Creatin - Herkunft

Diskutiere Creatin - Herkunft im Muskelpower-Shop Forum im Bereich Sonstiges; Hallo! Ich wollte fragen, aus welchen Produkten bzw. Quellen ihr (man) das Creatin gewinnt und woher diese kommen; wie wird es hergestellt?. (z.B....

  1. rompel

    rompel Newbie

    Dabei seit:
    23.04.2001
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Ich wollte fragen, aus welchen Produkten bzw. Quellen ihr (man) das Creatin gewinnt und woher diese kommen; wie wird es hergestellt?.
    (z.B. : Fleisch: Rind od. Schwein...; Importiert aus... oder heimische Produkte).

    Ich frage das, weil ich zum Einen neugierig bin, zum Anderen möchte ich wissen, was ich zu mir nehme (ich habs schon ein paar Mal eigenommen). Und gerade bei den ganzen Seuchen und Krankheiten (BSE, MKS, Schweinepest...) sollte man die Risiken und Mengen des Konsums (tierischer) Produkte kennen.

    rompel
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Crypto

    Crypto Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    18.03.2001
    Beiträge:
    2.141
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Berlin
    Größe (in cm):
    185
    Gewicht (in kg):
    78
    Trainingsbeginn:
    1997
    Kniebeuge (in kg):
    125
    Kreuzheben (in kg):
    160
    Bankdrücken (in kg):
    118
    Creatin

    Hallo rompel!

    Antwort aus unserem alten Forum:

    Wir glauben, Du hast mit diesem Eintrag ganz genau den Nerv der meisten Verbraucher getroffen hast. BSE ist in den Medien wohl DAS Thema überhaupt. Die Informationen sind allerdings Mangelware. Das Problem ist, dass bisher noch nicht eindeutig festgestellt werden konnte, wie sich der BSE-Erreger auf den Menschen überträgt. Bisher ist nur bekannt, dass eine starke Infektionsgefahr vorliegt, wenn man die Innereien (wie das Hirn) verzehrt, oder Produkte, die unter anderem daraus hergestellt worden sind (wie Wurst).
    Creatin wird aber in den meisten Fällen synthetisch hergestellt (z.B. unser Creatin Monohydrat). Das heißt, es liegt bei diesen Creatinen keinerlei Gefahr vor.
    Proteine werden aus Muskelfleisch hergestellt. Allerdings gibt es auch Soja-Protein, das aber eine schlechtere Qualität hat.
    Beim gegenwärtigen Stand der Prionenforschung ist es so, dass man keine infektiösen Teile im Muskelfleisch und in der Milch gefunden hat. Zum anderen ist es den Wissenschaftlern bis jetzt noch nicht gelungen, BSE auf andere Säugetiere durch Fütterung zu übertragen, sondern nur wenn sie hochinfektiöses Material direkt ins Hirn injiziert haben. Allerdings scheint die Übertragung von Schaf auf Rind ja durch Futter erfolgt zu sein. Die gleiche Krankheit beim Schaf (Scrapie) existiert schon sehr lange. Und Menschen in Regionen mit verseuchten Schafherden wurden nicht infiziert.
    Bei der neuen Form von Creutzfeld-Jakob ("BSE" beim Menschen) ist noch in keinem Fall nachgewiesen, dass sie durch Verzehr von Rindfleisch ausgelöst wurde.

    Die Gefahr ist also nur sehr schwer einzuschätzen, aber wenn man sich bewußt wird, wie lange es BSE schon gibt und wie viele Todesfälle es bisher gab, dann kann man darauf schließen, dass die Erkenntnisse nicht falsch sein können, die wir über die Übertragung auf den Menschen haben."
     
  4. #3 muskelpower Team, 25.04.2001
    muskelpower Team

    muskelpower Team Handtuchhalter

    Dabei seit:
    17.03.2001
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Creatin

    ....das synthetische Creatinherstellungsverfahren findet übrigens in Deutschland, genauer in Hamburg statt.

    Auch unsere Aminopur Powertabs werden aus reinem Lactalbumin Hydrolisat hergestellt. Und unser verwendetes Protein besteht nicht aus kollagenem Eiweiss. Weiterhin kommt unser Proteinrohstoff aus Neuseeland. Dort ist Tiermehlverfütterung verboten und es besteht seit 1988 ein Importverbot für britische Rinder.



    (Geändert von muskelpower Team um 11:28 pm am April 25, 2001)
     
  5. #4 Bachbluete, 21.09.2001
    Bachbluete

    Bachbluete Newbie

    Dabei seit:
    14.09.2001
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Creatin

    Beantwortet leider nicht nuur meine frage nicht sondern geht vollkommen am thema vorbei. Schade! Bitte aufmerksammer lesen.
    Mirgeht es nicht um BSE sonder um artgerechter Tierhaltung bzw um eiweis Soja-- Als vegetarier
    danke bachbluete:down:
     
  6. Crypto

    Crypto Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    18.03.2001
    Beiträge:
    2.141
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Berlin
    Größe (in cm):
    185
    Gewicht (in kg):
    78
    Trainingsbeginn:
    1997
    Kniebeuge (in kg):
    125
    Kreuzheben (in kg):
    160
    Bankdrücken (in kg):
    118
    Creatin

    @Bachbluete
    tja....so schnell kann das gehen mit dem Thema verfehlen :cheesy: :wink:
     
Thema: Creatin - Herkunft
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. creatin budni herkunft

Die Seite wird geladen...

Creatin - Herkunft - Ähnliche Themen

  1. Welches Creatin für Anfänger

    Welches Creatin für Anfänger: Hallo, ich habe erst vor 4 Monaten angefangen zu trainieren. 4 Mal die Woche gehe ich ins Fitnessstudio oder mache etwas zu Hause. Welche Creatin...
  2. Der Creatin/Glutamin/Beta-Alanin Informationsthread (Ab Seite 2)

    Der Creatin/Glutamin/Beta-Alanin Informationsthread (Ab Seite 2): Hallo Ich habe derzeit das Problem das ich wenn ich Protein Shakes oder Whey Eiweis nehme kopfweh bekommen ? Woran kann das liegen, ich habe ca...
  3. beta alanin und creatin an nicht workout-tagen

    beta alanin und creatin an nicht workout-tagen: zu mir erstmal: 91kg 184 cm kfa: i.o..... sagt zumindest der spiegel ;) Mache zZ ein 3er Split mit mind. 1 Tag Pause, wo ich nur leichte kardio...
  4. Booster, Creatin, Proteine, BCAA´s als Frau?

    Booster, Creatin, Proteine, BCAA´s als Frau?: Ich möchte jetzt wieder mit Fitness anfangen; Muskelaufbau und Definieren.. Dazu habe ich mich ein wenig informiert und es wird viel gesprochen...
  5. Creatine Monohydrat

    Creatine Monohydrat: Hey Leute, ich möchte gerne mal wissen wie die Einnahmezeiten von Creatine Monohydrate sind ( Tabletten ) Auf der Dose steht 1-2 mal Täglich, aber...