Einstiegtipss auf Lil-Star bezogen [Vorstellung]

Dieses Thema im Forum "Cardio- und Fitness-Training" wurde erstellt von Lil-Star, 12.08.2006.

  1. #1 Lil-Star, 12.08.2006
    Lil-Star

    Lil-Star Newbie

    Dabei seit:
    11.08.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hy,

    Ich wollte mich mal Vorstellen und gleichzeitig ein paar Tipps erhalten, wenn es freundlicher weiße möglich wäre :mrgreen:....

    Also bisher habe ich nie richtig Fitness-Training im Fitnessstudio gemacht...bin jetzt seit 1 Woche richtig dabei...

    Allerdings mache ich seit 3 Jahren Kampfsport und dort trainiert man ja auch die Muskeln, nur nicht so extrem mit Gewichten etc.
    Also das einzige was ich bisher sehr intensiv trainiert habe sind meine Bauchmuskel....daher auch der Sixpack (WBB)

    Dort habe ich nur eine kleine Sache die mir nicht gefällt, die aber anderen nie auffällt, unzwar kommen die oberen 4 mehr zum Ausdruck als die unteren...und ganz minimal ist meine rechte hälfte (am meisten die untere) weniger ausgeprägt als die linke...

    Wie gesagt andere sind der Meinung das es nicht so ist, aber bei genauerem hinschauen erkenn ich da schon ein unterschied...
    Ich denke mal anfangs war es falsches Training...meine Frage daher wie ich das jetzt anpassen kann?
    Soll ich mit dem rechtem Ellebogen immer aufs linke knie?
    Damit es mehr auf die Rechte Seite geht?
    Und was soll ich für die untere hälfte machen?
    Und was ist die beste Methode um den Gegenmuskel (Rücken) zu trainieren?


    Zum zweiten, würde ich gerne wissen, wie ich am besten meine Brust trainieren kann, und mein Bizeps und natürlich auch Trizeps ich habe zwar viel darüber nach gelesen hier im Forum aber es gibt immer deutliche unterscheide auf die jeweilige bezogene Person, wie ich das sehe....
    dann hab ich auch noch gelesen das Bankdrücken sinnlos sein soll? :confused: aber ich denke mal das für ein anfänger wie mich okay sein sollte oder?



    Eine andere Frage dann noch, ich habe jz vor 2 tage trainiert und immernoch Muskelkater in der Brust :D
    Ich denke mal das ist normal, weil ich erst angefangen habe...
    Soll ich den Muskel jz erstmal ausruhen lassen oder kann ich heute bzw. morgen beruhigt trainieren gehen?


    Ob das mit dem Körperfettanteil exakt stimmt weiß ich nicht genau, aber müsste in etwa hinkommen! Aber ich bin Allgemein eher dünn, sieht man auch im vergleich zu meiner Größe und meinem Gewicht...
    Ich werde es aber noch genauer messen!

    Ps.
    Misst man den mit geknicktem oder gestrecktem Arm? Oder angespannt?

    Freue mich auf jede antwort!
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 gasmeister, 12.08.2006
    gasmeister

    gasmeister Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    3.112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Auerbach/Vogtland
    Größe (in cm):
    183
    Gewicht (in kg):
    96
    Trainingsbeginn:
    2006
    Kniebeuge (in kg):
    160
    Kreuzheben (in kg):
    240
    Bankdrücken (in kg):
    155
    Eine Seite stärker als die andere zu trainieren ist unnötig, eigentlich sollten sich solche Disbalancen mit steigender Trainingszeit legen.

    Ich würde dir empfehlen erstmal einen Trainingsplan aufzustellen, sieht für mich so aus als ob du gar keinen hast.

    Entweder einen Split oder so einen Zirkel(damit kenn ich mich aber nicht aus).
     
