Dymetadrine+Testo E

Dieses Thema im Forum "Gegen Doping, Steroide und Anabolika" wurde erstellt von Niggo, 02.11.2006.

  1. Niggo

    Niggo Newbie

    Dabei seit:
    28.05.2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    ich wollte ab montag eine neue kur anfangen...habe mir 100 tabs von dymetadrine +25 geholt (20 mg ephedrine,25 mg bromelase,200 mg Koffein und 250 mg aspirin...

    Nun meine frage hat jemand erfahrungen mit dymetadrine und wenn ja wie waren die erfolge und die nebenwirkungen...

    Ich möchte nicht gerade viel masse aufbauen sondern bisschen mehr power,durchtrainieren und abnehmen...da ich in 2,5 monaten nach mauritius in den urlaub fliege...

    Meine Kur!

    Testo: woche 1=2 Ampullen
    " 2=2 Ampullen
    " 3-? jeweils eine ampulle

    Dymetadrine: die ersten 4 tage eine tablette und ab tag 4,2-3 tabletten täglich...

    ist die kur in ordnung oder hättet ihr verbersserungs vorschläge???

    Natürlich ist cardio und eine gute ernährung auch mit dabei....

    Danke im Voraus...Gruß Niggo
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Daymate, 02.11.2006
    Daymate

    Daymate MP Kenner

    Dabei seit:
    20.10.2005
    Beiträge:
    3.665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    holländische Grenze
    kann ja wohl nicht wahr sein, dass du sowas schluckst für n urlaub, oder? finde ich absolut unmöglich.
     
  4. Niggo

    Niggo Newbie

    Dabei seit:
    28.05.2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    erzähl mir doch erst einmal wieso du es so unmöglich findest? ich hab extra nach erfahrungswerte gefragt und wollte mich nicht gleich äußern wieso ich das zeug schlucke...bring es was? was sind die nebenwirkungen?
     
  5. #4 Anonymous, 02.11.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Bei einer Steroidkur wird das Herz sowieso schon genug belastet, dazu noch Stimmulanzien wie Ephedrin einzunehmen, ist alles andere gesund für den Herzmuskel. Wenn du`s schon nehmen willst, dann heb dir lieber das dymetadrime für eine spätere Defiphase auf. Hab zwar selber keine Erfahrung damit, aber bei den Inhaltsstoffen bin ich mir sicher , das es wirkt.
    Die Nebenwirkungen von Ephedrin können wie folgt aussehen:

    Herzrythmusstörungen, erhöter Blutdruck, Zittern, Schwitzen, trockener Mund/Durst, Schlafstörungen, Verwirrtheitszustände, Depressionen, hoher Blutzuckerspiegel, Impotenz
     
  6. Big B

    Big B Foren Guru

    Dabei seit:
    06.07.2006
    Beiträge:
    2.549
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kiel
    Ich habe ganz gute Erfahrungen mit dymetadrine +25 gemacht. Ist als Fat-Burner recht wirksam.

    Ich kann normnorm aber nur zustimmen: hebe dir das Zeug lieber für den Zeitraum nach der Testo-Kur auf. Du bist noch relativ jung und eine Steroidkur stellt eine ordentliche Belastung für den Körper dar.
     
  7. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Anonymous, 03.11.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Testo als Stand-Alone reicht wenn aus, da bei moderater Dosierung keine großen Wassereinlagerungen eintreten. Auf jeden Fall solltest Du während der Kur genügend Zink konsumieren um Deine hormonelle Achse zus chützen, welche in Deinem Alter eh sehr anfällig ist und anschließend auch sauber absetzen.

    Das Dymetadrine solltest Du nach der Kir nehmen um eventuelles Fett wieder runter zu kriegen.
     
  9. Niggo

    Niggo Newbie

    Dabei seit:
    28.05.2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    ok danke euch für die tipps...ich werd mal schauen wie ich die kur noch strukturieren kann,hole mit am besten tipps von ein kollegen von mir der auch im bodybuilding tätig ist und schon paar preise abgesahnt hat...der hat doch sicher ein paar tipps für mich parat....
     
Thema: Dymetadrine+Testo E
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dymetadrine