Dauerhaftes Training mit sehr wenig Kohlenhydraten?

Diskutiere Dauerhaftes Training mit sehr wenig Kohlenhydraten? im Ernährung allgemein Forum im Bereich Ernährung; Ist es auf diese Weise auch möglich Muskelmasse aufzubauen?

  1. #1 Ein Schüler des Joe, 05.07.2009
    Ein Schüler des Joe

    Ein Schüler des Joe Handtuchhalter

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ludwigshafen
    Ist es auf diese Weise auch möglich Muskelmasse aufzubauen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 chris2906, 05.07.2009
    chris2906

    chris2906 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    26.06.2009
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    für mich persönlich ist meine Antwort hierzu nein, da mir für's masse aufbauen einfach die nötige energie fehlt auf dauer und wenn man es damit versucht, wird man nur sehr langsam vorankommen..

    jedoch ist für die definition und muskelhärte eine low carb diet ideal.
     
  4. mr-123

    mr-123 Foren Held

    Dabei seit:
    14.01.2008
    Beiträge:
    1.014
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    Klar kannst ohne oder nur mit wenig Kohlenhydraten Muskeln aufbauen.
    Für den Muskelaufbau ansich ist maßgeblich Eiweiß erfoderlich.
    Die Kohlenhydrate könntest du einfach streichen. Jedoch hat man z.B. wärend dem Training mit Dextrose also Carbs merh Power.
     
  5. amano

    amano Senior Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    6.167
    Zustimmungen:
    79
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    ähm, das solltest du mal bitte genauer erklären.

    protein ist der baustoff für kompakte muskelmasse, das ist richtig. allerdings wird muskelaufbau nur durch harte arbeit bzw. schwere, enegieraubende trainingseinheiten erreicht. und für effektive arbeit brauchst du energie.

    wie willst du einen motor ohne sprit starten?
     
  6. #5 savashi, 06.07.2009
    savashi

    savashi Handtuchhalter

    Dabei seit:
    27.01.2008
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Frankfurt
    Größe (in cm):
    196
    Gewicht (in kg):
    92
    Trainingsbeginn:
    2006
    Ich bin auch der Meinung dass Man ohne KH Muskelnaufbauen kann.

    Um Muskeln aufzubauen brauchst du 5 Dinge:
    1. Wachstumsimplus (durch Training)
    2. Insulin (bringt die Muskelzelle dazu Nährstoffe auszunehmen)
    3. Wachstumshormone (ermöglicht der Zelle den eigentlichen Aufbau)
    4. Eiweiß (Der Grundbaustoff aller Muskeln und Enzyme)


    So... wie du den Wachstumsimplus setzt und wie du an Eiweiß kommst, müsste klar sein.

    Insulin wird vom Körper erst dann ausgeschüttet wenn du Kohlenhydrate zu dir nimmst. Das Problem dabei ist, dass Insulin auch die Hautzellen dazu zwingt überschüssige Nährstoffe aufzunehmen. Der Körper wandlet überschüssige KHs in Fett um und du wirst Fett.
    Wachstumshormone produziert der Körper selbst. Hinzu kommt das Männer zustäzlich ncoh Testosteron haben. Durch bestimmte Ernährung kann der natürliche Hormonhaushalt maximiert werden. Durch Kohlenhydrate bleibt er meist ziemlcih normal.

    Ja, du kannst ohne die Einnahme von KHs Muskeln aufbauen, weil der Körper in der Ketose Fett in Ketokörper aufspaltet und somit seine eignen Kohlenhydrate erschafft. Es wird demnach aber nur wenig Insulin ausgeschüttet. Überschüssige Ketokörper können nicht zurück in Fett verwandlet werden und werden übers Urin ausgeschieden. Durch Kohlenhydratmangel und Fettüberschuss, wird der Körper in eine hormonelle Situation gebracht wo er besonders viel Testosteron und Wachstumshormone sowohl als auch Glykagon produkziert.
    So lang man sich in der Ketose befindet, muss man sich daher keine sorgen um den katabolen Zustand machen. Da kommst du nämlcih garnciht erst rein. Also ist auch keine Dextrose nach dem Training nötig. Diese würde dich nur aus der Ketose katapultieren.

    Der ganze nachteil an der Ketose ist, dass man wenig Insulin hat. Deshalb setzt man in der Anabolen Diät jedes Wochenede (1-2 Tage) einen Kohlenhydrat-Tag ein. Worauf der Körper mit beosnders viel Insulinauschüttung reagiert (wegen der langen Apzines von KHs).... und so ist das Werk dann schließlich vollbracht. Alle oben gennaten Faktoren sind zum Maxiumum ausgelastet und du kannst nebenbei sogar Fett verbrennen bzw. keins ansetzen.
     