  4. #3 Hantelfix, 12.08.2006
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Re: Einstiegtipss auf Lil-Star bezogen [Vorstellung]



    Hi Neuer. Mal gleich zu Anfang, wo hast du gelesen, dass Bankdrücken sinnlos ist? Bankdr. ist eine der 3 Grundübungen, die jeder in seinem Training haben sollte. Du willst so viele Muskeln trainieren, nimm doch Beine und Schulter auch noch mit rein, dann hast du einausgeglichenes Work out. Ist auch viel sinnvoller. Es durchaus vorkommen, dass einzelne Muskelgruppen verschieden aussehen, leider kann man das kaum ändern. Und wenn es eh niemand sieht, dann ist es doch gut so. Zu den übungen: untere Bauchmuskeln: Beinheben hängend und Hüft-/Beinheben im liegen. Seitliche Bauchmuskeln: z.B. seitliches Beugen mit KH. Allerdings werden auch bei den andern Bauchübungen meist alle Teile trainiert. Brust: Bankdrücken, überzüge, Butterfly, Dips uva. Bizeps: Armcurs supiniert und proniert, Hammercurls, und richtig viele andere. Trizeps: Trizepsdrücken, Nosebreaker, strecken der Arme über Kopf und auch viele weitere übungen. Rücken: Kreuzheben, Klimmzüge, vorgebeugtes und aufrechtes und einarmiges Rudern uva. Ich messe meinen Bizeps angespannt.
     
  5. #4 Lil-Star, 12.08.2006
    Lil-Star

    Lil-Star Newbie

    Dabei seit:
    11.08.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    @Hantelfelix

    Das fand ich ja auch sehr komisch das es sinnlos sein soll, ich glaub damit ist gemeint gewesen, das es fürs definieren Sinnlos ist oder so, gelesen habe ich das hier:
    http://www.muskelpower-forum.de/viewtop ... sttraining

    Aber definieren möchte ich ja eh nicht, dafür hab ich noch zu wenig...



    Was würde mir denn da am besten zusprechen, als sinnvoller Trainingsplan?

    Nachdem was ich mir so angeschaut habe finde ich einen Split entspricht mir persöhnlich am besten,
    ich möchte Masse / Muskeln aufbauen, was würde sich denn da so am besten eignen?

    Also so wie ich mir bisherige trainingspläne angesehn habe,
    trainiert man an einem Tag immer nur einen Muskel bereich + den gegengesätzten muskel?

    Mit was soll ich am besten anfangen am Tag 1. und wie lange eigentlich? 2stunden?


    Ps. Wie sieht es mit dieser Frage aus
     
  6. #5 Hantelfix, 12.08.2006
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    sorry, ich muss kurz weg. Ich antworte nacher wieder, ok?
     
  7. #6 Lil-Star, 12.08.2006
    Lil-Star

    Lil-Star Newbie

    Dabei seit:
    11.08.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    kein proplem ich kann warten... :-D
    Nett von dia, also bis später

    vielelciht schreibt ja auch einer der anderen Member hier noch was rein :anbeten:
     
  8. #7 gasmeister, 12.08.2006
    gasmeister

    gasmeister Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    3.112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Auerbach/Vogtland
    Größe (in cm):
    183
    Gewicht (in kg):
    96
    Trainingsbeginn:
    2006
    Kniebeuge (in kg):
    160
    Kreuzheben (in kg):
    240
    Bankdrücken (in kg):
    155
    Wenn du deine Brust trainiert hast solltest du eine Woche warten bevor du sie wieder trainierst.
     
  9. Big B

    Big B Foren Guru

    Dabei seit:
    06.07.2006
    Beiträge:
    2.549
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kiel
    Ja, der Muskelkater ist vollkommen normal, weil deine Muskulatur einer ungewohnten Anstrengung ausgesetzt war.

    Der Muskelkater ist aber auch ein Zeichen dafür, das deine Brust noch nicht vom letzten Training erholt ist und noch Ruhe brauch.

    Ich würde dir daher empfehlen, die Brust erst wieder zu trainieren, wenn der Muskelkater vollkommen abgekungen ist.

    Wegen der Effektivität von Langhantelbankdrücken kann man sich vortrefflich streiten, wie du ja sicherlich schon in deinem geposteten Thread gelesen hast. Ich persönlich mache schon seit Jahren kein Flachbankdrücken mehr. Da du aber noch am nfang deiner Trainingskarierre stehst, würde ich Flachbankdrücken in dein Brustprogramm aufnehmen, um eine Grundkraft und Grundmasse aufzubauen.

    Achja, den Bizeps mißt man im angespannten Zustand :winke:
     
  10. #9 Lil-Star, 12.08.2006
    Lil-Star

    Lil-Star Newbie

    Dabei seit:
    11.08.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Okay danke für die antworten, bisher sehr hilfreich!

