Cardio zum Muskelaufbau in den Beinen

Dieses Thema im Forum "Cardio- und Fitness-Training" wurde erstellt von paddy1986, 23.11.2006.

  1. #1 paddy1986, 23.11.2006
    paddy1986

    paddy1986 Newbie

    Dabei seit:
    30.09.2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Heyho,

    wie in einem anderen Thread schonmal beschrieben habe ich noch "ungeklärte" Knie schmerzen, wahrscheinlich gehts in die Kategorie "knorpelverschleiss". Deswegen fällt mir auch Übungen wie Kniebeuge, Beinpresse ziemlich schwer. Nun sagten mir alle möglichen Orthopäden ich solle erstmal auf safte weise eine stabile Beinmuskelatur aufbauen, um das Knie zu unterstützen.... also am besten Fahrradfahren oder Schwimmen das wär sehr schonend. Aber hier les ich sehr oft das man mit Cardio keine Muskeln aufbauen kann.

    Stimmt das echt das man mit Fahrradfahren z.b. keine Muskeln aufbaut? Ich mein man spannt ja wie beim Krafttraining abwechselt alle muskeln an und wieder ab. Zudem wenn ich mir so mein Dad anschaue, der hat ne ziemlich gute figur und der war noch nie in einem Fitnesstudio, sein Leben besteht eigentlich nur aus Arbeiten, Fahrradfahren, Wandern und Schwimmen, trotzdem hat er einen sehr muskelösen Körper.

    Wenn man echt nichts aufbaut dabei, sind die aussage nder Orthopäden eine gute Beinmuskelatur um das Knie zu unterstützen mit Fahrradfahren aufzubauen ja völlig unsinnig?
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 23.11.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Du kannst mit allem oben genannte die Muskulatur zweifelsfrei festigen und stärken, aber keinesfalls in großem Maße aufbauen. Dein Pa wird durch die Anstrengungen sehr austrainiert sein, was zweifelsfrei gut ausschaut, aber für einen ausgeprägten Aufbau der Beine müssen hohe Gewichte her, welche den Muskeln einen Wachstumsreiz geben.

    Wie schaut es mit Übungen wie Beistrecker und Beinbeuger aus, sind diese schmerzfrei ausführbar?
     
  4. #3 Hantelfix, 23.11.2006
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Rad fahren ist Ausdauer. Schau dir mal die dünnen Berspezialisten der Tour de France an.

    Nur die Sprinter haben mächtige Oberschenkel, welche sie auch nur vom Krafttraining haben.
     
  5. #4 paddy1986, 23.11.2006
    paddy1986

    paddy1986 Newbie

    Dabei seit:
    30.09.2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Beinstrecker und Beinbeuger gehen schon mit kleineren Gewichten, nur weiss ich dann nicht obs überhaupt was bringt, genauso wie die Beinpresse da kann ich nicht über 50-60 kg gehen, bringt das dann überhaupt was für die Beine?
     
  6. #5 Anonymous, 23.11.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Der Beinstrecker baut den Quadrizeps auch sehr gut auf, ebenso wie der Beinbeuger den Beinbizeps. Weglassen soltest Du die Übungen auf keinen Fall und soweit es schmerzfrei möglich ist auch trainieren. Nur sobald der geringste Schmerz im Gelenk auftritt solltest Du aufhören.
     
  7. #6 Hantelfix, 23.11.2006
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Kleine Gewichte machen zumindest drahtig. Etwas Kraft wird auch drin sein - kann man aber nicht als Masseaufbau vergleichen.
     
  8. #7 paddy1986, 23.11.2006
    paddy1986

    paddy1986 Newbie

    Dabei seit:
    30.09.2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    mh dann muss ich die übungen mal mit in den trainingsablauf packen, mir gehts ja eigentlich nicht um sonderlich große massen, will eigentlich nur das meine Knie sogut wie möglich unterstützt werden
     
  9. #8 Hantelfix, 23.11.2006
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Mache die Übungen einfach super langsam und halte in der Bewegung 2-5s an.
     
  10. #9 taattoo1976, 23.11.2006
    taattoo1976

    taattoo1976 Foren Held

    Dabei seit:
    05.11.2006
    Beiträge:
    1.035
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover / Deutschland
    Du musst da aber echt richtig aufpassen und auf deinen Körper hören.Meine Knie sind auch kaputt (Kreuzbänder,Meniskus,etc.durchs rugby spielen) und ich bezahle jede Unachtsamkeit und jedes Übertreiben mit min. 1 Woche Schmerzen.
     
  11. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 paddy1986, 25.11.2006
    paddy1986

    paddy1986 Newbie

    Dabei seit:
    30.09.2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    mh, muss ich mal schauen wiegut das dann klappt mit den knien, kann ich erst im dezember sagen, derzeit bin ich arbeitsbedingt die komplette woche ca 100 km von meinem Fitnesssstudio entfernt, das ändert sich aber in einer Woche :)

    Wie siehts denn aus mit extremen Cardio nach dem Training? Also an allen Tagen an denen keine Beine Trainiert wurden nach oder vor dem Training nochmal 1-2 Stunden Fahrrad fahren um den KFA nebenbei schneller zu senken? Oder würde das nur den Muskeln den Nährstoff nehmen? Vor oder Nach dem Training?
     
  13. #11 taattoo1976, 25.11.2006
    taattoo1976

    taattoo1976 Foren Held

    Dabei seit:
    05.11.2006
    Beiträge:
    1.035
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover / Deutschland
    Wenn du Muskelmasse aufbauen willst ist wie du sagst extremes Cardio nicht so prall.Leichtes Cardio nach dem Training kann aber helfen.Lockeres laufen oder Radfahren.Aber wie gesagt nicht übertreiben,wniger ist oft mehr. :-)
     
Thema:

Cardio zum Muskelaufbau in den Beinen

Die Seite wird geladen...

Cardio zum Muskelaufbau in den Beinen - Ähnliche Themen

  1. Richtige Ernährung, Cardio und Muskelaufbau

    Richtige Ernährung, Cardio und Muskelaufbau: Nabend, ich trainiere seit wenigen Wochen alles mögliche (Bauch, Beine, Brust, Arme Bi und Trizeps, Unterrücken usw usw, alles quasi..) Zu...
  2. Cardio und Muskelaufbau

    Cardio und Muskelaufbau: ich bin ja erst (mittlerweile) 16 jahre alt und mache jetzt seit meinem ersten post am 21.6. diesen bodyweight only plan, der mir dort empfohlen...
  3. Optimale Cardiozeit nach dem Muskelaufbau

    Optimale Cardiozeit nach dem Muskelaufbau: Hallo, ich mache seit 2006 Muskelaufbau und hab in der Zeit erfolge gemacht, aber auch leider einen "Speckbauch" bekommen, weil ich habe immer...
  4. 3er Split Trainingsplan (+Cardio)

    3er Split Trainingsplan (+Cardio): Hallo zusammen, nachdem ich ab Montag nach 2 Wochen Pause (Urlaub) wieder das Trainieren anfange, wollte ich mir vorher mal meinen 3er Split...
  5. Cardiotraining in Trainingsplan integrieren

    Cardiotraining in Trainingsplan integrieren: Hallo, ich mache seit 6 Wochen Fitness und möchte jetzt HIIT in meinen Trainingsplan integrieren. Zur Zeit mache ich ein Ganzkörpertraining...