einfach kein muskelkater

Dieses Thema im Forum "Hantel- und Krafttraining" wurde erstellt von maunzkatz, 24.09.2008.

  1. #1 maunzkatz, 24.09.2008
    maunzkatz

    maunzkatz Hantelträger

    Dabei seit:
    13.05.2008
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarlouis
    hallo ihr lieben,
    lange verschollen und doch wieder hier gestrandet :mrgreen:


    ich habe eine frage zum training:
    zweimal die woche bin ich für etwa 2,5std in der muckibude zum pumpen, ich gebe mir mühe alle übungen langsam und kontrolliert auszuführen, bei allen übungen mache ich 75/bzw 100 wiederholungen, hauptsächlich trainiere ich an geräten, also ich trainiere nicht mit hanteln. ich lege gewichte auf bei denen ich mich schon anstrengen muss, also zu lasch trainiere ich auch nicht.
    aber außer in den armen bekomme ich einfach keinen muskelkater, dabei habe ich es die letzen paar male wirklich darauf angelegt indem ich gewichtemäßig jeweils soviel drauf gepackt habe daß ich mich wirklich ganz schön anstrengen musste. trotzdem, nix.

    nun interessiert mich euer fachmännischer rat :anbeten:

    was mach ich denn falsch???? son kleiner muskelkater steht mir doch irgendwie zu, oder? wie soll man denn sonst merken daß man was geleistet hat :-(
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ley

    ley Foren Guru

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    2.637
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    muskelkater ist kein anzeichen für gutes oder erfolgreiches training.
    geschweige denn für muskelwachstum.

    sei froh das du keinen bekommst.

    ich bekomme nur muskelkater wenn ich nach einer 2-3 wöchigen pause wieder zu trainieren beginne.

    wenn ich im training bin eben nicht.

    PS: poste noch mal den link mit deinen fotos....... :baeh:
     
  4. #3 maunzkatz, 24.09.2008
    maunzkatz

    maunzkatz Hantelträger

    Dabei seit:
    13.05.2008
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarlouis


    nix da, poste du mir lieber nochmal nen link zu ner KH-tabelle :lach: :lach: :lach:

    also isses eher sinnlos es so richtig hardcore auf muskelkater anzulegen?

    ich hab bloss immer so'n bissl das gefühl ich trainier zu lasch (was ja im grunde net so ist) :confused: eben als würde da einfach viel mehr gehn
    außerdem war ich schon irgendwie der meinung daß muskelkater ein zeichen für wachstum sei?????
     
  5. viwo

    viwo Handtuchhalter

    Dabei seit:
    12.05.2008
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
  6. #5 andy2000, 24.09.2008
    andy2000

    andy2000 Hantelträger

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    kontraproduktiv ist es nicht immer, ohne mikrotraumen kein wachstum, durch zu viele mikrotraumen klar kontraprduktiv, man muss den mittelweg finden,ich zB habe nach jedem harten workout am nächsten tag manchmal leicht manchmal hart muskelkater(inner brust ist er immer da egal wie art ich trainiere oder mich dehne ) da reagiert jeder body anders drauf,ich kenne leute die sind tiere und sagen sie trainieren immer in den muskelkater rein,das find ich aber auch übertrieben,ich trainiere einfach so ahrt ich kann und dadurch hab ich nunmal amn ächsten tag auch muskelkater^^
     
  7. #6 maunzkatz, 24.09.2008
    maunzkatz

    maunzkatz Hantelträger

    Dabei seit:
    13.05.2008
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarlouis
    schau da, der viwo! :mrgreen:
    hallo mein lieber :kuss:

    der link is mal geil, vielen dank.

    aber ich weiß immer noch nicht warum ich keinen muskelkater bekomme und ob ich evt ein viel härteres training in erwägung ziehen sollte :confused: :confus: :confused:
     
  8. viwo

    viwo Handtuchhalter

    Dabei seit:
    12.05.2008
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    eigentlich sollst du ja froh sein, dass du keinen muskelkater bekommst, ist nämlich nicht unbedingt ein zeichen fürs gute training.
    vlt ist dein stoffwechselprozess so gut, dass es bei dir dazu erst gar nicht kommt und da der stoffwechsel auch mit der ernährung zusammenhängt sollte es doch ein positives zeichen sein dass du alles richtig machst.

    und wenn du immer noch cardio machst, dann wirkt sich das ebenfalls positiv auf die regneration aus und kann somit auch das risiko eines muskelkaters mindern.
     
  9. Zarak

    Zarak MP Kenner

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwallungen
    MK ist NICHT kontraproduktiv, ich dachte, das hätten wir ausreichend geklärt !!!


    MK ist aber auch nicht nötig für Muskelwachstum, auch das ist bekannt.

