Dipständer auch als Kniebeugeständer benutzen??

Dieses Thema im Forum "Plauderecke" wurde erstellt von Bumbibjoernarna, 05.10.2008.

  1. #1 Bumbibjoernarna, 05.10.2008
    Bumbibjoernarna

    Bumbibjoernarna Eisenbieger

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Hey,
    ich überlege mir ein Dipständer anzuschaffen.
    link

    Spricht doch nix dagegen, ihn als Kniebeugeständer mit zu benutzen oder?
    Die Höhe passt doch ungefähr und ich passe auch dazwischen und mehr als die Max. Belastbarkeit brauch ich eh nicht ... :-D (knapp, aber mit 150kg komm ich derzeit noch hin.. )

    [​IMG]
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Mir ist dafür der Holmabstand zu gering. Besteht ne grössere Kippgefahr bei der LH (vorallem bei der Gewichtsbestückung).
     
  4. ley

    ley Foren Guru

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    2.637
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    mach ich zur zeit auch so. nehme den dipständer her für kniebeugen. geht einwandfrei.
     
  5. #4 Bumbibjoernarna, 06.10.2008
    Bumbibjoernarna

    Bumbibjoernarna Eisenbieger

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    dann muss man bei der Gewichtsbestückung eben mehr aufpassen.. bei uns ist einfach kein Platz nur für einen Kniebeugeständer ... außerdem ist es mir auch zu teuer....

    naja....

    ich denke ich hohl mir einen...
     
  6. #5 Hantelfix, 07.10.2008
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Wenn du die LH auf dem Rücken hast, dann hast du Arme seitlich am Körper. D.h. du wirst nicht ordentlich in den Ständer passen.

    Außerdem sind die Teile nicht für so was ausgelegt.

    Es mag sein, dass das Gerät auf deinem Bild viel Gewicht in Ruhe aushält, wenn du nach der letzten Wh. aber das Gewicht vor Erschöpfung auf das Teil knallst, dann wirken sehr hohe Kräfte, was das Ding mit Sicherheit nicht lange aushält. Irgendwann wirst du du unter der Last begraben.
    Auch ist an dem Gerät keine Sicherung nach hinten.

    Es ist leichtsinnig, dieses Gerät für Kniebeugen zu nehmen.
     
  7. ley

    ley Foren Guru

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    2.637
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    für die gewichte die du verwendest stimmt das sicherlich. :biggrin:

    ach was sollsn haben. aber über 120 kg würd ich dem ding nicht zumuten.
     
  8. #7 Bumbibjoernarna, 07.10.2008
    Bumbibjoernarna

    Bumbibjoernarna Eisenbieger

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Ich habe nicht vor mehr als 100 KG (davon bin ich auch noch einiges entfernt^^) dort abzulegen! Und ich denke etwas schwung etc. muss dieses Gerät aushalten... ich bewege mich doch auch, wenn ich mich drauf stütze... oder?

    Mit Sicherheit nach Hinten, meinst du damit, dass die Hantel hinten runterrollen kann?

    Und wenn ich die Arme etwas weiter außen greife und dann einen Schritt vorgehe??
     
  9. mr-123

    mr-123 Foren Held

    Dabei seit:
    14.01.2008
    Beiträge:
    1.014
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    Müsste man ma gucken wie man sowas bauen kann.

    Also ich hab schon en Kniebeugenständer auch für Bankdrücken undso.

    Will mir jetzt villt noch nen Dipständer also auch sowas die da aufgezeigt ist (oben auf dem Bild) bauen nur ohne die klimmzugstange.

    Aber villt kann man das auch alles miteinander intigrieren.
     
  10. #9 Bumbibjoernarna, 09.10.2008
    Bumbibjoernarna

    Bumbibjoernarna Eisenbieger

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    habt ihr ideen, welchen ersatz ich aus dem Baumarkt billig benutzen könnte?
    Ich meine nur für Dips & Kniebeugen... i-welche Böcke oder sowas?
     
  11. #10 extralife, 09.10.2008
    extralife

    extralife Handtuchhalter

    Dabei seit:
    29.08.2006
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    eventuell schwerlastböcke
     
  12. #11 Bumbibjoernarna, 09.10.2008
    Bumbibjoernarna

    Bumbibjoernarna Eisenbieger

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    so dick bin ich auch wieder net :mrgreen:

    weißt du in welcher Preislage die sich befinden?


    so hab von 20 - 400 euro was gefunden, find die aber alle recht niedrich / wackelig!
     
  13. mr-123

    mr-123 Foren Held

    Dabei seit:
    14.01.2008
    Beiträge:
    1.014
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    Gerüstböcke.

    Für Kniebeuegn gehen die aufjedenfall.

    Schau mal bei Ebay da gibts schon gute fur knapp 50 €,
    villt krieg ichs auch noch hin den Link zu kürzen
    :mrgreen:


    geschaft

    klick :-D
     
  14. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Hantelfix, 10.10.2008
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Wenn du diese Stellböcke benutzt, dann wirst du ziemlich unglücklich sein, weil du früher oder später unter dem Gewicht begraben wirst.

    Ich bezweifel sehr stark, dass ein Bock 150 Kilo aushält. Ich habe die Teile selber (nutze sie aber nur als Notablage). Die Dinger sind super wacklig. Außerdem ist es mehr Blech als Stahl.

    Für Kniebeugen ist sind die Dinger auch zu niedrig.
     
  16. #14 Philipp, 10.10.2008
    Philipp

    Philipp Hantelträger

    Dabei seit:
    24.02.2008
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hol dir doch ein Rack , welches du für alles benutzen kannst (B-Drücken , kniebeugen usw) für 109 euro bei sp-bodysolid! Dann noch den Dipständer da hab ich auch is doch super!
     
Thema:

Dipständer auch als Kniebeugeständer benutzen??

Die Seite wird geladen...

Dipständer auch als Kniebeugeständer benutzen?? - Ähnliche Themen

  1. Dipständer, Klimmzugstange

    Dipständer, Klimmzugstange: Hi! Will mir folgendes Gerät kaufen: http://www.sp-bodysolid.de/product_info ... tange.html Allerdings habe ich vor paar Wochen/Monaten...
  2. Dipständer selbst bauen.

    Dipständer selbst bauen.: Hi ich möchte einen Dipständer haben, da Dips übelst Kraft bringen. Ich dachte ans selber bauen . Wir haben ja nicht umsonst eine riesen...
  3. Dipständer bauen, aber wie?

    Dipständer bauen, aber wie?: Hallo Leute Hab mir von nem Kumpel seine Wandklimmzugstangen geholt er brauch sie nicht mehr. Da ich sie nicht an die Wand bohren kann muss...
  4. Rauchen und Fitness

    Rauchen und Fitness: Ich rauche z.B. locker eine Schachtel am Tag und habe eig. keine Probleme- gibt es hier noch andere Leute die ihre Erfahrungen mal teilen können?...
  5. Bauch(muskeln) definieren

    Bauch(muskeln) definieren: Hallo Leute, ich bin 1,80 groß und wiege ca. 75kg. Habe einen Körperfettanteil von 16% und das Fett hat sich, wie so oft bei Männern, nur am Bauch...