creatin während defi-phase???

Dieses Thema im Forum "Supplements / Nahrungsergänzungen" wurde erstellt von turbo-tom, 19.01.2009.

  1. #1 turbo-tom, 19.01.2009
    turbo-tom

    turbo-tom Newbie

    Dabei seit:
    18.01.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    münchen
    UND HIER NOCH EINE CREATIN-FRAGE

    hab leider dazu keinen beitrag gefunden...
    also könnte man creatin auch während der defi-phase einnehmen oder ist das eher kontraproduktiv?
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 jack the ripper, 19.01.2009
    jack the ripper

    jack the ripper Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    ja
     
  4. #3 Testobolan, 19.01.2009
    Testobolan

    Testobolan Foren Held

    Dabei seit:
    03.07.2008
    Beiträge:
    1.132
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Ist nicht kontraproduktiv.
    Wenn du eine Dauereinnahme machst passt das
     
  5. #4 dudemaster, 19.01.2009
    dudemaster

    dudemaster Hantelträger

    Dabei seit:
    20.05.2008
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münster
    Hört sich so an als wenn eine Kur nicht passen würden (?)


    Würde aber von Monohydrat abraten (wegen der Dextrose, die man zur Aufnahme nehmen muss). Zu empfehlen wäre also eher Kre-Alkalyn.
     
  6. delta

    delta Foren Held

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    1.661
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duesseldorf
    überlege ich auch!

    allerdings habe ich nur monohydrat zu hause! könnet man es zusätzlich zu den mahlzeiten nehmen, bei denen man die erlaubte carb menge konsumiert?

    und monohydrath wirkt doch nicht nur in verbindung mit dextrose. oder vertue ich mich jetzt?
     
  7. #6 Anonymous, 19.01.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Nein, Mono kannst du auch auf nüchternen Magen nehmen, ist nicht so super geht aber auch. Allerdings würde ich dann eindeutig zu Krealkalyn raten.
     
  8. delta

    delta Foren Held

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    1.661
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duesseldorf
    naja.. habe noch ca. 400g und die werde ich wohl erstmal verwerten! und dann mal schauen!

    kurt man eigentlich oder eine dauereinnahme im rahmen der diät?
     
  9. #8 Anonymous, 19.01.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Also die kurative Einnahme von Kreatin ist eigentlich etwas worüber die Zeit hinweg ist, da es letztendlich wie ein Brennstoff ist, und Kohlenhydrate z.B. kurt man ja auch nicht. Von daher würde ich immer zu einer Dauersupplementation raten.
     
  10. delta

    delta Foren Held

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    1.661
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duesseldorf
    ja, das dachte ich mir so in der art schon! dank dir! :-)
    werde sehen, dass ich das creatin mit hinzunehme!

    schön creatin, lachsöl, ascorbinsäure, multivitaminpräparat und ein bisschen einweispulver!

    bin gerade dabei den EP zusammen zu stellen! bekomme gerade ne kirese, weil ich die 80-20% nicht hinbekomme! :-)

    muss neu rechnen :-)
     
  11. ZiZu87

    ZiZu87 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rendsburg
    ich bervorzuge monohydrat.! kre-alkalyn hat bei mir 0,0% wirkung gezeigt.!!!enttäuschend!!!.mit monohydrat in verbindung mit fruchtzucker etc habe ich gute ergebnisse erzielt..man sollte nicht alles glauben, was in "renomierten" fachzeitschriften steht bzw auf diversen internetseiten zu finden ist..warum nicht auf NE zurückgreifen, die sich in der vergangenheit über eine lange zeit, als absolut wirkungsvoll und erfolgreich erwiesen hat.!?

    außerdem halte ich eine kur für die beste und erfolgversprechendste einnahme. zum einen ist es durch 100000.. studien erwiesen, dass eine kurative einnahme mehr als wirkungsvoll ist und zum anderen wird diese tatsache durch einen ganz entscheidenen vorteil unterstützt: placebo-effekt!!!es ist zudem auch 100000...mal erwiesen, dass eine dauerhafte einnahme, trotz ausreichender flüssigkeitszufuhr, zu nierenschädigungen führen kann. es sollte außerdem nicht außer acht gelassen werden, dass
    bei einer dauerhaften einnahme die gefahr einer erhöhten verletzungsanfälligkeit der muskulatur besteht..
     
  12. abt

    abt Eisenbieger

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    0
    Mich wundert es grad, dass du ihn mit Fruchtzucker zu dir nimmst, da du durch Fructose eigentlich keine Insulinausschüttung bekommst.