    Muskelkater beschreibt ja nur den Schmerz und dieser Schmerz tritt erst dann auf, wenn genügend Mikrotraumen gesetzt wurden.

    Bleibt man unter dieser Grenze hat man auch Mikrotraumen, aber keine Schmerzen - trotzdem wächst der Muskel.

    @ maunzkatz

    Mk entsteht durch sehr hohe Belastungen im Sinne von viel Gewicht und wenig Wdh. !

    Du müßtest also sehr schwere Gewichte verwenden und max. 10-12 Wdh. damit machen und zwar so, daß danach gar nix mehr geht !

    Das ganze dann schön langsam und schon hast du Mikrotraumen ohne Ende und daraus wird dann MK.


    Ob das aber für dich erstrebenswert ist, wage ich zu bezweifeln. ;-)


    mfg

    Zarak
     
  10. #9 maunzkatz, 24.09.2008
    maunzkatz

    maunzkatz Hantelträger

    Dabei seit:
    13.05.2008
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarlouis
    ha! dann mach ich ja vielleicht gar nix falsch!!!!!!!!!! :biggrin:
     
  11. Zarak

    Zarak MP Kenner

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwallungen
    Wäre möglich ! :wink:

    Hängt aber auch von deinem Trainingsziel ab.

    btw

    Machst du wirklich 75 - 100 Wdh. pro Satz ???
     
  12. viwo

    viwo Handtuchhalter

    Dabei seit:
    12.05.2008
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    na klar das weiß ich doch, hab ja den link nicht umsonst reingeschrieben ;)

    ich meinte kontraproduktiv im sinne von, dass man durch einen MK dann pausieren muss, und da man dann in dieser "gezwungenen" pause nicht trainieren kann, ist dass dann sozusagen verschwendete zeit in meinen augen DURCH den muskelkater.
    weil mit muskelkater kann ich persönlich nicht richtig effektiv genug trainieren.
     
  13. #12 maunzkatz, 24.09.2008
    maunzkatz

    maunzkatz Hantelträger

    Dabei seit:
    13.05.2008
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarlouis
    pro gerät, ja. aber ich glaub, ich hab das blöd ausgedrückt:
    z.b. heb ich 15mal die hantel, pause, 15, pause, usw... bis ich eben 75, bzw 100 mal die hantel gehoben hab.
    so meinte ich das.


    mein trainingsziel ist einfach wieder in meine 34-hosen zu passen und dabei fett anstatt muskelmasse abzubaun, ich will mich einfach wohlfühlen dabei und der sport macht mir spaß
     
  14. Zarak

    Zarak MP Kenner

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwallungen
    Das ging auch nicht an deine "Adresse" ! ;-)

    @ maunzkatz

    Na dann mal schön weiter machen, aber nicht vergessen, daß die richtige Ernährung der Schlüssel dazu ist.
     
  15. #14 Anonymous, 24.09.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Du bist 2,5 Stunden im Studio? Ich würde mal sagen dass ist etwa das Doppelte von dem, was du machen solltest. 90 Minuten Training sind eigentlich nciht zu überschreiten
     
  16. #15 maunzkatz, 25.09.2008
    maunzkatz

    maunzkatz Hantelträger

    Dabei seit:
    13.05.2008
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarlouis
    nönö, so 2-2,5 std dürfens scho sein. ich trainier ja auch echt langsam weil ich die übungen gewissenhaft ausführen will, außerdem brauch ich so lang um alle geräte durch zu bekommen, ich trainier nicht einen tag ober- und den anderen den unterkörper, ich mach immer alles. ich kann ja nur einmal, höchstens 2mal pro woche ins studio weil ich nach arbeit gleich weiterfahr zum abendgymnasium und daher echt kaum zeit hab, bin unter der woche erst gegen 23uhr zu haus.....




    auf die ernährung acht ich natürlich auch, ich ernähr mich hauptsächlich von fleisch, fisch, schinken, putenbrust, viiiiiel gemüse, bissl obst...

    morgens mach ich mir meistens nen gemischten teller mit wurst (schinken, lachsschinken, putenbrust), oliven, karotten, tomaten, gurken, ...
    übern tag dann tunfisch, magerquark und schneid mir gemüse klein
    nachmittags ein stück obst
    abends koch ich dann. heut abend gibts ne paprikapfanne (schweinefilet, paprika, pilze, schön scharf datt ganze, bissl pürrée dazu weil die kleine und schatzi sonst net satt werden...)

    ich hab net wirklich viel plan von ernährung, ganz ehrlich :-(
    aber ich versuch so weit wie möglich KH's zu vermeiden, futter viel fleisch und gemüse und benutz zum kochen nur oliven- oder walnußöl. dabei versuch ich so auf 1400 / 1500kcal zu kommen, soviel zu meiner ernährung.... :roll:
     
