Das beste Trainingsprogramm überhaupt ? möglich ? seht hier

Dieses Thema im Forum "Fitness & Bodybuilding Allgemein" wurde erstellt von JackWhite, 27.05.2006.

  1. #1 JackWhite, 27.05.2006
    JackWhite

    JackWhite Eisenbieger

    Dabei seit:
    13.04.2006
    Beiträge:
    729
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Hallo

    ich habe mich mal durchs Internet gequält und bin auf folgendes gestossen :
    X-Stream ,ein programm welches selber von einem Kraftsportler entwickelt wurde um in kürzester Zeit an Kraft und Muselmase zuzulegen.

    Ich habe den Artikel förmlich verschlungen ,bloss kann ich es nicht ganz glauben ,dass das alles stimmen soll......
    Ich bin ein Skeptiker ,fauler Werbetrick oder Wahrheit....

    lest euch den Artikel doch mal durch und urteilt selber....evtl. kann es ja mal jemand testen....

    Edit by Fraggles: Bitte keine Materialen verlinken welche einem Copyright unterliegen und deren Vervielfältigung illegal ist!!!
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DannyThomas, 27.05.2006
    DannyThomas

    DannyThomas Foren Held

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    1.567
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    FFM
    Ich habe mir jetzt nicht die ganze mühe gemacht und alles gelesehn. Aber wenn es ein Programm geben würde was das verspricht was du sagst, dann würden doch alle danach Trainieren! oder? :roll:
     
  4. #3 JackWhite, 27.05.2006
    JackWhite

    JackWhite Eisenbieger

    Dabei seit:
    13.04.2006
    Beiträge:
    729
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Glaub mir ,diese Frage habe ich mir auch schon gestellt und deshalb bin ich ja so extrem skeptisch was die Sache angeht !

    Ein Grund warum viele dieses Programm gar nicht ausprobieren werden i,st ja ,dass man nur 1 mal Po Woche 5 Grundübungen à 1 Satz trainiert.
    Die meisten Menschen tendieren zur Meinung man muss so oft wie möglich trainieren.......
    Obwohl ich mir nicht vorstellen kann ,dass man mit diesem "Wunderprogramm" so schnell zum Ziel kommt ,tönt doch ein wenig zu utopisch das Ganze.

    Ich wollte euch nurmal befragen was für was ihr das haltet.
    Werbe Fake um Geld zu machen ? Verarschung pur ?

    Ich bin sicher nicht so naiv alles zu glauben ,nicht alles was glänzt ist schliesslich auch aus Gold.
    Immer kritisch sein Jungs !
     
  5. #4 DannyThomas, 27.05.2006
    DannyThomas

    DannyThomas Foren Held

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    1.567
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    FFM
    Das kommt auf den Menschen an, es gibt leute die können mit 1satz aufbauen und andere nur mit 3-4 Sätzen! Es kann schon gut sein das Leute damit sehr gut aufbauen aber eher der kleinere teil der Leute!

    Wie gesagt habe ich das nicht gelesehn aber wenn es um 1satz geht, dann siehe oben!
     
  6. #5 JackWhite, 27.05.2006
    JackWhite

    JackWhite Eisenbieger

    Dabei seit:
    13.04.2006
    Beiträge:
    729
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    O.k......dann will interessieren mich mal die Meinungen der Grossmeister hier im Forum.
    Bin mal gespannt auf die vernichtende Kritik der Grossmeister die hier im Forum hausen..... :D

    Edit :
    Für mich hört sich das Ganze doch eher nach Abzocke an.....ich weiss ja nicht so recht...wäre ja schön wenn es so schnell funktionieren würde....wer wohl auf diese Idee gekommen ist.....
    GENIAL...
     
  7. #6 Hantelfix, 27.05.2006
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Hi Jack,

    wie ich schon in der PN geschrieben habe, bin ich im Augenblick nicht am PC sondern an meinem kleine "Handcomputer". Leider kann dieser keine PDFs anzeigen.
    Ich versuche aber noch an meinen PC zu kommen. damit ich mir das mal durchlesen kann.

    Was du kurz beschrieben hast, hört sich sehr nach "HIT"-Trainig an.

    Bei dieser Art von Trainig reicht ein einziger Reiz um den Muskel wachsen zu lassen.

    Hier nimmt man enorm viel Gewicht und wenige Wh und Sätze.

    Wenn man dieses Trainig richtig beherscht, dann kann man damit sehr große Erfolge erziehlen.

    Wichtig: es ist definitiv nicht so leicht, wie es vielleicht anhört.

    Positiv: man spart viel Zeit.

    Veruche den Beitrag so schnell wie möglich zu lesen, damit ich genau weiß, was du da gefunden hast.
     
  8. Aule

    Aule Handtuchhalter

    Dabei seit:
    21.05.2006
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    hab das auch gelesen und denke das es sehr wohl möglich ist da mach ja auf die selbe zeit dauer kommt als wenn man ca. 8 wh macht...

    er hat irgendwo beschreiben in dem artikel das der satz 120 sec. dauern soll und stell dir vor du musst maximalkraft 120sec. lang drücken

    also von der sicht denke es ist möglich aber es ist ned nur das sondern das programm schlägt auch intensivsätze vor....

    das heist z.b.

    bizepcurls mit 20kg 8WH, dann mit 18 kg wieder 8WH, dann 16 kg 8 Wh und dann noch 15 sec halten....dann weiter zur nächsaten übungen, das ganze geht so schnell weil du dabei keine pause machst.....mit pausen würde das denke ich auch end wirklich funktioniern :confused:
     
  9. dnd

    dnd Eisenbieger

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    0
    Hört sich echt nach HIT oder etwas in diese Richtung an.
     
