eine muskelgruppe pro woche??

Dieses Thema im Forum "Einsteiger- und Begrüßungsforum" wurde erstellt von crazylegz09, 13.12.2009.

  1. #1 crazylegz09, 13.12.2009
    crazylegz09

    crazylegz09 Newbie

    Dabei seit:
    29.11.2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    ich hab mal ne frage und zwar wieso sollte man nur eine muskelgruppe pro woche trainieren ich finde dass ist völliger unsinn weil sich doch der muskel schon nach 48 stunden komplett erholt hat.. dann kann man doch auch alle zwei tage eine muskelgruppe tranieren oder nicht..
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tobrob

    Tobrob Foren Held

    Dabei seit:
    18.08.2009
    Beiträge:
    1.066
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du Anständig die Muskelgruppen in den Einheiten belastest ist es völlig ausreichend^^ und soweit ich weiss kann die Regeneration bei Großen Mg auch schon 72 Stunden benötigen.

    fg
     
  4. #3 Butters, 13.12.2009
    Butters

    Butters Eisenbieger

    Dabei seit:
    03.08.2009
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ja, aber wenn du sagen wir mal heute Trizeps trainierst und an nem anderen Tag Brust oder so, dann trainierst du ja den Trizeps indirekt mit.
    Beim Rücken trainieren, wird der Bizeps mitbeansprucht.
    Demnach brauch man dann schon ne Woche um die 48 Stunden Regeneration zu gewährleisten.
     
  5. #4 DaChris, 13.12.2009
    DaChris

    DaChris Foren Held

    Dabei seit:
    27.10.2009
    Beiträge:
    1.073
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Witten
    wenn du die richtig kaputt machst haste auch gerne mal nen muskelkater der weit über 48 stunden andauert
     
  6. iulus

    iulus Newbie

    Dabei seit:
    04.12.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    jo, das kann ich gerade bestaetigen... :wink:
     
  7. #6 WongFeiHung, 14.12.2009
    WongFeiHung

    WongFeiHung Hantelträger

    Dabei seit:
    29.05.2008
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal
    ausserdem sind 48 und 72 stunden nur richtwerte die bei einer perfekten erholung gegeben sind. spriche du liegst im bett und bewegst nur die augen o.ä.^^
    aber deine beinde arme dein ganzer körper ist ja jeden tag in bewegung und am heben und drücken und was weiss ich nicht noch das strengt ihn wieder an und verzögert die vollständige regeneration
     
  8. moins

    moins Eisenbieger

    Dabei seit:
    15.03.2008
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    Das kommt wirklich nur auf die Intensität drauf an - Wenn du z.B. einen GK-Training, wie z.B. WKM machst, wo du ohne MV, Intensitätstechniken etc. arbeitest, kannst du die Muskelgruppe natürlich auch öfters pro Woche trainieren.
     
  9. #8 DeNNiS08, 14.12.2009
    DeNNiS08

    DeNNiS08 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    23.06.2008
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Wie schon gesagt sind es Richtwerte und es ist bei jedem Menschen unterschiedlich(Genetik bedingt). Einige trainieren bspw. 2mal die Woche Brust und haben trotzdem ne super entwicklung. Also probier es selbst aus.
     
  10. #9 crazylegz09, 14.12.2009
    crazylegz09

    crazylegz09 Newbie

    Dabei seit:
    29.11.2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    jaa okay bloß das iritierte mich ein bissel weil ich mal auf ner sportseite nen trainingsplan gesehen hab wo alle muskelgruppen dreimal pro woche trainiert wurden..
    ich werd mich aber euch aschließen und den plan so durchziehen wenn der okay ist.
    Montag: Brust + Bizeps
    Mittwoch: Rücken + Beine+ Bauch
    Samstag: Nacken +Schultern + Trizeps

    stimmt das, dass man den bauch gesondert trainieren soll also zum beispiel wenn man frühs traniert dann abends noch den bauch zu trainieren..
     
  11. moins

    moins Eisenbieger

    Dabei seit:
    15.03.2008
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    Nein, Bauch kannst du einfach ans Ende einer Einheit anhängen.

    Aber deine Aufteilung ist nicht besonders gut, du solltest bei einem Split in einer TE nur 1 große Muskelgruppe (Beine, Rücken, Brust) trainieren.
     
  12. #11 crazylegz09, 16.12.2009
    crazylegz09

    crazylegz09 Newbie

    Dabei seit:
    29.11.2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    man eyy das kotzt mich an jeder meint etwas anderes. :(
    der eine sagt dass der trainingplan jut is andere wieder dass er total scheiße is..
     
  13. Colin

    Colin Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
    Ja hast recht, nur das Problem ist, dass er keine Kniebeugen machen darf. Und jetzt ist es Ansichtssache ob man sagt, dass die Beine dann noch zu der höchsten Belastungsstufe gehören oder nicht. Weil ich meine: Strecker und Beuger sowie Wadenheben hauen nicht so rein wie Kniebeugen von der Anstrengung her. Insofern könnte der Plan, sofern er damit zurecht kommt und Rücken/Beine an einem Tag für ihn akzeptabel sind was die Belastung angeht, durchgezogen werden.

    Bei nem normalen Plan wo Kniebeugen (und alle anderen Grundübungen natürlich auch) mit drin sind hast du vollkommen recht, aber bei ihm ists bisschen anders finde ich wenn Kniebeugen rausfallen. ;)
    Viele Grüße
     
  14. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 crazylegz09, 16.12.2009
    crazylegz09

    crazylegz09 Newbie

    Dabei seit:
    29.11.2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    also lass ich den trainingplan erst mal so..
    nach 2monaten ändere ich den sowieso damit neue reize gesetzt werden :D
     
  16. Colin

    Colin Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
    Solange du damit gut aufbaust und du mit der Aufteilung zufrieden bist kannste den auch ruhig behalten. Aber nur so. Musst du wissen. ;)

    Viele Grüße
     
Thema:

eine muskelgruppe pro woche??

Die Seite wird geladen...

eine muskelgruppe pro woche?? - Ähnliche Themen

  1. Jeden 2. Tag eine Muskelgruppe zu viel?!

    Jeden 2. Tag eine Muskelgruppe zu viel?!: Hey! Ich bin 17 Jahre alt, 1,80m groß und wiege 80kg. Hab Jahrelang Handball gespielt und mache schon mein leben lang Sport, von daher hab ich...
  2. Pro Tag eine Muskelgruppe trainieren sinnvoll ?

    Pro Tag eine Muskelgruppe trainieren sinnvoll ?: Es ist sinnvoll pro Tag eine Muskelgruppe zu trainieren ? z.B so : Mo : Brust Di : Rücken Mi : Bizeps Trizeps Do: Bauch Beine Fr : Brust...
  3. Warum kleine Muskelgruppen weniger Sätze?

    Warum kleine Muskelgruppen weniger Sätze?: Hallo zusammen, ich stelle mir gerade meinen ersten 3er Split zusammen und hab mir einige Beispiele angesehen. Bei den meisten bekommen die...
  4. Große - Kleine Muskelgruppen Regeneration

    Große - Kleine Muskelgruppen Regeneration: hallo an alle erstmal hoffe ich gehe euch jetzt nicht auf den Nerv, wenn ich schon wieder damit anfange, welche die größten muskeln sind. Okai...
  5. zwei Übungen für eine Muskelgruppe

    zwei Übungen für eine Muskelgruppe: Sagt mal ist es eigendlich sinnvoll für die obere Brust 2 Übungen an einem Trainingstag zu machen(kurz schräg,lang schräg)wenn man unbedingt mehr...