BWE = gute fortschritte ?

Dieses Thema im Forum "Trainingspläne" wurde erstellt von Blini, 14.05.2011.

  1. Blini

    Blini Newbie

    Dabei seit:
    02.05.2011
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin es wieder einmal und diesesmal frage ich wegen eines Bekannten, er ist davon überzeugt Hanteltraining zu machen, da BWE nichts bringe.
    Daher wollte ich ihm zeigen was die Sportler vom Muskelpower Forum davon halten.

    Also ich schlage ihn diesen TP von Woody vor
    Und wenn er will kann er ja bei ein paar Übungen Gewichte benutzen, denn er hat nur eine 10KG Hantel und eine 15 KG Hantel zur Verfügung. Und er will halt möglichst "schnell" Muskelmasse zunehmen und Fortschritte machen bei der Kraft sowie bei der Optik.

    Daher meine Frage, ist mein Vorschlag an ihm gut oder eher nicht? Habt ihr bessere Tipps?

    Danke schonmal für die Antworten.
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Casein

    Casein Handtuchhalter

    Dabei seit:
    11.05.2011
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bocholt
    Also zumindest bei Anfänger ist BWE-Training mindestens genauso gut wie Training mit Eisengewichte.

    Wenn du mir sagst aus welchen Grund du BWE-Training machst, vielleicht weil du nicht im Studio angemeldet bist, dann kann ich dir besser helfen.

    Und mit vllt paar mehr Gewichten kann er auch folgende Übungen machen.
    Bankdrücken mit KH
    Schrägbankdrücken mit KH
    Rudern mit KH
    Klimmzüge
    Schulterdrücken mit KH
    Konzentrationscurls
    Trizeps drücken hinterm Kopf
    Sit Ups

    Achja von schneller Muskelaufbau für den Sommer und das Freibad halte ich GARNICHTS. Er soll ruhig und langsam aufbauen und als Anfänger vllt. nochmal Kraftausdauer Training machen für 2-3Monate um die Gelenke auf das Training abzustimmen. (Besser für Sehnen usw.)


    Viele Grüße
     
  4. Blini

    Blini Newbie

    Dabei seit:
    02.05.2011
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ich mache diese vorhin geposteten BWE Übungen, um in das Kraftraining mit 16 Jahren anzufangen.
    Und ich werde es meinem Bekannten mitteilen, kann er die Übungen so machen, z.B. als Zirkeltraining mit 3 Durchgängen? Und das Gewicht muss er dann halt selber raussuchen, doer wären so um die 12 Whl. okay?
     
  5. Casein

    Casein Handtuchhalter

    Dabei seit:
    11.05.2011
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bocholt
    Um in das Krafttraining einzusteigen wäre ein Kraftausdauer Training mit 15-25wdh sehr zu empfehlen.
     
  6. #5 Matze1985, 14.05.2011
    Matze1985

    Matze1985 Eisenbieger

    Dabei seit:
    24.04.2009
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde bei dem BWE Plan die Arnold Dips rausnehmen, da die nicht sehr gut fürs Schultergelenk sind.

    Beim BWE Plan kann auch ruhig mit hoher WDH Zahl trainiert werden. Kann aber auch mit Durchgängen variiert werden. Muss jeder selbst rausfinden was für ihn am besten ist
     
Thema:

BWE = gute fortschritte ?

Die Seite wird geladen...

BWE = gute fortschritte ? - Ähnliche Themen

  1. Keine guten Fortschritte

    Keine guten Fortschritte: Hi Leute, ich wollte mal fragen, warum ich nicht die Fortschritte mache, die ich mir gewünscht habe, bzw. was ich falsch mache. Ich bin recht...
  2. Gute Trainingsfortschritte??

    Gute Trainingsfortschritte??: Nachdem ich jetzt meinen TP und EP einen Monat so durchgezogen habe, habe ich folgende Ergebnisse verzeichnen können. Was mir nicht so gut gefällt...
  3. Zu viel des Guten?

    Zu viel des Guten?: Moin zusammen, ich trainiere regelmäßig 2x die Woche hier in Dortmund( Freihanteln, THX etc.) und gleiche so meine sitzende Tätigkeit aus....
  4. Gute Kopfhörer fürs Gym?

    Gute Kopfhörer fürs Gym?: Hallo Leute, bin neu hier und wollte gleich mal um einen Tipp fragen :-D Mein Problem ist folgendes: Meine originalen Kopfhörer von Apple fallen...
  5. Kredit beantragen - eine gute Idee?

    Kredit beantragen - eine gute Idee?: Hallo Leute, bei mir sieht es finanziell leider nicht so gut aus, die Gründe möchte ich jetzt hier nicht äußern. Nun bin ich am Überlegen einen...