  7. Anzeige

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. amano

    amano Senior Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    6.167
    Zustimmungen:
    79
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    soweit alles richtig.

    aber wie du schon selbst erwähnt hast ist bei punkt 1-3 die verwendung von kh geradezu zwingend, um ein gutes ergebnis zu erzielen.

    sicherlich ist es auch ohne den energieträger möglich magere muskelmasseaufzubauen, allerdings lange nicht so effektiv. warum sollte der durchschnittsathlet mit 15% kfa auf die vorzüge komplexer kh verzichten? es geht ja nicht darum das depofett zu minimieren. primäres ziel ist es kompakte muskelmasse aufzubauen und da sind kohlenhydrate als bestandteil der ernährung unverzichtbar.
     
  9. #7 gasmeister, 06.07.2009
    gasmeister

    gasmeister V.I.P.

    Dabei seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    3.112
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auerbach/Vogtland
    Größe (in cm):
    183
    Gewicht (in kg):
    96
    Trainingsbeginn:
    2006
    Kniebeuge (in kg):
    160
    Kreuzheben (in kg):
    240
    Bankdrücken (in kg):
    155
    Also erstmal fehlt ohne Kohlenhydrate die Kraft fürs Training und zweitens kann man kaum genug Kalorien zu sich nehmen, wenn man auf Kohlenhydrate verzichtet, weil man
    1. ständig satt ist
    2. die Lust aufs Essen verliert, weil man nur Lebensmittel isst, die auf Dauer nerven

    In meinen Augen ist so ein Vorhaben einfach nur sinnfrei und ineffizient.

    mfG
     
Thema: Dauerhaftes Training mit sehr wenig Kohlenhydraten?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. muskelaufbau ohne kohlenhydrate

    ,
  2. krafttraining ohne kohlenhydrate

    ,
  3. wenig kohlenhydrate viel eiweiß muskelaufbau

    ,
  4. ohne kohlenhydrate muskeln aufbauen,
  5. zu wenig kohlenhydrate muskelaufbau,
  6. ohne kohlenhydrate krafttraining,
  7. Muskelwachstum ohne Kohlenhydrate,
  8. kann man mit wenig kohlenhydraten muskeln aufbauen,
  9. muskelaufbau ohne carbs,
  10. bodybuilding mit wenig kohlenhydraten?,
  11. bodybuilding wenig kohlenhydrate ,
  12. keine kohlenhydrate bodybuilding,
  13. muskelaufbau ohne kohlenhydrate nach dem training,
  14. ohne kohlenhydrate keine kraft,
  15. keine kohlenhydrate muskelaufbau,
  16. krafttraining wenig Kohlenhydrate ,
  17. viel eiweiß wenig kohlenhydrate muskelaufbau,
  18. ohne kohlenhydrate muskelaufbau,
  19. zu wenig kohlenhydrate kein muskelaufbau,
  20. muskelaufbau mit sehr wenig kohlehydrate,
  21. wenig kohlenhydrate essen thread,
  22. Muskel one kohlen ,
  23. muskeln mit wenig carbs aufbauen?,
  24. zu wenig kohlenhydrate essen bodybuilding,
  25. ohne Kohlenhydrate kein muskelaufbau
Die Seite wird geladen...

Dauerhaftes Training mit sehr wenig Kohlenhydraten? - Ähnliche Themen

  1. Trainingsplanhilfe benötigt :D

    Trainingsplanhilfe benötigt :D: So, ich bin 14.5 Jahre alt und mach seit paar Wochen Muskeltraining.Hab mich auch dabei informiert und habe auch etwas Ahnung. Doch ich vermute,...
  2. Trainingsplan-feedback

    Trainingsplan-feedback: Hallo Community! Ich habe mal einen Trainingsplan selber erstellt und wollte mal nach eine Feedback bzw. Verbesserungsvorschlägen fragen. Ich gehe...
  3. Erste Diät nach 14 Monaten Training

    Erste Diät nach 14 Monaten Training: Hallo Zusammen, ich trainiere jetzt seit 14 Monaten konsequent und habe in dieser Zeit ca. 10kg zugenommen. Anfangs habe ich bei einer größe von...
  4. Hilfe beim Start ins Training

    Hilfe beim Start ins Training: Hallo! Seit einiger Zeit bin ich nun im Fitnessstudio, bisher meist jedoch relativ planlos. Nun bin ich dabei mir einen Plan zu erstellen, habe...
  5. Trainingsplan (Hilfe) + einige Fragen

    Trainingsplan (Hilfe) + einige Fragen: Moin zusammen, ich trainiere jetzt schon seit 2 Jahren und das eigentlich konstant. Ich muss zugeben, dass ich meine Beine stark vernachlässigt...