BW Übungen

Diskutiere BW Übungen im Einsteiger- und Begrüßungsforum Forum im Bereich Allgemein; Hallo, ich mach seit Anfang des Jahres BW Übungen, die mir hier im Forum vorgeschlagen wurden. Ich trainiere nach folgenden Trainingsplan 3...

  1. Shifty

    Shifty Newbie

    Dabei seit:
    10.01.2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich mach seit Anfang des Jahres BW Übungen, die mir hier im Forum vorgeschlagen wurden.

    Ich trainiere nach folgenden Trainingsplan 3 mal die Woche jeweils 3 Durchgänge:

    20 Liegestütze zur Brust
    20 Crunshes
    10 Klimmzüge
    20 Hockstrecksprünge
    20 Adlerschwünge
    20 gerade Crunshes mit angehobenen Beinen
    20 Arnold Dips
    20 Ausfallschrittsprünge

    Am Anfang hab ich einiges an Muskelzuwachs gesehen, das hat aber mittlerweile um einiges abgenommen. Ich mache ja pro Übung 20 Wdh, was ja eigentlich eine Wiederholungszahl für das Kraftausdauertrainig ist.

    Ich möchte aber auf Masse trainieren, was ja eigentlich heißt 3-12 Wdh, oder?

    Kann ich die BW Übungen so umstellen, dass ich auf Masse und nicht Kraftausdauer trainiere?

    Am Anfang haben mich z.B. die Crunshes zum Schluss der 20 Wdh angestrengt, mittlerweile eigentlich fast gar nicht mehr.

    Dann habe ich noch eine andere Frage. Wenn ich 2-3 Wochen nicht mehr trainiere, baut sich dann der Muskel schon ab?


    Schonmal vielen Dank an euch!


    Viele Grüße
    Shifty
     
  2. #2 MidEastBoy, 24.02.2008
    MidEastBoy

    MidEastBoy Eisenbieger

    Dabei seit:
    21.01.2008
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden Württemberg
    Versuche mal die Intensität zu steigern indem du speziell die Negativphase enorm langsam ausführst.
     
  3. #3 Teddy Bruschi, 24.02.2008
    Teddy Bruschi

    Teddy Bruschi Foren Held

    Dabei seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bergisch Gladbach
    Du könntest natürlich auch ( sofern du die möglichkeit hast in einem Studio zu trainieren) auf einen GK Plan umsteigen, auch im Kraftausdauerbereich um deinen Körper auf die spätere Belastung vorzubereiten.

    Wenn du den dann mal so 3 Monate gemacht hast, kannste auf nen 3er Split gehn ;)

    Gruß KeyKey
     
  4. #4 Anonymous, 24.02.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Für richtiges Training führt auf Dauer nichts an einem Studio vorbei. Das Training kannst du wie schon gesagt durch sehr langsame Ausführung intensivieren, zudem solltest du dich nicht an die vorgegebene Wiederholungszahl halten, sondern bis zum Muskelversagen trainieren.
     
Thema:

BW Übungen

Die Seite wird geladen...

BW Übungen - Ähnliche Themen

  1. Dehnübungen gegen Menstruationsbeschwerden

    Dehnübungen gegen Menstruationsbeschwerden: Hallo Mädels, ich habe mal gehört, dass bestimmte Dehnübungen dabei helfen können, Menstruationsbeschwerden vorzubeugen. Habt ihr damit schon...
  2. Sind Isolationsübungen (fast) sinnlos?

    Sind Isolationsübungen (fast) sinnlos?: Hallöle, bin gestern auf einem Stack Exchange zum Thema Fitness und Krafttraining auf folgendes Thema aufmerksam geworden. Darf hier wie es...
  3. Übungen im Trainingsplan wechseln

    Übungen im Trainingsplan wechseln: servus zusammen. an sich ist es ja sinnvoll übungen mal zu tauschen. also z.b. barbell rows gegen dumbbell rows. wann/wie oft sollte man sowas...
  4. KH vs LH Übungen

    KH vs LH Übungen: hey zusammen, vielleicht ne blöde frage aber was genau ist eigentlich der unterschied zwischen übungsausführungen mit kh oder lh, wie z.b. das...
  5. Übungen für den Beintag

    Übungen für den Beintag: Hallo zusammen, ich mache seit längerem ein bis zwei Mal pro Woche den gleichen Beintag (siehe Foto). Ich würde aber gerne in Zukunft ein bisschen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden