Diät absetzen

Dieses Thema im Forum "Diäten & Abnehmen" wurde erstellt von Anonymous, 05.02.2008.

  1. #1 Anonymous, 05.02.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Meine Diät nähert sich so langsam ihrem Ende. Da ich mit Hilfe des Capilers nicht mehr wirklich den KFA bestimmen kann - die Werte schwanken einfach zu sehr, schminke ich mir die <5% ab, das wird man nicht mehr messen können, aber die 6% sind ziemlich wahrscheinlich geknackt. Außerdem war das auch nicht als Defi sondern nur als Zwischendiät gedacht um die Bauchvermatschung durch Weihnachten abzubauen.

    So, die alles entscheidende Frage, wie komme ich aus der Diät raus? Ich verzehre momentan täglich 1800-1900kcal, ich muss wieder auf meine 2700kcal (+Training) kommen. Momentan bin ich Semi-Ketogen, d.h. ich verzehre zwar wenig Carbs (5-15g maximal 20g) aber das Fett/Eiweiß Verhältnis ist nur 1:1 (in kcal) teilweise auch mehr Eiweiß.

    Der Plan sieht folgendermaßen aus.

    1. Bis Freitag noch ohne Kohlenhydrate, dann Refeed Fr/Sa

    2. Nächste Woche Mischkost-Diät mit 50% Pr / 25% KH / 25% Fett, dabei Kalorien bis auf 2500 steigern. Dabei esse ich nur Vormittags Haferflocken und ansonsten nur KHs in Form von Obst und Gemüse. Am Wochenende wieder Refeed.

    3. In der Woche darauf erreiche ich meine Kalorienzahl für den Aufbau. Dabei verringere ich langsam die Proteine und fahre die Kohlenhydrate wieder hoch.

    4. In der darauf folgenden Woche führe ich wieder vermehrt klassische Kohlenhydrat-Träger ein und kehre zur Masse-Ernährung zurück.

    Ich trainiere einen 3er Split mit einer 5x5 - Kraftausdauer Mischung, zudem werde ich gerade wenn ich wieder anfange viel zu essen 2 mal 45-Minuten normal Cardio machen und einmal Intervallrudern, das versuche ich auch über die Massephase beizubehalten.

    Gute Idee? Zu schneller Wiedereinstieg in die Fresserei? Zu viele Gedanken und es ginge auch so?
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Ich denke, dass du dir zuviele Gedanken machst.

    Ich würde einfach, langsam die Mengen wieder steigern, so dass du nach ca anderthalb Wochen wieder die normale Menge an Kcal und Nährstoffen hast.
     
  4. #3 gasmeister, 05.02.2008
    gasmeister

    gasmeister Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    3.112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Auerbach/Vogtland
    Größe (in cm):
    183
    Gewicht (in kg):
    96
    Trainingsbeginn:
    2006
    Kniebeuge (in kg):
    160
    Kreuzheben (in kg):
    240
    Bankdrücken (in kg):
    155
    Kalorien langsam hochfahren bis du meinst es reicht und fertig...
    Ganz so akribisch brauchst du das nicht planen.

    Was bitte ist ein "3er Split mit einer 5x5 - Kraftausdauer Mischung" :confus:

    mfG
     
  5. #4 Anonymous, 05.02.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Grundübungen 5x5, der Rest 2x15
     
  6. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.896
    Zustimmungen:
    29
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    @SBFson,
    ich meine auch, das du an die sache zu angestrengt ran gehst, aber das liegt ja in deiner natur :biggrin: .

    solange du das training so beibehältst und deinen körper langsam an die normale mischkost gewöhnst sollte da nix passieren.

    in der massephase würde ich allerdings das cardio evtl. nicht über insgesamt 30-40min dauern lassen, da ja durch deinen körpertyp schnell auch muskel protein als energieträger herangezogen wird und du ja sowieso nicht zum schnellen fettansatz neigst.

    warum bist du eigentlich so auf die 5% kfa fokussiert?
    das ist schon fast ungesund und nur für wettkampfathleten geeignet. bei 8-9% sollte ein sixpack schon gut sichtbar sein.

    und wenn du deinen kfa auf dauer bei 6% halten willst, wird es mit dem masseaufbau sehr schwer werden.
     
  7. #6 MidEastBoy, 06.02.2008
    MidEastBoy

    MidEastBoy Eisenbieger

    Dabei seit:
    21.01.2008
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden Württemberg
    Sind Grundübungen die Isos??
     
  8. #7 Anonymous, 06.02.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ne Grundübungen sind genau das Gegenteil.

    Ich habe ja einen 5x5 Plan für die Zukunft, momentan mache ich 5x5 in einem normalen Volumenplan für die erste Übung des Muskels, d.h. Kreuzheben für den unteren Rücken, Breite Klimmzüge (+Gewicht) für den Lat, Dips (+Gewicht) für den Trizeps, Bankdrücken für die Brust, LH-Curls/Enge Klimmzüge (+Gewicht) für den Bizeps, Kniebeuge für die Beine, Schulterdrücken für die Schulter. Damit es nicht zu krass wird, habe ich halt die weiteren Übungen (überwiegend Isos) auf 2x15 runtegeschraubt.

    @amano

    Klar mache ich mir viele Gedanken. Warum ich das mache, das lässt sich gut in dem Satz beschreiben den ich letztlich einem geschrieben hab, der gedacht hat er könne mit 500kcal aus Pute und Salat schlank und definiert werden "wenn man durch einen Nachmittag rechnen Monate verschwendete Trainingszeit einspart, sollte man das machen". Masse machen zu viel Fett aufbauen - Defi machen zu viel Muskeln abbauen... das ist Sisyphus-Arbeit, die ich soweit begrenzen möchte, wie es geht.

    Was das Cardio betrifft, ja das ist ein Problem, da ich ja noch ein bisschen Rad-Training machen will, inwieweit man das durch zusätzliche Nahrung bzw. Supps ausbügeln kann muss ich mal gucken, bis Juni steht aber erstmal der Aufbau im Vordergrund dann sehe ich weiter.

    Was die 5% angeht (heute morgen in die Formel eingetippt => 5,34% :-D ) ich habe jetzt eine Defi gemacht, weil ich mir nach Weihnachten nicht mehr gefallen habe und das einfach auf die Stimmung gedrückt hat und ich deshalb nicht mehr so essen konnte wie ich das für den Masseaufbau müsste. Und irgendwie habe ich schlaffe Haut, d.h. der untere Bauchmuskel war erst ab ca. 6% erst überhaupt sichtbar. Klar wenn der Muskel ansich dicker ist, wird das auch besser. Die 5% habe ich mir als Ziel gesetzt weil ich mich geärgert habe, dass ich meine Diät letztes Jahr so früh abgebrochen habe.

    Jetzt habe ich ein gutes Polster um auf Masse zu gehen, muss ja nicht 6% bleiben, unter 10% würde ich mich schon gerne bewegen. Das gerade weil ich kein Wettkampf-BB bin, denn "Ne, Baby wir müssen das Licht auslassen, ich bin gerade in der Massephase" ist nicht mein Ding. Da es keinen fixen Zeitpunkt gibt auf den mein Training aussieht, will ich nicht nur im Sommer in Form sein.
     
  9. DragoN

    DragoN Eisenbieger

    Dabei seit:
    27.04.2006
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Giessen
    Du wirst das schon schaffen was du vorhast, nur mein Tipp mach dich echt nich soviele Gedanken.

    Bin jetzt auch bald dran mit meiner Defi.. da hat sich echt viel Fett besonders am Bauch und Po gesammelt..

    Dazu hab ich auch gerade mal eine frage und will kein neuen Thread öffnen.

    Da mein Ansatz am bauch schon "etwas" mehr ist...wird die Haut während/nach der Defi Zeit hängen oder passt sich das schnell wieder an,so wie es sein soll?Is selbst meine erste richtige Defi :P
     
  10. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.896
    Zustimmungen:
    29
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    da mach dir mal keine sorgen.

    solange wie man nicht jahrelang extrem übergewichtig und der gewichtsverlust durch die defi moderat ist bildet sich die überschüssige(gedehnte) haut wieder zurück.
     
  11. #10 Chrisseyae, 06.02.2008
    Chrisseyae

    Chrisseyae Newbie

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Stuttgart
    und was ist, wenn man es war?
     
  12. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. marv

    marv Eisenbieger

    Dabei seit:
    22.08.2007
    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Dann sollte man nicht zu schnell abnehmen um der Haut auch ein bisschen Zeit zu geben.
     
  14. #12 haemorrhoids, 11.02.2008
    haemorrhoids

    haemorrhoids Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    26.12.2007
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaube SBFson wir haben genau die gleiche Einstellung zum Bodybuilding... :smile:
     
Thema:

Diät absetzen

Die Seite wird geladen...

Diät absetzen - Ähnliche Themen

  1. Diät,Muskelaufbau

    Diät,Muskelaufbau: Hi,bin gerade dabei eine Diät zu machen,wollte wissen was ihr davon haltet. Ich trainiere 3-4 mal die Woche. 30-40 min Cardio,1h Krafttraining....
  2. Meine Anabole Diät 2016

    Meine Anabole Diät 2016: Hallo an alle Muskelpower-User. Nach langer Abstinenz habe ich mich entschlossen, mal wieder etwas aktiv zu werden. Wie ihr dem Threadtag...
  3. Abnehmen mit Kraft und Ausdauersport + Diät. Wie schnell kann ich meinen Körperfettanteil reduzieren

    Abnehmen mit Kraft und Ausdauersport + Diät. Wie schnell kann ich meinen Körperfettanteil reduzieren: Hallo. Ich trainiere 5 Tage die Woche. 2 x Kraftsport (LOOX Ganzkörperplan: 10 min Aufwärmen, Brustpresse, Laztugmaschine, Ruderzugmaschine,...
  4. Diät und Massephase

    Diät und Massephase: Ja, das Thema ist wahrscheinlich oft diskutiert und es wird jedesmal die selbe Antwort gegeben. Trainiere und das Fett geht von alleine weg,...
  5. VC-Diät

    VC-Diät: Hallo Leute, ich weiß, dass Ronnix diese Diät schonmal gemacht hat und damit gut gefahren ist, aber ansonsten habe ich keine Erfahrungswerte oder...