    Ja hmm mit dem Placebo-Effekt, da stimmte ich dir zu und die erhöhte Verletzungsgefahr lecuhtet mir auch noch ein, alleridngs das Thema mit den Nierenschäden stimmt meiner Meinung nach nicht ganz. Da du bei der Dauereinnahme ja eine geringere Menge zu dir nimmst, als bei der Kur. Zudem nimmst du Kreatin ja auch zu dir wenn du Rindfleisch isst.

    Ne Frage schließe ich aber auch mal noch mit an ;)

    Wenn du ne Kur machst, wielange machst du dann Pause zwischen zwei Kuren bzw. wie lange sollte man mindestens Pause zwischen den Pausen machen.

    mfg abt
     
  13. ZiZu87

    ZiZu87 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rendsburg
    creatin+traubensaft=schnellere gezielte kreatinaufnahme...einfaches effektives "hausmittel"..

    zu den nierenschäden..: der körper selbst synthetisiert um und bei 1g kreatin am tag, nun addiert man das kreatin, welches durch die nahrung aufgenommen wird(fleisch,fisch)und kommt auf mindestens 2-3g pr tag..dann noch die zufuhr durch die supplementierung.da ist man schnell bei 7g..und das auf einem längerem zeitraum bzw dauerhaft kann zu nierenschäden führen..nicht mehr und nicht weniger..

    ich fahre einmal im jahr eine 8 wöchige kreatinkur(ohne aufladung), meist im winter..und somit entstehen ca 10 monate pause..;) allerdings gibt es etliche varianten der kreatinaufnahme. bei 4 wöchiger einnahme sollte eine mindestens 4 wöchige pause eingehalten werden bis zur nächsten einnahme..je nachdem welche aufladung man bevorzugt, verlängert sich die anschließende pause...
     
  14. #13 Anonymous, 23.01.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    @ZiZu87

    Das ist alles Unfug über den die Sportwissenschaft seit etwa 10 Jahren hinweg ist. Kreatin zu kuren ist genau so sinnvoll wie Kohlenhydrate zu kuren, ganz einfach. Und die Nierenschädigung tritt auch nur bei zu geringer Flüssigkeitszufuhr auf, das tut sie aber auch ohne Kreatin...
     
  15. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. ZiZu87

    ZiZu87 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rendsburg
    nur das kh's weder der muskulatur noch den nieren schaden..
    naja okay..dann schmeiß ich mein sportstudium über den haufen und studiere lieber bwl..;)
     
  17. #15 Dereine, 23.01.2009
    Dereine

    Dereine Foren Held

    Dabei seit:
    30.07.2008
    Beiträge:
    1.552
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Vom Säften ist sehr stark ab zu raten, da sie sehr sauer sind. Kreatin zerfällt aber in Säure extrem schnell und daher würde man schon eine zu hohe Menge an Kreatinin aufnehmen.
    Am besten Konsumiert man es mit Leitungswasser, in dass man auch den Zucker reinrühen kann.
     
Thema: creatin während defi-phase???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. creatin in der defi

Die Seite wird geladen...

creatin während defi-phase??? - Ähnliche Themen

  1. Training während der Creatin Kur??

    Training während der Creatin Kur??: Hi Leute... Mache seit einigen Tagen eine Creatin Kur mit Aufladephase...Habe gelesen,dass man in dieser Zeit besonders intensiv trainiern...
  2. Trainingsplan Während einer Creatinkur

    Trainingsplan Während einer Creatinkur: Hallo zusammen, ich will demnächst wieder eine Creatinkur machen und wollte fragen wie man da am besten trainiert. Wie oft in der Woche?...
  3. Muskelkraft während einer Creatinkur Trainieren ?

    Muskelkraft während einer Creatinkur Trainieren ?: Macht es sinn während einer Creatinkur auf Muskelkraft zu trainieren? oder sollte man das ausserhalb machen? Da ja nach einer craetinkur doch oft...
  4. Booster, Creatin, Proteine, BCAA´s als Frau?

    Booster, Creatin, Proteine, BCAA´s als Frau?: Ich möchte jetzt wieder mit Fitness anfangen; Muskelaufbau und Definieren.. Dazu habe ich mich ein wenig informiert und es wird viel gesprochen...
  5. Creatine Monohydrat

    Creatine Monohydrat: Hey Leute, ich möchte gerne mal wissen wie die Einnahmezeiten von Creatine Monohydrate sind ( Tabletten ) Auf der Dose steht 1-2 mal Täglich, aber...