handtuchhalter

    Dabei seit:
    02.04.2009
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zürich (schweiz)
    Größe (in cm):
    194
    Gewicht (in kg):
    108
    Trainingsbeginn:
    2006
    Kniebeuge (in kg):
    1
    Kreuzheben (in kg):
    1
    Bankdrücken (in kg):
    1
    Also wenn du bei Dips deine Brust zum Anschlag bringen kannst bevor dein Trizeps schlapp macht, dann mache ich entweder etwas falsch oder mein Trizeps ist einfach schwach ;) oder vielleicht ist es auch weil ich 30 Kilo mehr wiege als du :ok: wer weiss. Aber ja Dips hat natürlich auch brust dabei. Dennoch würde ich Dips nicht als Brusttraining machen.
     
  10. #8 Bavaria, 17.11.2013
    Bavaria

    Bavaria Foren Held

    Dabei seit:
    09.01.2011
    Beiträge:
    1.168
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Größe (in cm):
    185
    Gewicht (in kg):
    80
    Trainingsbeginn:
    2012
    Wenn du beim LH Rudern oder beim BD die brust bzw. den Rücken nicht spürst machst du etwas falsch.

    Versuch mit weniger Gewicht zu arbeiten, dafür aber einen guten fokus auf den Muskel zu legen.

    Beim BD könnten dir shoulder packing auch etwas bringen ;)
     
Thema: Brust und Rücken nicht spürbar!?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. latzug spure rucken nicht

    ,
  2. lh-rudern spüre nichts

    ,
  3. rückentraining spüre nichts

    ,
  4. spüre muskel nicht,
  5. kreuzheben spüre nicht oberen rücken,
  6. ich spür den lat nicht,
  7. wieso spuere ich meine muskeln nach dem training nicht,
  8. Latzug nicht spürbar ,
  9. spüre den einen muskel mehr als den anderen,
  10. spüre meinen rücken nicht mehr,
  11. beim krafttraining den lat spüren,
  12. beim krafttraining die brust spüren,
  13. brust spüren,
  14. langhantelrudern spüre lat nicht
Die Seite wird geladen...

Brust und Rücken nicht spürbar!? - Ähnliche Themen

  1. Brust Bizeps u. Rücken Trizeps?

    Brust Bizeps u. Rücken Trizeps?: Hi Leute, Erstmal zu meiner Person, da ich auch neu hier bin. Bin 18 Jahre alt, mache gerade mein Abitur und bin seit dem 20.03.2014 wieder in...
  2. brust/trizeps und rücken/bizeps

    brust/trizeps und rücken/bizeps: hallo in manchen trainingsplänen findet man dass der trizeps am brusttag trainiert wird und der bizeps am Rückentag, in anderen plänen, findet...
  3. Bankdrücken einen Tag nach Brust-training möglich??

    Bankdrücken einen Tag nach Brust-training möglich??: Hi Die überschrift sollte eigentlich alles sagen: Kann ich einen Tag nachdem ich die Brust traininert habe einen Tag später wieder mit...
  4. gestern rücken heute brust?

    gestern rücken heute brust?: moin jungs, ich habe gestern Rücken+Bizeps trainiert... weil ich heute eigendlich ein ziemlich ruhigen tag hatte und früh schule aus .. wollt...
  5. Rücken und Bizeps / Brust und Trizeps Trennnung sinnvoll???

    Rücken und Bizeps / Brust und Trizeps Trennnung sinnvoll???: Hallo, würde es Sinn machen z.b. Rücken und Bizeps zu trennen, damit der Bizeps nicht schon teils verausgabt ist, wenn es überhaupt zum...