Brusttraining

Dieses Thema im Forum "Hantel- und Krafttraining" wurde erstellt von Mr.N, 24.04.2012.

  1. Mr.N

    Mr.N Newbie

    Dabei seit:
    07.07.2011
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    hey leute :)

    ich hab da mal ne frage bezüglich des brusttraining.kann man das auch so machen,dass man an einem traingsstag z.B die ober brust,beim nächsten training die unter brust,dann die seitliche und innere brustmuskulatur trainiert?ich hab nämlich paar schwierigkeiten die brust zu trainieren weils bei mir bisschen länger dauert :(.deswegen wollte ich mal fragen ob es so auch effektiv wäre?

    LG ;)
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mr.N

    Mr.N Newbie

    Dabei seit:
    07.07.2011
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    *obere brust,untere brust ;)
     
  4. #3 Kraftpanda, 24.04.2012
    Kraftpanda

    Kraftpanda Handtuchhalter

    Dabei seit:
    23.08.2011
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Vielleicht gibts du uns ein paar Info´s über dich, Tranings und Ernähungsplan etc. da lässt sich bestimmt was machen.
     
  5. #4 gasmeister, 25.04.2012
    gasmeister

    gasmeister Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    3.112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Auerbach/Vogtland
    Größe (in cm):
    183
    Gewicht (in kg):
    96
    Trainingsbeginn:
    2006
    Kniebeuge (in kg):
    160
    Kreuzheben (in kg):
    240
    Bankdrücken (in kg):
    155
    Die Brust sollte schon komplett an einem Tag durchgenommen werden. Eine Unterteilung in obere und untere macht für mich keinen Sinn, voneinander isolieren kann man das sowieso nicht. Und in innere und äußere Brust kann man sowieso nicht unterteilen, da die Brust nur quer verlaufende Fasern hat.

    mfG
     
  6. #5 Matze1985, 25.04.2012
    Matze1985

    Matze1985 Eisenbieger

    Dabei seit:
    24.04.2009
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    0
    Hm, du hast sicherlich mehr Erfahrung als ich Gasmeister und ich weiss auch dass es nur einen "großen" Brustmuskel gibt. Trotzdem finde ich dass z.B. Überzüge wie auch Cable Cross von unten mehr auf die innere Partie der Brust geht. Zumidnest fühlt es sich so an

    @TE: Was für einen TP hast du denn? Vielleicht wäre ein GK Plan für dich eine Alternative. Da könntest du dann verschiedene Übungen pro Trainingseinheit durchzeihen.
     
  7. #6 gasmeister, 25.04.2012
    gasmeister

    gasmeister Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    3.112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Auerbach/Vogtland
    Größe (in cm):
    183
    Gewicht (in kg):
    96
    Trainingsbeginn:
    2006
    Kniebeuge (in kg):
    160
    Kreuzheben (in kg):
    240
    Bankdrücken (in kg):
    155
    Also 100% sicher kann ich das jetzt nicht ausschließen, aber kann ja genau so gut sein, das bloß die Sehne bzw. der Brustmuskelansatz im Inneren mehr belastet/gedehnt wird und man deshalb an dieser Stelle was merkt. Aber unterschiedliches Wachstum von Innen nach außen gibt es meines Wissens nach nicht, von oben nach unten hingegen schon.

    mfG
     
  8. #7 xBranchx, 21.06.2012
    xBranchx

    xBranchx Newbie

    Dabei seit:
    21.06.2012
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Also ich kenne auch Leute, die sich lieber nur die obere Brust vornehmen, weil sie nicht leicht zu trainieren ist und ob unterentwickelt ist.

    Wenn du meinst, dass du obenrum mehr brauchst, dann mach nur obere Brust:

    Vll sogar mit Vorgeschöpfung

    Fliegende schräg
    Schrägbank langhantel
    und dann am ende nochmal butterfly
     
  9. Mark90

    Mark90 Newbie

    Dabei seit:
    26.10.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Was passiert wenn man das nicht so macht, sondern getrennt? Hat das gesundheitliche Schäden oder ist das Training dann unnötig?
     
  10. Colin

    Colin Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
    Man kann es eben nicht getrennt trainieren. Man kann zwar zwischen Schulterdrücken und anderen Übungen wo man nach oben drückt sowie anderen Druckübungen wie Dips oder flaches bankdrücken unterscheiden, aber nur weil man bei Dips nichts nach oben drückt heißt das nicht, dass Dips nur die unteren Fasern der brust trainieren.

