der richtige Trainigsplan mit fast 16 Jahren

Dieses Thema im Forum "Trainingspläne" wurde erstellt von Erady, 19.02.2008.

  1. Erady

    Erady Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    15.02.2008
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    97
    HI,
    ich möchte überwiegend meinen Oberkörper trainieren und bräuchte einen guten Trainingsplan, den ich zu Hause ausführen kann. Momentan habe ich nur eine Hantel(nur 5kg) zur Verfügung. Außerdem bräuchte ich auch noch einen 2ten Trainingsplan für ein Fitnesstudio, weil ich warscheinlich bald ins Studio gehen werde ;) .
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Das Geld fürs Fitnessstudio kannst du dir getrost sparen, da du noch zu jung für schweres Krafttraining bist. Dadurch können sich die Wachstumsfugen vorzeitig schliessen und bleibende Schäden wie z.B. Athrose in den Gelenken entstehen.

    Ich empfehle dir den Bodyweightplan aus dem Lexikon. Der ist genau das richtige für dich.
     
  4. #3 Anonymous, 19.02.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    1. Nur Oberkörper ist Unsinn und hemmt das Muskelwachstum, da die Beine eine essentielle Menge an Wachstumshormonen produzieren.

    2. Für Dein Alter findest Du massig Pläne im Lexikon, welche sowohl den Ganzen Körper beinhalten. Als auch darauf achten, das Du aufgrund Deiner jungen Jahre und des Wachstums der Gelenke keine Schäden davonträgst.

    Schau dir z.B. mal den Bodyweight Zirkel im Lexikon an.
     
  5. Erady

    Erady Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    15.02.2008
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    97
    Ich muss jah auch nich mit schweren Gewichten trainieren. Ich kann aber zu Hause auch keine Klimmzüge machen etc. Crunshes kann ich dann mit so ner Bank machen etc oder sehe ich das falsch. Ist es sinnlos dafür Geld auszugeben. Wenn ihr der Meinung seid, dass ich das genauso gut zu Hause machen kann, dann sagt es mir doch bitte wie. Die meisten Pläne beinhalten nämlich Klimmzüge und es gibt jah, wie ich es festgestellt habe, keine guten Alternativen. Deshalb hatte ich vor ins Studio zu gehen.
     
  6. #5 Anonymous, 19.02.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Wie dir schon im anderen Thread gesagt wurde, kannst du dir problemlos für 25€ eine Klimmzugstange kaufen.
     
  7. Erady

    Erady Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    15.02.2008
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    97
    Die 25€ wären auch kein Ding, aber das erste Problem wäre, dass ich beim Hochziehen schlecht den Kopf einziehen kann und ich bin mri da nciht so sicher, ob der Türrahmen das hält.
    Also wäre es schon vom Vorteil, wenn man ins Fitnesstudio gehen könnte, da man da solche Übungen ausüben kann doe rgibt es noch andere Alternativen
     
  8. #7 Anonymous, 19.02.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ne es spricht überhaupt nichts dagegen ins Fitness-Studio zu gehen, die Frage ist halt was es kostet. Die Wahrscheinlichkeit mit 16 ausgewachsen zu sein, ist auch nicht wirklich gering, also kannst du durchaus mal eine Untersuchung anstreben und evtl. richtig loslegen. Wenn du allerdings nur Body-Weight im Studio machst, würde ich mich wirklich nach eine Klimmzugmöglichkeit umsehen, weil dann ist das Geld wirklich verschwendet.

    Die Türrahmen halten das i.d.R. locker aus. Ansonsten bekommt man für nicht viel mehr Geld Klimmzugstangen, die man an die Wand schrauben kann, und jede Wand die einen Küchenschrank hält, wird auch das aushalten.
     
  9. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 MidEastBoy, 19.02.2008
    MidEastBoy

    MidEastBoy Eisenbieger

    Dabei seit:
    21.01.2008
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden Württemberg
    Wieso willst du denn immer den Kopf einziehen?? :bash: :-D Du machst die Stange einfach auf 2/3 der Höhe des Türrahmens, dann hängst dich hin, ziehst die Beine ein und machst die Klimmzüge. Da brauchst dein Kopf nich einziehn :-D
     
  11. Erady

    Erady Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    15.02.2008
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    97
    Das habe ich mittlerweile auch verstanden :anbeten:
     
Thema:

der richtige Trainigsplan mit fast 16 Jahren

Die Seite wird geladen...

der richtige Trainigsplan mit fast 16 Jahren - Ähnliche Themen

  1. Richtige Ausführung der Übung

    Richtige Ausführung der Übung: Hei, (bin m,15) Ich mache heute zum 2. mal dieses Training [MEDIA] Bei der Übung, die er ca bei 9.10min zeigt, schmerzt es bei der Ausführung...
  2. Die richtige Ernährung

    Die richtige Ernährung: Moin Freunde, bin neu hier, falls der Thread falsch plaziert oder schon besteht, entschuldigt mich. Geht darum, Ich bin seit Mitte Januar im...
  3. Richtiger Trainings+Ernährungsplan?

    Richtiger Trainings+Ernährungsplan?: Hallo erst mal, :-) Da ich seit gut 1 Monaten eigentlich ohne jeglichen Plan trainiere wollte ich mich hier mal schlau machen, und wäre um jede...
  4. Richtiger Aufbau?!

    Richtiger Aufbau?!: Hallo, ich bin neu hier um Forum und wollte mich mal erstmal kurz vorstellen. Ich bin m/17 und Trainiere seit c.a 1 Jahr und achte tägllich auf...
  5. WKM für Anfänger richtige Gewichte

    WKM für Anfänger richtige Gewichte: Wenn ich als fast Anfänger mit dem WKM Training beginne, welche Gewichte (in % Max.Kraft) und WDH/Sätze sind sinnvoll?