Brustdrücken mit hindernissen.

Dieses Thema im Forum "Einsteiger- und Begrüßungsforum" wurde erstellt von tdf_heimspiel, 21.10.2008.

  1. #1 tdf_heimspiel, 21.10.2008
    tdf_heimspiel

    tdf_heimspiel Newbie

    Dabei seit:
    21.10.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    hallo erstmal,
    also ich trainiere jetzt knapp zwei wochen klappt auch ganz gut nur beim brustdrücken würde ich gern mehr gewicht drücken.. könnte ich auch aber meine linkes schulter gelenk knackst und schmerzt wenn ich ganz bis nach unten gehe mit der langhantel....

    habt ihr eine idee wie ich erstmal das gelenk stärken kann?
    mir fällt da nur ein mehr wiederholungen mit weniger gewicht.... sonst noch ne idee?

    Danke schonmal im vorraus.

    LG Chris
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alex1990, 22.10.2008
    Alex1990

    Alex1990 Hantelträger

    Dabei seit:
    03.05.2008
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wertheim
    genau so machst du's
    wenns problem weterhin besteht mal ne kurze pause machen und dann wieder langsam angehen
    wenns dann immernoch is bleibt nur der gang zum artzt
     
  4. Flo!

    Flo! Handtuchhalter

    Dabei seit:
    29.06.2006
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lüneburg
    Yepp, 1-2 Wochen Pause - mit Schulterschmerzen ist nicht zu Spaßen, die brauchst Du quasi für fast alles. Kann sein, dass Du mal nicht richtig warm warst, oder schon zu viel Gewicht hattest... Die Gründe für Schmerzen sind vielfältig. Gönn Dir und vor allem der Schulter ne Auszeit und lass es danach wieder ruhig angehen. Ist zwar ärgerlich am Anfang, weil man da geil auf Sport ist, aber es bringt nix, wenn es schlimmer wird und Du dann noch länger ausfällst!
     
  5. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Achte mal darauf, dass die Technik passt. Wenn etwas schmerzt ist das immer ein Signal, dass etwas nicht stimmt.
    Hast du die Schulterprobleme nur beim BD oder auch bei anderen Dingen?
     
  6. #5 tdf_heimspiel, 22.10.2008
    tdf_heimspiel

    tdf_heimspiel Newbie

    Dabei seit:
    21.10.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    erstmal danke für die antworten.

    also mit meiner linken schulter ist das so ne sache, als ich bei der bundeswehr war wurde die geröngt aber die konnten nichts finden obwohl sie wenn sie ich kreise immer knackst.

    ansonsten hab ich keine probleme mit der schulter.
    schmerzt auch nur während dem training davor und dannach habe ich keine probleme.


    was die technik angeht; ich hab schon gemerkt dass es besser funktioniert wenn ich einen breiten griff habe problem nur ist nur das ich lediglich eine SZ stange zum trainieren habe und wenn ich die so breit nehme wie möglich hole ich mir blaue flecken am unterarm weil die scheiben beim absenken drauf drücken.

    will mir auf jeden fall nächsten monat ne 1.60m langhantel zu legen aber bis dahin will ich nich auf das training verzichten...

    wäre es eine gute alternative mit zwei kurzhanteln zu drücken?
     
  7. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75

    Würde ich in dem Fall vorziehen.
     
  8. #7 tdf_heimspiel, 23.10.2008
    tdf_heimspiel

    tdf_heimspiel Newbie

    Dabei seit:
    21.10.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    okay danke



    hat ansonsten noch jemand eine medizinische erklärung für das knacksen?
     
  9. Flo!

    Flo! Handtuchhalter

    Dabei seit:
    29.06.2006
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lüneburg
    Ne verbindliche medizinische Erklärung kann nur einer haben: Dein Arzt!
     
  10. DragoN

    DragoN Eisenbieger

    Dabei seit:
    27.04.2006
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Giessen
    Exakt.. einfach mal mit KH probieren oder mit weniger gewicht und achte auf die richtige ausführung...

    Medizinische Erklärungen wird dir hier keiner geben.. wollen hier keine Thesen oder was anderes aufstellen, was sein könnte. Such am besten nen Arzt dann auf und lass es dir von ihm genau erklären und untersuchen..
     
  11. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Finlaggan, 04.11.2008
    Finlaggan

    Finlaggan Handtuchhalter

    Dabei seit:
    04.11.2008
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    ich hatte das au

    hi

    bei mir war das mit der schulter auch.
    ich bin zuweit zur brust gegangen(hab berührt) jetzt geh ich ca nen cm davor, dann merkste das du nich mehr so viel schulter drin hast
    mir tats gut
     
  13. #11 no_pain_no_gain, 05.11.2008
    no_pain_no_gain

    no_pain_no_gain MP Kenner

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    3.540
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiburg
    Ganz einfach: Nicht ganz bis zur Brust runter.
    Ab einer Körperlänge von 1,85 treten solche Probleme häufiger auf, weil die Armhaltung dann doch recht spitzwinklig wird.
    Die Brust wird auch adäquat gereizt, wenn du nicht bis ganz nach unten lässt (vorausgesetzt, die Übung wird sauber und ordentlich ausgeführt).
     
Thema:

Brustdrücken mit hindernissen.