Dann mal Hallo.

Dieses Thema im Forum "Einsteiger- und Begrüßungsforum" wurde erstellt von Pardie, 19.08.2015.

  1. Pardie

    Pardie Newbie

    Dabei seit:
    11.08.2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen.

    Na dann will ich mich mal vorstellen. ;)

    Nach 20 Jahren Couch, Chips, Burgern und Pizza in denen meine einzige Anstrengung war peinlich genau darauf zu achten, mich möglichst nicht anzustrengen, beschloss ich vor ~4 Monaten das zu ändern, vielleicht ein paar Kilo abzuspecken und insgesamt wieder fitter zu werden.
    Die erste Maßnahmen waren eine gesündere Ernährung und regelmäßiges Radfahren. Als sich erste Erfolge einstellten war die Motivation natürlich groß. Ich fügte noch ein paar Übungen (Liegestütz, Kniebeugen, Situps … halt das was jeder noch aus dem Sportunterricht kennt) hinzu und alles lief prima.

    Ich war ein wenig erschrocken, auf welch niedrigem Niveau ich anfangen musste, denn früher war ich tatsächlich mal sportlich. Als ich jetzt wieder anfing schaffte ich kaum 10 Liegestütz und nach 20 km auf dem Rad brauchte ich ein Sauerstoffzelt.
    Langer Rede – kurzer Sinn:
    Ich hatte trotzdem Spaß daran und mein Körper dankte es mir. Mein Gewicht schrumpfte während der 4 Monate bei 185 Zentimetern Körpergröße (nebenbei, 38 Jahre alt) von 92 auf 79 kg. Und insgesamt fühle ich mich wohler, kann besser schlafen, habe mehr Energie, alles perfekt.

    Vor etwa 2 Wochen sah ich mich dann nach dem Duschen im Spiegel und dachte auf einmal so bei mir: „Hmm, gar nicht mal mehr so übel – da geht doch vielleicht auch mehr.“
    Gesünder essen und ein bisschen bewegen um abzunehmen hatte ich noch alleine hinbekommen. Aber nun schwirrten mir ständig Begriffe wie „Sixpack“ oder „breite Schultern“ durch den Kopf und daher durchforstete ich nun das Internet.
    Schnell war klar …. der nächste Schritt konnte nur Krafttraining sein.
    Am Anfang ein wenig verwirrend, was man dazu so alles findet, weil vieles was man liest und hört widersprüchlich scheint, aber wenn man sich erst einmal ein wenig eingelesen hat merkt man schnell, dass die ganzen Blogs und Youtube Gurus bei den Grundlagen, die für echte Anfänger wichtig sind, eigentlich einer Meinung sind.

    Freitag ging es dann los. Probetraining bei einem Fitness Discounter vereinbart, zufällig einen Gutschein für einen 1 Monat all inclusive online Vertrag gefunden und den auch direkt gekauft (besser einen Monat, als einen Tag testen ;) ).
    Das war alles in allem ein wenig enttäuschend. Freitag beim „Probetraining“ gab der einzige anwesende Trainer gerade einen Kurs und lies mich mehr oder weniger komplett alleine. Mit dem Gutschein konnte er gar nichts anfangen und bat mich heute noch einmal wiederzukommen.
    Heute dann wieder hin, wieder nur ein Trainer, der hat mir dann dafür zwar meinen Monatsvertrag geben können aber von der individuellen Tainings- u. Ernährungsplanerstellung, der In Body Körperanalysenmessung oder der professionellen Trainingsbetreuung habe ich nichts bemerkt. ;)

    Hatte ich aber auch nicht erwartet, daher zum Glück vorher im Internet einen Trainingsplan für meinen Probemonat herausgesucht.
    Spaß hats schon gemacht, die ganz große Euphorie ist aber erst einmal verflogen, da ich einfach unsicher bin, ob ich alles richtig mache. Den werde ich jetzt einfach mal einen Monat 2-3 mal die Woche (Training – 2 Tage Pause – Training – 2 Tage Pause - …) durchziehen und dabei versuchen stetig das Gewicht zu steigern. An meinen „freien“ Tagen weiterhin Rad fahren und dann ein neues Fazit ziehen.

    Tut sich was und fühlt es sich gut an werde ich dann wohl einen Vertrag abschließen, weiter streng nach Plan trainieren, aber zeitgleich versuchen mir privat wen zu schnappen, der mir die vielgepriesenen Grundübungen mit freien Gewichten nach und nach beibringt. Nach allem, was ich gelesen habe sind die Trainer in den Discountern sowieso nicht die besten Ansprechpartner dafür. ;)

    Eine tolle Woche allen noch.
    Gruß,
    Pardie. ;)
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. f4me

    f4me Natural doesn't mean weak
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    02.12.2014
    Beiträge:
    1.331
    Zustimmungen:
    54
    Ort:
    Köln
    Größe (in cm):
    182
    Gewicht (in kg):
    85
    Kniebeuge (in kg):
    175
    Kreuzheben (in kg):
    230
    Bankdrücken (in kg):
    130
    Hallo und willkommen im Forum!
     
  4. #3 Hantelfix, 20.08.2015
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Herzlich willkommen ☺
     
Thema:

Dann mal Hallo.

Die Seite wird geladen...

Dann mal Hallo. - Ähnliche Themen

  1. Wenn ich Fett verlieren möchte, wie viel KCAL darf bzw muss ich dann essen?

    Wenn ich Fett verlieren möchte, wie viel KCAL darf bzw muss ich dann essen?: Hallo, ich will Fett verlieren und dabei ein paar Muskeln aufbauen. Ich habe bei verschiedenen Kalorien Grundumsatz Rechnern einen Grundumsatz...
  2. Ca. 15%BF: Erst Muskelaufbau und dann auf 10 runter?

    Ca. 15%BF: Erst Muskelaufbau und dann auf 10 runter?: Hallo beisammen, da der Sommer langsam aber sicher näher kommt, mache ich mir Gedanken, wie ich meine optimale Figur bis dahin erreichen kann....
  3. Erst Fett verbrennen, dann Muskeln aufbauen ?

    Erst Fett verbrennen, dann Muskeln aufbauen ?: Hallo, zu meiner Person: Größe:178 cm Gewicht: 63,5 kg Körperfettanteil in %:13,38 % Ziel:10 % ich habe momentan einen ganz normalen...
  4. Post-Workout-Shake: alles zusammen oder erst KH dann EW?

    Post-Workout-Shake: alles zusammen oder erst KH dann EW?: Habe jetzt schon viele verschiedene Aussagen gehört und wollte hier mal nach fragen was am besten ist oder wie ihr es macht. Nehmt ihr euren...
  5. Die Neue und Anfängerin - Informieren und dann trainieren

    Die Neue und Anfängerin - Informieren und dann trainieren: Hallo zusammen, erst Mal zu mir: Ich heisse Katharina und bin 33 Jahre alt. Seit knapp acht Jahren Mutter von nun insgesamt drei Kindern....