  10. #9 Hantelfix, 28.05.2006
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    So konnte mir nun mal durchlesen, was da eigentlich steht.

    Es ist wohl doch kein HIT-Training sondern eher ein HST-Training.
     
  11. #10 vaucluse, 28.05.2006
    vaucluse

    vaucluse Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    21.05.2006
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    OK, und was bitte ist ein HST-Training :anbeten:
     
  12. #11 Hantelfix, 28.05.2006
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
  13. #12 Sensation White, 28.05.2006
    Sensation White

    Sensation White Foren Held

    Dabei seit:
    24.07.2005
    Beiträge:
    1.911
    Zustimmungen:
    0
    Beim Hypertrophy Specific Training handelt es sich um ein Ganzkörperprogramm, welches drei mal pro Woche durchgeführt wird. Vorzugsweise sollten zwischen den einzelnen Trainingssessions ein bis zwei Pausentage liegen, also zB Montags - Mittwochs - Freitag oder Dienstag - Donnerstag - Samstag anstatt Montag-Dienstag-Mittwoch. Die Idee ist, die Trainingsgewichte bei jeder Trainingseinheit um rund 5% zu steigern, etwas was dem Trainingsanfänger bekannt vorkommen dürfte, bei fortgeschrittenen Trainierenden im Rahmen eines konventionellen Trainings regelmäßig nicht mehr möglich ist. Dementsprechend muss man den Muskel vor Aufnahme des HST-Trainings dekonditionieren und zudem ein möglichst geringes Ausgangsgewicht wählen. Im Rahmen eines HST-Zyklus finden sich die klassischen Perioden (Kraftausdauer, Hypertrophie und Maximalkraft) wieder, allerdings durchläuft man diese Micro-Zyklen aufgrund der Trainingshäufigkeit in deutlich kürzerer Zeit als dies beim konventionellen Training der Fall ist. So wird in den ersten zwei Wochen mit 15 Wh gearbeitet, in den darauffolgenden zwei Wochen mit 10 Wh und schließlich für weitere zwei Wochem mit 5 Wh. Optional schließen sich weitere zwei Wochen mit 5 Wh oder negativen Wh an.
     
  14. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 vaucluse, 28.05.2006
    vaucluse

    vaucluse Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    21.05.2006
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Habt Ihr auch schon Erfahrung mit einem solchen HST-Programm gemacht? OK, Ihr seit ja fortgeschrittene Hanteldrücker :-D würde mich aber trotzdem interessieren!
     
  16. #14 Hantelfix, 28.05.2006
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3


    Habe keine Erfahrung damit. Ich bin eh Freund der Ausdauerkraft und des Zirkels.

    Du wirst für jeden Plan verschiedene Meinungen bekommen: " Hura" und "Pfui"

    Du musst für dich selbst sehen, was für dich das beste ist.

    Zu Anfang sollte man mit einem Ganzkörper-Workout beginnen. Danach ein Volumen-Programm wählen.

    Wenn man dann Erfahrung gesammelt hat, kann HIT und HST eine Alternative sein - nicht vorher.
     
Thema:

Das beste Trainingsprogramm überhaupt ? möglich ? seht hier

Die Seite wird geladen...

Das beste Trainingsprogramm überhaupt ? möglich ? seht hier - Ähnliche Themen

  1. Das Beste rausholen vor'm Beach in Australien(5 Monate Zeit)

    Das Beste rausholen vor'm Beach in Australien(5 Monate Zeit): Hallo, wenn Folgendes im falschen Bereich ist, bitte einfach verschieben :) Ab Ende Januar werde ich für eine lange Zeit in Australien sein und...
  2. Frage wie in meinem Fall am besten zu trainieren ist?

    Frage wie in meinem Fall am besten zu trainieren ist?: Hallo Leute, es sieht wie folgt aus: Bin seit knapp 2 Jahren dabei, zu trainieren und Muskeln aufzubauen. Bin 1,88m und komme von 65 kg auf...
  3. Verwirrt und Verunsichert. Der beste Weg ?

    Verwirrt und Verunsichert. Der beste Weg ?: Hallo miteinander, Ich bin fast 18, 173 cm groß und wiege um die 71Kg. Sporttechnisch gehe ich ca. 2-3x die Woche bouldern (Mal weniger mal...
  4. Welches Eweißpulver eignet sich am besten, wenn man...

    Welches Eweißpulver eignet sich am besten, wenn man...: Guten Abend, eine sicherlich etwas außergewöhnliche Frage aber: Bald steht Ostern (und ein Geburtstag) vor der Tür und da möchte ich meinem Sohn...
  5. Beste Fitness Motivation ever!

    Beste Fitness Motivation ever!: Hallo zusammen, ich habe mich erst kürzlich hier angemeldet und komme einfach nicht los von den vielen tollen Beiträgen! Ich konnte schon einiges...