creatin

Dieses Thema im Forum "Fitness & Bodybuilding Allgemein" wurde erstellt von dadon, 15.07.2011.

  1. dadon

    dadon Newbie

    Dabei seit:
    15.07.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    hallo,
    ich bin 22 Jahre alt, 1.87 Zentimeter groß und wiege 100 Kilo.
    ich hatte im Dezember eine knie Operation und dadurch habe ich meine gesamten beinmuskeln verloren.
    da ich im August wieder mit Fussball anfangen will, brauche ich laut Arzt extrem viele Muskeln am Bein um mein knie zu entlasten. da ich schon seit 3 Monate wie blöde meine beinmuskeln trainiere und der. Erfolg nicht wirklich kommt, wollte ich mit Hilfe von creatin meine Muskeln schneller aufbauen. dazu habe ich ein paar fragen.
    was genau ist creatin und welche Wirkung hat es? wie oft muss man trainieren und welches ist das beste creatin?
    danke für die antworten.
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Strike

    Strike Hantelträger

    Dabei seit:
    28.05.2009
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    zu den dosierungs fragen http://www.muskelpower-forum.de/ftopic15663.html

    zur wirkung, so wie ich das verstanden hab wir mehr wasser im muskel gebunden um den druch zu erhöhen und dadurch mehr leistung zu bringen, was zu mehr mikrotraumen und somit zu mehr wachstum führt.
    reines creatin ist immer identisch, es gibt nur unterschiede in der körnung,
    hier im shop gibt es creatin da kannste dir sicher sein das es gut&rein ist
     
  4. Ronnix

    Ronnix Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    0
    Größe (in cm):
    187
    Gewicht (in kg):
    90
    Trainingsbeginn:
    2006
    Kniebeuge (in kg):
    150
    Kreuzheben (in kg):
    200
    Bankdrücken (in kg):
    135
    grob gesagt: Durch Creatin steht dem Muskel mehr Energie zur Verfügung. Dadurch tritt die Ermüdung / Übersäuerung etwas später ein.
    Die Wassereinlagerung ist ein positiver Nebeneffekt, hat aber nichts mit der Leistungssteigerung zu tun.
     
  5. dadon

    dadon Newbie

    Dabei seit:
    15.07.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Also mir geht es eigentlich darum, dass ich schnell an Kraft im Bein zunehmen, damit meine beinmuskeln mein knie entlasten konnen und diese Muskeln will ich so schnell und so stark wie es geht aufbauen.
     
  6. Colin

    Colin Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
    Hast du Kniebeugen und Kreuzheben im Plan?
    Dann kannst du noch mit Beinstrecker und Beinbeuger sowie Ausfallschritten oder ähnlichem ergänzen.

    So hättest du die Beine gut abgedeckt.

    Lieben Gruß
     
  7. #6 Bavaria, 16.07.2011
    Bavaria

    Bavaria Foren Held

    Dabei seit:
    09.01.2011
    Beiträge:
    1.168
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Größe (in cm):
    185
    Gewicht (in kg):
    80
    Trainingsbeginn:
    2012
    Wenn er wirklich probleme mit dem knie hat sollte er vlt nicht gerade Kniebeugen und Kreuzheben machen oder ?
    Würde da lieber bei isos bleiben
     
  8. Colin

    Colin Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
    Er muss ja keine 200kg fürs Beugen nehmen. Und akute Probleme hat er keine mehr im Knie, sonst hätte ihm der Arzt von jeglicher Belastung abgeraten. Sofern ich das riochtig verstehe. :-)
    Wenn die Ausfürhung ordentlich ist und die Gewichte passen, dann wird mit Kniebeugen und Kreuzheben eben am besten Beinmuskulatur aufgebaut. Beinstrecker etc. dienen zur Ergänzung, auch dort natürlich mit guter Ausführung und passendem Gewicht.
     
  9. #8 Bavaria, 16.07.2011
    Bavaria

    Bavaria Foren Held

    Dabei seit:
    09.01.2011
    Beiträge:
    1.168
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Größe (in cm):
    185
    Gewicht (in kg):
    80
    Trainingsbeginn:
    2012
    Hm ok dachte bloß dass das ewige beugen noch dazu mit gewicht für ein eh schon angeschlagenes knie nicht so gut ist. Aber mit wenig gewicht sollte das vlt doch gehen ^^
     
  10. dadon

    dadon Newbie

    Dabei seit:
    15.07.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    also mein knie ist vollkommen io, also kann alle Übungen ohne Probleme ausführen. kniebeugen mache ich auch, alle 2 Tage und dann fünf Wiederholungen. ich trainiere aber zu hause, deswegen nur beschränkte Mittel. ich will halt das kreatin nehmen, damit der Muskel schneller stärker wird.
     
