Dualität der Ziele - Welches Training

Dieses Thema im Forum "Einsteiger- und Begrüßungsforum" wurde erstellt von SkinnyChump, 20.08.2009.

  1. #1 SkinnyChump, 20.08.2009
    SkinnyChump

    SkinnyChump Newbie

    Dabei seit:
    16.08.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Moinsen zusammen!

    Ich würde gerne mein "Hüftgold" loswerden, also der Speck, der sich an der Hüfte angesammelt hat. Gleichzeitig möchte ich aber mehr Masse, da ich mich für zu schmal halte und mich nicht mal in normalen T-Shirts wohl fühle. Eigentlich habe ich eine komische Figur. :mrgreen: Davon möchte ich weg und suche nun das richtige Trainingsprogramm und die richtige Ernährung.

    Soll heißen:
    Volumentraining oder erst das Hüftgold loswerden?
    Viel essen oder erst eine Diät halten?

    Ist etwas schwer zu erklären, wie meine Ausgangsbedingungen sind und wie meine Figur aussieht. Aber ich hoffe, ihr versteht es einigermaßen.

    Dazu muss ich noch sagen, dass ich sehr motiviert bin, meine Ziele zu erreichen und ohne Sport immer ein schlechtes Gewissen habe. Da mein bisheriges Training (seit ca. zwei Monaten nach Zwangspause durch Unfall) hat irgendwie nicht angeschlagen, was ja nur bedeuten kann, dass ich es falsch gemacht habe. ;)

    Ich hoffe, ihr könnt mir mit eurer Erfahrung helfen!

    Viele Grüße!
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. AJ73

    AJ73 Newbie

    Dabei seit:
    20.08.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Skinny Chump,

    ich hatte (habe) ähnliche Problem gehabt.

    Mein wichtigstes Ziel war aber als erstes die Pfunde los werden. Deshalb hab ich die Nahrung umgestellt und viel Ausdauertraining gemacht. Zum Ausgleich aber auch Muskeltraining. Jedoch war der Schwerpunkt das Ausdauer Training! Das in Kobination mit einer Nahrungsumstellung (nicht Diät) hat mir sehr viel gebracht!

    Ich wünsch dir viel Erfolg
     
  4. Colin

    Colin Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
    Hi.
    Bei 194cm 83kg ist im Prinzip nicht wirklich fett. :mrgreen:
    Aber wenn man generell dünn/schmal gebaut ist und eben ein bisschen Speck auf den Hüften hat, dann stört das einen umso mehr weil es mehr auffällt als bei anderen, die insgesamt etwas dicker sind.

    Das kleine bisschen Fett bist du aber schnell los und wenn du zufrieden bist mit deinem Körper, dann kannst du anfangen richtig Muskeln aufzubauen.

    Ich weiß, ich bin selbst nur ein Anfänger, aber ich würde es so machen.
    Grüße
     
Thema:

Dualität der Ziele - Welches Training

Die Seite wird geladen...

Dualität der Ziele - Welches Training - Ähnliche Themen

  1. Neuer Trainingsplan - Neue Motivation - Neue Ziele

    Neuer Trainingsplan - Neue Motivation - Neue Ziele: Hi Leute, ich bin auf der Suche nach einem neuen Trainingsplan, wobei ich selber nicht recht weiß wie es bei mir mit dem Kraftsport weitergehen...
  2. realistische trainingsziele

    realistische trainingsziele: hallo zusammen! trainiere seit über 15 jahren mehr oder weniger regelmäßig im studio. jetzt richte ich mir grade ein kleines studio bei mir...
  3. NEU HIER UND HAB MIR ZIELE GESETZT :-)

    NEU HIER UND HAB MIR ZIELE GESETZT :-): Hallo Leute, habe mitm training begonnen und habe zugleich mal ein paar froge :-) Durch meine Krankheit Depression, habe ich in den letzten 3...
  4. Neues Jahr, neue Ziele, neues System?

    Neues Jahr, neue Ziele, neues System?: Neues Jahr, neue Ziele, neues System? Hi Leute erstmal zu meinen Daten: Bin 1,83 groß momentan ca. 80kg schwer bei momentan noch einigem...
  5. Mein Plan, meine Ziele - Eure Tips :)

    Mein Plan, meine Ziele - Eure Tips :): Erstmal hallo zusammen, ich hab mich vorgestern hier im Forum angemeldet und mir inzwischen schon den einen oder anderen Thread durchgelesen....