    Wenn mir jemand noch diese frage beantworten könnte dann köntne ich mal versuchen ein trainingsplan zu entwerfen für mich und ihn euch zeigen:


    Also so wie ich mir bisherige Trainingspläne angesehn habe,
    trainiert man an einem Tag immer nur einen Muskel bereich + den gegengesätzten muskel?

    z.B. Bizeps + Trizeps oder Bauch und Rücken?
    Soll ich dann nur 2 Übungen pro Tag machen?
    Und wie lange soll ich traineiren pro Tag? 2 Stunden?


    Ich würde sagen ich kann an 3 Tagen pro Woche trainieren, zur zeit hab ich zwar mehr Zeit aber wenn die Schule wieder anfängt, bestimmt nicht mehr so viel...deswegen lieber 3


    Tag 1:
    Brust & Schulter- Nackenbereich


    Tag 2:
    Bauch & Rücken


    Tag 3:
    Bizeps & Trizeps


    Passt das überhaupt Brust & Schulter- Nackenbereich?

    Oder soll ich das ganze lieber so machen:

    Tag 1:
    Brust & Bizeps


    Tag 2:
    Bauch & Trizeps


    Tag 3:
    Schulter- Nackenbereuch & Rücken


    Ich finde das 1 ist besser, aber ist ads denn gut wenn man an einem Tag den Bizeps & Trizeps gleichzeitig trainiert? Oder lieber an verschiedenen Tagen?
     
  11. #10 Hantelfix, 12.08.2006
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    So, da bin ich wieder. Habe eben meine Brust und den Bizeps bearbeitet. Zum Flachbankdrücken. Ich würde und baue es auf jeden Fall in mein Workout ein, denn es trainiert neben der Brust ja auch noch Trizeps, den vorderen Teil der Deltas, den vorderen Teil des Sägemuskels und den Hakenarmmuskel. Außerdem, verrichtet die Brust für einen kurzen Teil fast die gesamte Arbeit beim Bandrücken. Zur Not streckt man die Arme einfach nicht voll aus. Natürlich ist es schon richtig, dass es nicht mit einer isolierten übung zu vergleichen ist. Dennoch habe ich meine Brust nur durchs Bankdrücken geformt. Und dabei kam ja auch was anständiges raus, oder?
     
  12. #11 Hantelfix, 12.08.2006
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Achja, dein Training. Ich bin ja ein richtiger Zirkelfreund. Doch seit 2 Monaten bin ich von ab um meinem Muskel mal was neues zu bieten. Z.Z. trainiere ich auch mit einem 3er Split:.......... Beine/Trizeps......Rücken/Schultern......Brust/Bizeps. Den Bauch baue ich 1-3 x mit ein. Allerdings musst du deinen eigen Split finden, denn jeder kommt mit einem anderen klar.
     
  13. dnd

    dnd Eisenbieger

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    0
    Deine Splits sind eher bescheiden. Wo sind die Beine?

    Vorschlag:
    TE1: Brust - Schultern - Trizeps
    TE2: Rücken - Bizeps
    TE3: Beine - Bauch

    Anderer Vorschlag:
    TE1: Brust - Bizeps
    TE2: Beine - Schultern
    TE3: Rücken - Trizeps

    Zu den unteren Bauchmuskeln: Sieht man meistens erst bei sehr hoher Definition.
     
  14. #13 Lil-Star, 12.08.2006
    Lil-Star

    Lil-Star Newbie

    Dabei seit:
    11.08.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    @Hantelfix
    Was meinstu damit:
    So finde ich es ganz gut:

    Tag 1:
    Brust & Trizeps

    Tag 2:
    Rücken & Schultern- Nackenbereich

    Tag 3:
    Bizeps & Bauch

    @dnd
    Bei deinem 2 Vorschlag ist nicht der Bauch mit einbezogen :-)
    trotzdem ThX


    Soweit zu gut, ich brauch nur paar gute Übungen für die Jeweiligen Bereiche und dann noch eine Frage, z.b. Bei Brust oder Bizeps ist es besser ein hohes gewicht zu nehmen bei dem man gerade mal 10 stück schafft, oder weniger gewicht bei dem man mehr als 10 Wiederholungen schafft?
    Was ist besser um mehr Masse zu erreichen?
     