  11. #10 Nitray1, 17.07.2011
    Nitray1

    Nitray1 Foren Held

    Dabei seit:
    23.04.2009
    Beiträge:
    1.607
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde den TP und EP (falls vorhanden) optimieren und das Creatin vorerst bleiben lassen.

    Die Anzahl der WHs würd ich auch ein wenig aufstocken, da 5 WHs schon ein bisschen wenig sind.
    Die Frage ist dann eben auch, was du sonst noch so an Übungen für die Beine machst.
    Ausfallschritte kannst du mit KH oder LH machen, Wadenheben mit nem Block, ansonsten gibts noch Front Kniebeugen, oder Good-Mornings.
     
  12. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Bavaria, 17.07.2011
    Bavaria

    Bavaria Foren Held

    Dabei seit:
    09.01.2011
    Beiträge:
    1.168
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Größe (in cm):
    185
    Gewicht (in kg):
    80
    Trainingsbeginn:
    2012
    achso na dann geht das schon dachte du hättest noch probleme mit dem knie :)
     
  14. dadon

    dadon Newbie

    Dabei seit:
    15.07.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich fasse jetzt nochmal zusammen was ich in letzter Zeit über kreatin erfahren habe und sagt bitte eure Meinung ob es Sinn für mich macht.

    Ich bin 22 Jahre, 187 Zentimeter groß und 100 Kilo schwer. Da ich im Dezember eine knie op hatte, muss ich jetzt um wieder aktiv Sport zu treiben schnell viele Muskeln am Bein aufbauen. Ich bin aktuell wieder auf einen guten stand der beinmuskeln, da ich wie ein gedruckter trainiert habe. Nun bleibt aber der trainingserfolg süß, die Muskeln wachsen nicht und ich kann nicht mehr gewichte nehmen. zusätzlich mache oh noch eine diat im mein gewicht zu reduzieren, diese diat besteht zum grosenteil aus magerquark und obst, habe so schon über 20 Kilo abgenommen. ich habe mit 14 das trainieren angefangen, hatte aber zwischen drin immer mal wieder eine pause.

    Mein aktueller Trainingsplan denn ich alle 2 Tage mache sieht wie folgt aus.

    5 x 10 kniebeugen, jeder Satz mit mehr gewicht, soviel gewicht ich schaffe.
    5 x 10 situps
    5 x 10 situps anderarum, also das es auf denn rücken geht.
    3 x 7 bankdrucken, jeder Satz mehr gewicht, soviel ich schaffe
    5 x 14 seilzug für die Brust, jeder Satz mehr gewichte
    3 x 14 Übungen, bei denn der hintere beinmuskel extrem gefordert wird, weiß nur nicht wie ich die erklären oder neben soll.

    Von kreatin würde ich mir erhoffen, dass ich mit einer kur meine Kraft in denn Beinen langfristig erhöhen kann, damit ich wieder Sport machen kann. desweiteren erhoffen ich nit, dass es meiner aktuellen Diät nicht wirklich im weg steht, weil das fett reduzieren schon noch mein erster Wille ist.

    Bei denn beinmuskeln dreht es sich nur um die Oberschenkel, da die wader sehr stark ist.

    sagt doch mal bitte, ob es für mich Sinn macht, ja oder nein. ab besten mit einer bwgrundung.
     
Thema:

creatin

Die Seite wird geladen...

creatin - Ähnliche Themen

  1. Booster, Creatin, Proteine, BCAA´s als Frau?

    Booster, Creatin, Proteine, BCAA´s als Frau?: Ich möchte jetzt wieder mit Fitness anfangen; Muskelaufbau und Definieren.. Dazu habe ich mich ein wenig informiert und es wird viel gesprochen...
  2. Creatine Monohydrat

    Creatine Monohydrat: Hey Leute, ich möchte gerne mal wissen wie die Einnahmezeiten von Creatine Monohydrate sind ( Tabletten ) Auf der Dose steht 1-2 mal Täglich, aber...
  3. Creatine oder Gainer für Masse?

    Creatine oder Gainer für Masse?: hey Community Ich wollte euch fragen, was sinnvoll wäre für Masse, Creatine, Gainer (z.B Jumbo) oder beide? Ich bin 19 Jahre alt, trainiere...
  4. Creatine oder Gainer für Masse?

    Creatine oder Gainer für Masse?: hey Community Ich wollte euch fragen, was sinnvoll wäre für Masse, Creatine, Gainer (z.B Jumbo) oder beide? Ich bin 19 Jahre alt, trainiere...
  5. EFX Kre-Alkyn pro oder ESN Ultrapure Creatine Monohydrate

    EFX Kre-Alkyn pro oder ESN Ultrapure Creatine Monohydrate: Hey :) Dies ist mein erstes beitrag aud dieser seite ,hoffe bin auf dem richtigen forum :) Also ich will mir ein Creatin kaufen jedoch kann ich...