Contra Dropsätze?

Dieses Thema im Forum "Fitness & Bodybuilding Allgemein" wurde erstellt von Alexander Kisseljow, 18.10.2016.

  1. #1 Alexander Kisseljow, 18.10.2016
    Alexander Kisseljow

    Alexander Kisseljow Newbie

    Dabei seit:
    29.09.2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Größe (in cm):
    175
    Gewicht (in kg):
    75
    Trainingsbeginn:
    2013
    Kniebeuge (in kg):
    97.5
    Kreuzheben (in kg):
    105
    Bankdrücken (in kg):
    90
    Hey Leute

    Ich bin seit einem Jahr ein grosser Fan von Dropsätzten geworden, weil ich glaube das man mit diesen das Maximum aus dem Muskel holen kann. Wollte aber auch mal wissen, was es denn auch für Argumente gegen diese gibt. Denn abgesehen von Übertraining der Muskeln sehe ich keine grosse Gefahr.

    Danke im voraus
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Fitterfit, 19.10.2016
    Fitterfit

    Fitterfit Eisenbieger

    Dabei seit:
    08.11.2015
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    Lünen
    Größe (in cm):
    186
    Gewicht (in kg):
    85
    Trainingsbeginn:
    1996
    Kniebeuge (in kg):
    100
    Kreuzheben (in kg):
    150
    Bankdrücken (in kg):
    87
    Gibt kein Übertraining bei Hobbypumpern
     
  4. #3 Alexander Kisseljow, 19.10.2016
    Alexander Kisseljow

    Alexander Kisseljow Newbie

    Dabei seit:
    29.09.2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Größe (in cm):
    175
    Gewicht (in kg):
    75
    Trainingsbeginn:
    2013
    Kniebeuge (in kg):
    97.5
    Kreuzheben (in kg):
    105
    Bankdrücken (in kg):
    90
    Du sprichst von Hobbypumpern aber die sind genau so gut geeignet für Leute die das ganze ein bisschen ernster nehmen oder?
     
  5. f4me

    f4me Natural doesn't mean weak
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    02.12.2014
    Beiträge:
    1.329
    Zustimmungen:
    54
    Ort:
    Köln
    Größe (in cm):
    182
    Gewicht (in kg):
    85
    Kniebeuge (in kg):
    175
    Kreuzheben (in kg):
    230
    Bankdrücken (in kg):
    130
    Dropsätze sind ne gute sache und können ohne bedenken gelegentlich eingebaut werden
     
  6. #5 Fitterfit, 19.10.2016
    Fitterfit

    Fitterfit Eisenbieger

    Dabei seit:
    08.11.2015
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    Lünen
    Größe (in cm):
    186
    Gewicht (in kg):
    85
    Trainingsbeginn:
    1996
    Kniebeuge (in kg):
    100
    Kreuzheben (in kg):
    150
    Bankdrücken (in kg):
    87
    Formulieren wir es anders.
    Bei reinem Bodybuilding kann man sich nicht übertraining. Das gibt es nur im Leistungssport und da auch nur bei den Profis. Ich bezweifel das Leute die es ernster nehmen 4-5 Tage die Woche über ihre Grenzen gehen, das ist nur möglich mit kleinen mittelschen. Der Körper würde sich stark wehren und die Leistung würde einfach Stagnieren.
    Eine Stagnierung ist noch lange kein Übertraining.
     
  7. f4me

    f4me Natural doesn't mean weak
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    02.12.2014
    Beiträge:
    1.329
    Zustimmungen:
    54
    Ort:
    Köln
    Größe (in cm):
    182
    Gewicht (in kg):
    85
    Kniebeuge (in kg):
    175
    Kreuzheben (in kg):
    230
    Bankdrücken (in kg):
    130
    Fitty sry aber das ist diesmal einfach nur falsch...gerade bodybuilder kommen sehr häufig und sehr schnell ins übertraining.
    Es gab damals schon vor den 90ern diverse Studien dazu wo über längere zwangspausen und Experimente mit verordneter Ruhe gesprochen wurde. Laut aktuellen Studien tritt übertraining gerade bei bodybuilder auf (tut 30sek bis 2 min wobei 30-70 Sek haargenau die tut für hypertrophie wäre).
    Siehe auch hier:

    https://www.dr-gumpert.de/html/uebertraining.html

    Und davon sind auch diverse hobbysportler betroffen die nicht 5 oder 6 Tage die Woche über ihre Grenzen hinausgehen. Das ist sowieso ein hirngespinst. Selbst aus persönlicher Erfahrung kann ich sagen dass schon drei mal die Woche voll über sein Ziel hinauszuschießen reichen kann um ins übertraining zu kommen. Einen festen Regelsatz gibt es da nicht mal ansatzweise da sehr viele andere Faktoren noch eine Rolle spielen.
     
  8. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Contra Dropsätze?

Die Seite wird geladen...

Contra Dropsätze? - Ähnliche Themen

  1. Pro/Contra Maschinen/freie Gewichte

    Pro/Contra Maschinen/freie Gewichte: Moin Leutz......... Da ich immer wieder feststellen muss, das insbesondere jüngere Leute heute zu sehr auf Maschinenarbeit fokussiert sind....
  2. Ist das Mittrainieren von ermüdeten MG contraproduktiv?

    Ist das Mittrainieren von ermüdeten MG contraproduktiv?: abend zusammen, habe mich inzwischen auf folgenden plan festgelegt: montag: beine / bauch kniebeugen, kreuzheben, crunches mit gewicht,...
  3. 5-Components Protein Pro/Contra

    5-Components Protein Pro/Contra: Hallo, ist dieses Protein zu empfehlen?? 5-Components Protein ist ein Instantpulver zum Herstellen eines Proteingetränkes mit Süßungsmitteln....
  4. Sojaprotein Pro/Contra

    Sojaprotein Pro/Contra: Moinsen, hab da mal 'ne Frage bzgl Sojaprotein, ich versuche soviel wie mgl Eiweiß aus natürlichen Proteinquellen auf den Tag verteilt zu...
  5. Variationen contra neuer Trainingsplan

    Variationen contra neuer Trainingsplan: Wenn ich bei jedem Training darauf achte alternative Übungen für die jeweilige Muskelgruppe durchzuführen, sprich immer Variation in mein Training...