diese Körperteile verbessern ("Bild")

Dieses Thema im Forum "Fitness & Bodybuilding Allgemein" wurde erstellt von Qabooz, 27.06.2011.

  1. Qabooz

    Qabooz Handtuchhalter

    Dabei seit:
    11.03.2008
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    hallo :mrgreen:

    ich bin mit einigen Körperteilen bzw. Stellen nicht sehr zufrieden und wollte mal um Rat fragen. Ich hab dieses "Bild" erstellt um es besser zu erklären:

    1: meine Schultern sind "ok", ich würde aber gerne rundere und vlt größere haben

    2: diese Stelle, also die "obere Brust" kann definitiv mehr Volumen vertragen

    3: das stört mich am meisten... ich möchte die Stelle zwischen meinen Brüsten ( :D ) aufbauen und füllen

    4: ich hätte gern ein noch breiteres Kreuz


    ich möchte bewusst nicht meinen Trainigsplan posten um zu sehen ob ich den überhaupt richtig durchziehe. wenn ihr jetzt nur die Übungen nennt die ich bereits mache weiss ich dann, dass ichs falsch mache.

    ich bitte um Tips und um eure Erfahrungen für Übungen für 1-4, besonders für 3. echte Erfahrungen sind viel wertvoller als Bilder.. hoffe ihr gebt mir Input :D










    [​IMG]
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Colin

    Colin Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
    Hi!

    Es gibt leider nichts spezielles um irgendwelche "Fehler" auszubessern.
    Das heißt es ist sinnlos jetzt extra viel für die Problemzonen zu machen.
    Du musst alles gleichmäßig trainieren, denn wenn alles gleichmäßig wächst dann werden auch die angesprochenen Muskeln größer und die Dinge die dich stören, verschwinden nach und nach.

    Zu 1:
    Dips/Bankdrücken, Überkopfdruckübung, Zugübungen wie Klimmzüge und Rudern sorgen für gute Schultern. Eventuell Seitheben noch rein.

    Zu 2:
    Das kann man eventuell mit Schrägbankdrücken verbesssern, wobei es in meinen Augen keinen Unterschied für die Brust macht ob ich Dips trainiere oder Schrägbankdrücken mache. Beim Schrägbankdrücken ist eben mehr Schulter dabei, weils Richtung Military Press-Bewegung geht. Aber einen Versuch wäre es wert.
    Sonst reicht es in 99% die unter Punkt 1 beschriebenen Übungen durchzuziehen um ne gute Brust zu bekommen.

    Zu 3:
    Geht auch nicht. Eventuell enges bankdrücken oder enge Liegestützen machen, da bilde ich mir ein dass es optisch hilft. Ich hab nämlich das gleiche Problem... Je massiger die Brust aber wird, desto besser schaut die Trennlinie dazwischen aus. :-)

    Zu 4:
    Klimmzüge im engen UG und breiten OG helfen. Dann noch eine Ruderübung und es passt. Kreuzheben für nen guten Nacken. Schultern kommen durch die oben genannten Übungen. Unterer Rücken kriegt vom Heben und Beugen genug ab.

    Viele Grüße
     
  4. #3 Trainhardforever, 12.07.2012
    Trainhardforever

    Trainhardforever Newbie

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
  5. Ronnix

    Ronnix Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    0
    Größe (in cm):
    187
    Gewicht (in kg):
    90
    Trainingsbeginn:
    2006
    Kniebeuge (in kg):
    150
    Kreuzheben (in kg):
    200
    Bankdrücken (in kg):
    135
    ergänzend zum Beitrag von Colin:

    Für die Schulter:
    Fehlt wohl doch noch an Masse, daher Schulterdrücken und Seitheben, aber auch die hintere Schulter nicht vernachlässigen!

    Obere Brust:
    Schrägbankdrücken an der Multipresse, dadurch kannst du meiner Meinung nach am besten die obere Brust treffen. Stange in etwa auf Mitte der Brust ablegen und und einen etwas breiteren Griff wählen. Winkel der Bank 30 Grad. Durch den Winkel und den breiteren Griff geht die Belastung deutlich weniger auf die Schultern.

    Die Trennung der Brust kommt mit der Masse und einem vernünftigen KFA von alleine.

    Rückenbreite:
    Klimmzüge, Klimmzüge, Klimmzüge und Überzüge ;-) Richtig ausgeführt belasten Klimmzüge den Lat. Bei den Klimmzügen ist die Technik sehr entscheidend, achte darauf, dass du die Schulterblätter bei der positiven immer mehr zusammen ziehst und bei der negativen komplett aushängen. Falls Klimmies zu leicht werden, dann Zusatzgewichte verwenden.
     
  6. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

diese Körperteile verbessern ("Bild")

Die Seite wird geladen...

diese Körperteile verbessern ("Bild") - Ähnliche Themen

  1. Wieso scheitere ich mit diesem Plan?

    Wieso scheitere ich mit diesem Plan?: Sehr geehrte Forum Mitglieder, da ich momentan immense Probleme mit meinem Körper, mit meiner Zeit und allgemein habe Frage ich um euren Rat und...
  2. Wie findet ihr diesen Push Pull Trainingsplan?

    Wie findet ihr diesen Push Pull Trainingsplan?: Beine: Kniebeuge 4 x 6 - 8 Brust: LH Bankdrücken 3 x 6 - 8...
  3. Was haltet ihr von diesem 4er Split?

    Was haltet ihr von diesem 4er Split?: Guten Abend, ich trainiere schon etwas länger, anfangs vor allem um abzunehmen was mir auch gelungen ist und jetzt würde ich gerne Muskeln...
  4. Unterschiede zwischen diesen Shakes?

    Unterschiede zwischen diesen Shakes?: Guten Abend, ich will mir bei Amazon neues Proteinpulver kaufen. Normalerweise habe ich von Optimum Nutrition Gold Standard Whey Schokolade. Es...
  5. Dieses Vorhaben sinnvoll und effektiv?

    Dieses Vorhaben sinnvoll und effektiv?: Hallo, ich würde mal gerne als Kur sowas wie z. B. http://www.amazon.de/gp/product/B00JBO9CIW probieren, also kein Testosteron direkt nehmen,...