  17. #16 Schokoriegler, 25.09.2008
    Schokoriegler

    Schokoriegler Foren Held

    Dabei seit:
    20.04.2006
    Beiträge:
    1.783
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    naehe Wien
    das training sollte auf alle fälle kürzer und intensiver sein denn bei 2,5 stunden wird das training meistens nur verlängert durch plaudern pausieren posen oder andere unnötige dinge. muskelkater ist nicht unbedingt notwendig und wenn deine leistungen steigen dann paßt das training auch.

    ich habe in meinem ganzen leben noch nie 2,5 stunden trainiert. ok ich kann 3 stunden radfahren oder ander fittnessportarten betreiben aber hanteln.......das höchste der gefühle 1,5 stunden.
     
  18. #17 maunzkatz, 26.09.2008
    maunzkatz

    maunzkatz Hantelträger

    Dabei seit:
    13.05.2008
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarlouis
    ja komm, ich heb ja auch keine 100kg durch die gegend wie ihr :mrgreen:
    ich bin ja noch klein :mrgreen: (größer werd ich wohl auch nicht mehr....)
    sicher trainiert ihr auch etwas schneller
    ......sind 2,5stunden so strange? :confus:
     
  19. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    Yep...isses. Wenn Du trainierst fängt Dein Körper an Testosteron auszuschütten, welches als Wachstumshormon dringenst benötigt wird, wenn Du Muskulatur aufbauen möchtest. Nach ca. 45 Minuten fängt Dein Körper an das Training als Stress zu betrachten, fährt seine Testosteronproduktion zurück und beginnt vermehrt Stresshormone auszuschütten, z.B. Kortisol und eben dieses Kortisol ist katabol, also muskelabbauend. Je länger nun die aktuelle Belastung andauert um so mehr katabole Hormone werden ausgeschüttet. Ein weiterer Knackpunkt ist, dass bei länger anhaltenden Trainingseinheiten die ersten, leicht zugänglichen Reserven irgendwann erschöpft sind und der Körper nimmt nun die nächste verfügbare Energie, das Protein. Dann beginnt er dem Muskelgewebe Protein zu entziehen, welches für die momentane Anstrengung benötigt wird. In diesem Stadium werden pro 30 Minuten anhaltender Bewegung ca. fünf bis sechs Gramm Protein verbraucht (etwa soviel wie in einem hart gekochten Ei enthalten sind). Durch diese Eiweißverbrennung jedoch geht nicht nur eine Gelegenheit der Fettverbrennung verloren, sondern auch wichtige, kräftige Muskelmasse. Weniger Muskelmasse verlangsamt wiederum den Stoffwechsel und macht anfällig für eine Gewichtszunahme.
     
  20. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 andy2000, 26.09.2008
    andy2000

    andy2000 Hantelträger

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    kann man das eig verlalgemeinern =? stress=katabol ? also auch im sonstigen Leben=?
     
  22. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    Yep....Streß ist ein Muskelkiller. Banal ausgedrückt fördert Regeneration das Muskelwachstum und Streß darfste hier ruhig als das Gegenteil der Regeneration ansehen
     
Thema: einfach kein muskelkater
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wenige Mikrotraumen kein Muskelkater

Die Seite wird geladen...

einfach kein muskelkater - Ähnliche Themen

  1. Krieg einfach keine Verbesserung bei den Schultern hin

    Krieg einfach keine Verbesserung bei den Schultern hin: Hallo, ich bin neu hier und wollte mal eine Frage stellen, wobei ich hoffe, dass einige der Erfahrenen hier mir vielleicht weiterhelfen können:...
  2. Info warum Mc Donalds einfach schlecht ist.

    Info warum Mc Donalds einfach schlecht ist.: Schaut euch das Video an. http://worldtruth.tv/hamburger-chef-jam ... nsumption/
  3. Einfaches Aufbauen.

    Einfaches Aufbauen.: Hallo, ich habe mal ne Frage. Also: Ich bin 14 Jahre alt (am 14.12. werde ich 15) Ich wiege 77 KG aufgerundet (ich weiß bisschen viel :D) ich...
  4. Ganz kurze Frage zu einfachem Trainingsplan

    Ganz kurze Frage zu einfachem Trainingsplan: Hey, ich trainiere schon längers mit kurzhanteln und eben passenden übungen nacken, schultern, rücken, bizeps, trizeps und brust. hakt bitte...
  5. Ich nehm einfach nicht mehr zu -.- HILFE

    Ich nehm einfach nicht mehr zu -.- HILFE: Hallü =D jetz trainier ich schon 4 monate und hab im ersten monat 5kg zugenommen, und jetz bin seit dem her stehengeblieben und komm nich mehr...