    Da die Brust ohnehin kein großer Muskel ist würde ich auch alles in eine Einheit packen weils eh immer die ganze Brust trainiert, egal ob stärker oben oder stärker unten. Also alles zusammen erledigen und die Sache ist gegessen. ;-)
     
  11. Veegus

    Veegus Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    23.08.2009
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Ich fände es schon alleine daher sinnvoll alles an einem Tag zu trainieren, weill die Brust dann gesamthaft am gleichen Tag wieder erholt ist.

    Sonst hab ich dann vielleicht noch Muskelkater wenn ich z.B. Schulterdrücken will.
     
  12. #11 earthquake, 25.07.2012
    earthquake

    earthquake Newbie

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Sehe ich genauso!
     
  13. #12 benno1977, 07.08.2012
    benno1977

    benno1977 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    09.04.2008
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bad salzungen
    mach die brust in einem training komplett fertig.
    zb: bankdrücken
    schrägbankdrücken
    fliegende kurzhantel

    es bringt nichts die brust zu splitten auf mehrere tag.dadurch hat sie nicht genug zeit sich zu erholen und das ist wichtig.
     
  14. #13 Rocky93, 08.08.2012
    Rocky93

    Rocky93 Newbie

    Dabei seit:
    08.08.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gummersbach
    Die Brust sollte auf jeden Fall an einem Tag durchtrainiert werden.

    Am besten ist Bankdrücken am Anfang, danach Butterfly für die Seiten und am Ende Schrägbank oder an der Maschine
     
  15. #14 MarvinPumper, 19.09.2012
    MarvinPumper

    MarvinPumper Newbie

    Dabei seit:
    19.09.2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    wo wir hier gerade beim brusttraining sind, mir fällt gerade ein, das ich vor ein paar monaten extreme schmerzen in der brust hatte. (wahrscheinlich habe ich in dem zeitraum die brust etwas mehr trainiert)

    kann man sich den muskel durch (falsches) training irgendwie zerren oder ähnlich schädigen? :confused:
     
  16. Colin

    Colin Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
    Klar geht das, eventuell hast du ohne Aufwärmen zu hohe Gewichte gewählt und der Muskel (vielleicht aber auch eine Sehne die den Muskel mit Knochen verbindet) hat dabei Schaden genommen. Das kann in Form von kleinem Abriss oder ähnlichem dann spürbar werden. Am besten auf jeden Fall in solch einem Fall schonen und nicht belasten.

    Lieben Gruß, Colin
     
  17. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 MarvinPumper, 20.09.2012
    MarvinPumper

    MarvinPumper Newbie

    Dabei seit:
    19.09.2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    danke für deine schnelle antwort :)
    der schmerz kam erst am abend nach dem training und war nach ca 1-2 Wochen nicht mehr zu spühren. mittlerweile ist wieder alles in form und ordnung. ;)
     
  19. Sulux

    Sulux Eisenbieger

    Dabei seit:
    25.02.2011
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Trainingsbeginn:
    2001
    jetzt mal ehrlich ...

    entweder nicht soviel qutschen und aufs training konzentrieren oder keine 500 übungen nur für die brust machen damit sie auch ja wächst.

    wie kann man denn länger fürs brusttraining brauchen ?
    son quatsch hab ich ja noch nie gehört.

    mach deine 10-15 sätze brusttraining und gut ist ...
     
Thema:

Brusttraining

Die Seite wird geladen...

Brusttraining - Ähnliche Themen

  1. Brusttraining (Trotz ganz gutem Gewicht wenig Masse)

    Brusttraining (Trotz ganz gutem Gewicht wenig Masse): Liebe Community, ich bin 16 Jahre alt und trainiere inzwischen schon seit gut einem 3/4 bis einem Jahr. Wie wir wohl alle bin ich gerade in der...
  2. Brusttraining

    Brusttraining: Hallo zusammen Ich bin neu hier. Vor einiger Zeit habe ich angefangen zu trainieren. Beim Training habe ich allerdings wenig auf die...
  3. Hilfe: Seit 2 Jahren unklare Beschwerden nach Brusttrainings

    Hilfe: Seit 2 Jahren unklare Beschwerden nach Brusttrainings: Hallo liebe Forengemeinde und vielen Dank für das Lesen meines Beitrages. :) Nach zahlreichen, verzweifelnden Arztbesuchen ohne Hilfe, wende...
  4. Brusttraining

    Brusttraining: Wie findet ihr mein neues Brusttraining? Bankdrücken LH Floor Press LH Fliegende am Kabel jeweils 3 Sätze a 8-12 Wdh Kann ich das so...
  5. Muskelkater im Trizeps, trotzdem Brusttraining?

    Muskelkater im Trizeps, trotzdem Brusttraining?: Hallo, ich hab ne frage, und zwar trainiere ich am Mo. immer Rücken/Trizeps und am Mi. Brust/Bizeps. Jetzt ist es so das ich noch am Mittwoch...