ein paar fragen zu "meinem training" (sixpack, mas

Dieses Thema im Forum "Fitness & Bodybuilding Allgemein" wurde erstellt von Franz128, 25.07.2007.

  1. #1 Franz128, 25.07.2007
    Franz128

    Franz128 Newbie

    Dabei seit:
    25.07.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo :)

    ich gehe seit kurzem (wieder) regelmäßig 2-3 mal in der woche ins fitness-studio mit dem ziel, masse aufzubauen... ich will kein "riesiges muskelpaket" werden, eher einen wohldefinierten körper bekommen.

    zu beginn des trainigs wurde auf einer waage u.a. mein körperfett-anteil gemessen, 7,7 %. das ist doch prinzipiell erst mal gut, um zu nem sixpack zu gelangen, oder? ...ich hab aber mal gehört, dass je nachdem, wie die muskulatur in der bauchregion verläuft, das erreichen eines six-packs nicht (oder nur unwesentlich) erreichbar ist. ist da was dran?

    des weiteren meinte mein trainer, dass es ineffizient sei, bei meinem körpergewicht ("spargeltarzan" 68 kg auf 1,89 m) einfach nur zu trainieren, ich müsse auf jeden fall nen weight gainer nehmen, da sich sonst keine muskeln aufbauen würden (oder es sehr lange dauere). hat mein trainer recht? ich streube mich nämlich etwas dagegen, mich auf diese hochkalorischen pulverchen einzulassen.

    was bedeutet eigentlich "impedanz" (gesamter körper 631 Ohm(?)
    ist das gut oder schlecht? und ist ein körperwasser-anteil von 46,2 kg ok?

    noch eine kurze frage zum schluß. überall heißt es ja, dass es gesund ist muskeln aufzubauen (verminderung diverser erkrankungen etc.). andererseits muss man ja um muskeln aufbauen zu können (dachte ich zumindest) viel protein zu sich nehmen. dieses wiederum erhöht doch den cholesterinspiegel, was wiederum gesundheitsgefährdend ist... oder ist der cholesterinspiegel durch das training nicht erhöht?

    vielen dank für eure mühe!

    greez franz
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Das A & O für den Masseaufbau ist die Ernährung. Für den Masseaufbau solltest du deine Ernährung auf Eiweis und Kohlenhydrate ausrichten. Bevor du mit Weight Gainer anfängst, solltest du erst mal versuchen, deine Ernährung zu optimieren.

    Ein Sixpack sollte ab ca 9% sichtbar sein. Dazu muß allerdings auch die Muskulatur entsprechend vorhanden sein.

    Impedanz bedeutet Widerstand. In deinem Fall hat dein Körper einen elektrischen Widerstand von 631 Ohm. Der Widerstand ergibt sich aus dem Anteil Fett, Wasser und Muskeln in deinem Körper. Die Waage sendet Strom durch deinen Körper um den Fettanteil zu berechnen. Waagen sind allerdings extrem ungenau, da der Strom den kürzesten Weg (durch die Beine) nimmt.
     
  4. #3 dschungelkämpfer, 25.07.2007
    dschungelkämpfer

    dschungelkämpfer Hantelträger

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BERLIN-PANKOW
    was die ernährung angeht schauste dich wirklich am besten erstmal hier im forum um. da gibt wirklich viel zu finden. und der rezepte thread ist echt klasse, da kannst du dir viele anregungen für massephasen-gerichte holen die nicht unbedingt proteinpulver enthalten. :prof:

    der sixpack ist erreichbar, da dein fettanteil relativ gering ist, musst du warscheinlich einfach nur die muskeln vergrössern und voila...

    du solltest auf jeden fall einen kalorienüberschuss haben wenn du abends schlafen gehst, damit das mit der masse was wird und keine angst soo einfach über nacht ist hier noch keiner zum tier geworden! :biggrin:

    protein hat keinen einfluss auf den cholesterinspiegel, der hat was mit dem fett zu tun welches du aufnimmst!
     
  5. #4 Hantelfix, 25.07.2007
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Oh man!, wenn ich das schon wieder hoere. warum raet dir dein Trainer zueinem Gainer? Einfach nur schlecht der Tipp. Nur weil man etwas duenner ist, wird man nicht Muskuloeser wenn man sich mit Zucker voll schuettet.

    Die Form der Bauchmuskeln haengen sehr von der Genetik ab. Einige haben einen Six-Pack, andere einen Four-Pack und wieder andere haben nur flache Bauchmuskeln.

    Schau dir mal Wodys Bauchmuskel-Ernaehrungs-Threat im Lexikon an.
     
  6. Big B

    Big B Foren Guru

    Dabei seit:
    06.07.2006
    Beiträge:
    2.549
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kiel
Thema:

ein paar fragen zu "meinem training" (sixpack, mas

Die Seite wird geladen...

ein paar fragen zu "meinem training" (sixpack, mas - Ähnliche Themen

  1. Neuankömmling und paar Fragen

    Neuankömmling und paar Fragen: Hey Leute, ich probiere seit ca 3 Wochen abzunehmen. So nun geh ich nebenbei noch trainieren und habe mich für erste Fragen und vielleicht noch...
  2. ein paar Fragen zum 3er Split

    ein paar Fragen zum 3er Split: Hallo ich wollte auf einen 3er Split umsteigen und da frage ich mich gerade wo ich denn Schulter einbauen soll? er soll sonst so aufgeteilt...
  3. Nach GK-Training jetzt 2er Split. Paar Fragen

    Nach GK-Training jetzt 2er Split. Paar Fragen: Hallo. Hab seit etwa 4-5 Monaten ein Ganzkörpertraining durchgezogen 3x die Woche. Wadenheben, Kniebeugen, Beckenheben, Kreuzheben, KH-Rudern,...
  4. Vorstellung und paar Anfänger Fragen

    Vorstellung und paar Anfänger Fragen: Hallo, ich heiße Daniel, bin 26 und arbeite als KFZ-Meister.Seit 3 Monaten mache ich einen Bürojob und habe dadurch deutlich weniger Bewegung wie...
  5. TP ein paar fragen(Anfänger)

    TP ein paar fragen(Anfänger): Hallo, ich wollte nur mal fragen ob mein TP gut ist für Anfänger! Habe gehört das man als Anfänger nach einen Gk-TP Trainieren soll?! Er sieht so...