  15. dnd

    dnd Eisenbieger

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    0
    Beine?
    Ein Tag nur für Bizeps?
    Aber Schultern und Rücken an einem Tag?

    Du setzt deine Prioritäten vollkommen falsch.
     
  16. #15 Lil-Star, 12.08.2006
    Lil-Star

    Lil-Star Newbie

    Dabei seit:
    11.08.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    wieso nur ein tag für bizeps?
    Das hastu doch auch so vorgeschlagen...
    Was ist daran falsch rücken und schultern gleichermaßen zu trainieren?
    Es gibt ja geräte bei denen man genau diese 2 sachen trainiert
     
  17. #16 Hantelfix, 12.08.2006
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Wie gesagt, den Bauch baue ich extra mit ein. 1-3x die Woche. Entweder kommt der Bauch nach jeder Einheit hinten dran oder zwei oder einmal... Such dir am besten einen Split von dnd aus, dann liegst du richtig. Da du noch recht jung bist und auch nicht sicher ist ob du schon voll entwickelt bist, würde ich dir vorerst noch zu 20 Wh raten. Vielleicht wäre sogar ein Kraftzirkel noch besser. 16 ist absolut das jüngste Alter in dem man mit Kraft anfangen sollte. Besser 17 oder 18.
     
  18. #17 Lil-Star, 12.08.2006
    Lil-Star

    Lil-Star Newbie

    Dabei seit:
    11.08.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Steht das X für mal? bei 1-3x
    Du machst also nach jeder Übung 1 Satz Bauchmuskeltraining oder auch mal 2?

    Bein Training habe ich eigentlich in meinem Kampüfsport sehr viel desgwen woltle ich die nicht so beanspruchen aber nagut...

    dann würde ich eher den hier nehmen:

    TE1: Brust - Schultern - Trizeps
    TE2: Rücken - Bizeps
    TE3: Beine - Bauch

    Also soll ich lieber so viel drauf legen das ich bix zu 20 Whd. schaffe..
    okay gut...

    Welche übungen wären da jz so angemessen?


    TE1: Brust - Schultern - Trizeps

    Brust

    Flachbank, Schrägbank


    mehr weiß ich jz auch nicht so genau, wäre dankbar um hilfe
     
  19. dnd

    dnd Eisenbieger

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde dir eher den 2ten empfehlen, da ich den ersten selber noch nicht ausprobiert habe und zu dem Volumen in der Praxis (vorallem TE1) nichts sagen kann. In der Theorie hört er sich jedenfalls einwandfrei an.

    Bevor du dir einen Split machst, hast du eigentlich schonmal einen Ganzkörperplan durchgezogen? So ein viertel bis halbes Jahr?
    Wenn nein, dann erst das um den Körper auf die Belastung vorzubereiten und die Technik zu erlernen.
     
  20. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Hantelfix, 13.08.2006
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Also; ich habe keinen festen Tag für die Bauchmuskeln. Manchmal trainiere ich den Bauch 1x die Woche, manchmal 2x die Woche und dann und wann nur 1x. Jeweils mit richtigem Bauch Workout a 2-3 Sätzen. Wie dnd schon sagte, bevor du mit einem Split startest, wäre ein Kraftausdauerzirkel sehr ratsam.
     
  22. #20 Lil-Star, 14.08.2006
    Lil-Star

    Lil-Star Newbie

    Dabei seit:
    11.08.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    @Hantelfelix

    Achso ist das du suchst dir dein Bauchmuskeltag also meist Spontan aus,
    aber das wiederspricht ja eigentlich dem rest oder? Dann könnte man sich ja auch die anderen Sachen spontan aussuchen, oder wie soll ich das verstehen?


    Ein richtigen ausdauerPLAN hab ich nicht durchgezogen,
    das einzige was ich gemacht habe war so ein Air Alert Programm...
    kp ob ihr davon schn gehört habt...
    Und in meinem Kampfsport trainiere ich meist danach 30 mins bissl im Kraftraum...
    Ich wollte noch nie richtig anfangen weil ich mir gedacht habe sonst bin ich zu jung...
    Aber ich denk jz ist es eigentlich ok und ich würde der belastung locker standhalten...
     
Thema:

Einstiegtipss auf Lil-Star bezogen [Vorstellung]