Dextose

Dieses Thema im Forum "Supplements / Nahrungsergänzungen" wurde erstellt von Yemenoezkurt, 08.03.2008.

  1. #1 Yemenoezkurt, 08.03.2008
    Yemenoezkurt

    Yemenoezkurt Hantelträger

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Größe (in cm):
    158
    Gewicht (in kg):
    74
    Kniebeuge (in kg):
    110
    Kreuzheben (in kg):
    160
    Bankdrücken (in kg):
    120
    wollte mal wissen wieviel ich davon nehmen soll und ob es am besten ist, wenn ich es nur nach dem Training nehmen soll, oder soll ich davor und danach nehmen?
    zu welche gruppe gehört dextose schnell verwertbar mittelfristig oder lang?
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Todeskop, 08.03.2008
    Todeskop

    Todeskop Eisenbieger

    Dabei seit:
    20.11.2007
    Beiträge:
    977
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Emmerich am Rhein
    Nach dem Training die dextrose ins eiweißpulver oder halt was du danach isst , dann gehts schneller "in den Muskel" .
    Das eig. bei mir das einzige mal am tag das ich dextrose esse!
    Dextrose ist der kurzkettigste zucker! , daher schnell verwendbar!
    Ca. 30 gramm dextrose reichen!
    Frage nebenbei kann man anstatt dextrose eig. auch kakaopulver nehmen?
     
  4. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Können schon, nur wirst du damit nicht den selben Effekt erzielen. Das Zeug geht auch nicht in den Muskel, sondern in die Glykogenspeicher.

    Als Faustregel für die Einnahme gilt 0,5 - 1g pro kg Körpergewicht. Einnahme sofort nach dem Training in Verbindung mit Wheyprotein.
     
  5. #4 Yemenoezkurt, 23.03.2008
    Yemenoezkurt

    Yemenoezkurt Hantelträger

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Größe (in cm):
    158
    Gewicht (in kg):
    74
    Kniebeuge (in kg):
    110
    Kreuzheben (in kg):
    160
    Bankdrücken (in kg):
    120
    bringt es zusätlich etwas, wenn ich vor dem Training auch dxtrose nehme oder lieber nur nach dem Training?
     
  6. #5 Ray Lewis 52, 24.03.2008
    Ray Lewis 52

    Ray Lewis 52 Newbie

    Dabei seit:
    15.01.2008
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    sollte man dextrose auch in mehrkornproteinen einnehmen weil ich super hi pro 128 nehme von powerstar das ist zwar auch ein Anteil Whey drinn aber sollte ich das da auch machen oder hat dasbei mir kein Effekt ?
     
  7. #6 Anonymous, 24.03.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Dextrose sollte man NUR vor / während / nach dem Training nehmen sonst NIE.

    (Höchstens als Transport-Mix für Kreatin, aber das ist jetzt mal nicht der Regelfall.)

    Es kann durchaus Sinn machen, Dextrose in das Trainingsgetränk zu geben und über das Training kontinuierlich zuzuführen, das gleiche gilt insbesondere für die Aminosäure Leucin.

    Ein Mehrkomponenten-Eiweiß eignet sich nicht als Pre-/Post-Workout-Shake auch wenn Molkeneiweiß enthalten ist, da die Verdauungsgeschwindigkeit wesentlich von dem enthaltenen Casein beeinflusst wird, da dieses im Magen gerinnt. Aus diesem Grund wird man es nie zu einem Zeitpunkt einnehmen, an dem Dextrose (und alle anderen Zucker) erlaubt ist, also wird man es nie mit Dextrose kombinieren.

    Noch besser als Dextrose wäre Maltose.
     
  8. #7 Ray Lewis 52, 24.03.2008
    Ray Lewis 52

    Ray Lewis 52 Newbie

    Dabei seit:
    15.01.2008
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Maltose ?
     
  9. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 the-one-and-only, 24.03.2008
    the-one-and-only

    the-one-and-only Foren Held

    Dabei seit:
    09.03.2008
    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    0
    Vor dem Training ist doch Dextrose nicht gut oder soll igendwas steigen lassen und dan wieder runter fallen lassen und dan hat man weniger power hab ich mal gehört.
     
  11. #9 Anonymous, 24.03.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Dextrose lässt den Blutzuckerspiegel rasant ansteigen, daraufhin folgt ein ansteigen des Insulin-Spiegels und ein Abfall des Blutzuckerspiegels. Dies passiert allerdings nicht so schnell wie die meisten vermuten, bei einer normal langen Trainingseinheit ist der Blutzuckerspiegel bis zum Ende über dem Ausgangsniveau, selbst wenn man die Dextrose vor dem Training nimmt. Allerdings würde ich sie genau aus dem Grund in 1,5l Wasser kippen und kontinuierlich über die Einheit zuführen, das Insulin ist in dem Fall ein gewünschter Nebeneffekt, denn es wirkt dem Muskelabbau entgegen.

    Ich persöntlich verwende zu einem Teil Fruchtzucker um die Schwankungen des Blutzuckerspiegels geringer zu halten und dem Körper auch noch unabhängig von diesem Energie zur Verfügung zu stellen.

    Maltose ist Malzzucker und hat einen GI von 110, ist damit noch etwas "glykämischer" als Traubenzucker.
     
Thema:

Dextose

Die Seite wird geladen...

Dextose - Ähnliche Themen

  1. dextose

    dextose: hab mir so ein traubenzucker pulver gekauft hann ich des evtl nachm training als dextose benutzen ??
  2. dextose

    dextose: wollt mal fragen wann ich es einnehmen soll vor o nach dem training oder beides? hab so tabletten form
  3. Dextose

    Dextose: Was bringt dextose gut für aufbau oder einfach nur schlecht das zeug?