Eiweiß ja/nein? Hilfe bei Ernährung

Diskutiere Eiweiß ja/nein? Hilfe bei Ernährung im Ernährung allgemein Forum im Bereich Ernährung; Aloha... Ich gehe seit nem knappen Jahr regelmäßig trainieren, hab bislang eigentlich kaum auf meine Ernährung geachtet und will das ändern....

  1. MichL

    MichL Newbie

    Dabei seit:
    11.03.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Aloha...

    Ich gehe seit nem knappen Jahr regelmäßig trainieren, hab bislang eigentlich kaum auf meine Ernährung geachtet und will das ändern. Außerdem frag ich mich ob ich Eiweiß nehmen sollte oder nich.

    zu mir erstmal:
    19 Jahre alt
    182 cm groß
    64 kilo

    ich trainiere im studio 3 mal die woche, kein split. Drücke momentan 50 kilo in 3 sätzen mit 12/10/8 wh... nur so als anhaltspunkt ;)

    bin relativ schmal gebaut, hab aber seit dem ich angefangen hab schon sichtbar zugelegt. aber halt immernoch ziemlich dünn wie man am verhältnis größe/gewicht erkennen kann....


    Momentan achte ich eher wenig auf meine ernährung, nach dem training esse ich aber immer entweder rühreier (min. 4) oder fleisch+kartoffeln/nudeln+gemüse.
    Morgens immer brote mit wurst, selten käse.
    Mittags immer warm (geschnetzeltes mit kartoffeln/nudeln o.Ä.)
    Abends meistens Brot, am wochende abends auch warm

    trinke eher selten Milch, weil ich davon irgendwie immer sone art blähbauch und mörder blähungen bekomme. hab schon überlegt ob ich laktoseintoleranz hab, aber von eiern kommt das nich... keine ahnung.

    Ich überlege ob ich mir Eiweiß kaufen und nehmen soll oder nicht... wäre es bei mir sinnvoll? stehe sowas eigentlich eher kritisch gegenüber.

    was kann ich bei meiner ernährung noch ändern/verbessern?


    danke schonmal für antworten

    MichL
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 anabolfreak, 11.03.2009
    anabolfreak

    anabolfreak Handtuchhalter

    Dabei seit:
    20.08.2008
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Ohne ordentliche Ernährung wir nichts mit Muskeln.
    Meiner Meinung her wäre ein Eiweißpulver für dich sinnvoll.
     
  4. MichL

    MichL Newbie

    Dabei seit:
    11.03.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    hab meine ernährung ja grob aufgeschrieben, zwischendurch ess ich halt mal n joghurt oder ne scheibe brot... ansonsten aber auch min. 1 mal pro woche burger king/mcdonalds nacher disco und ab und zu subway als mittag/abendbrot ersatz.
     
  5. #4 andy2000, 11.03.2009
    andy2000

    andy2000 Hantelträger

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Mit der Ernährung wird das auf Dauer nichts werden, versuch 6Mahlzeiten am Tag zu dir zu nehmen möglichst mit ein paar komplexen Khs(Reis,Kartoffeln Bzw Vollkornbrot zwischendurch) und hau möglichst zu jeder mahlzeit davon noch 20-30 gramm Eiweiß rein- Gute Quellen findest du hier überall im Forum.
    Mir ging es genauso 63 Kilo auf 183 also ich weiß wie das ist...jetzt sinds nach 2Jahren immerhin 76 =)
     
  6. MichL

    MichL Newbie

    Dabei seit:
    11.03.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    ok danke schonmal andy, mal jemand der das gleiche problem hatte wie ich :winke:

    also eiweiß sollte ich auf jedenfall nehmen?!

    mir is grade nochwas eingefallen und zwar hatte ich letztes jahr musterung mit urintest. So 3 wochen vor der musterung hab ich als unwissender anfänger angefangen eiweiß zu nehmen, aber das gute von "Shamp" oder so ausm dm :D ... beim test kam dann raus das mein eiweißwert im urin viel zu hoch ist.

    die ärztin da meinte dann das dass eiweiß über die nieren ausgeschieden werden würde und das nicht besonders gesund wär...

    kann mir da vll jemand was zu sagen?
     
  7. #6 andy2000, 12.03.2009
    andy2000

    andy2000 Hantelträger

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Solange du genug trinkst stellt Eiweiß absolut keine Belastung dar. Ich persönlich trinke täglich so viel dass mein Urin durchsichtig ist.
    Dass von Champ hatte ich auch mal, schmeckt wie Leim.
     
  8. Anzeige

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 dennis110, 26.04.2009
    dennis110

    dennis110 Newbie

    Dabei seit:
    26.04.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hawaii
    Könnte mir jemand helfen bei der ernhärung ......wie ich das machen muss und was ich essen muss und wieviel liter wasser muss ich am tag trinken ????? also ich weiss nichts! :roll:

    ich bin 1,78Groß , 68kg 60kg sätze flachbank
     
  10. #8 ZuGierig, 26.04.2009
    ZuGierig

    ZuGierig Newbie

    Dabei seit:
    26.04.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    da gibts sicherlich genug im forum einfach mal rumstöbern
     
Thema:

Eiweiß ja/nein? Hilfe bei Ernährung

Die Seite wird geladen...

Eiweiß ja/nein? Hilfe bei Ernährung - Ähnliche Themen

  1. zuviel eiweiß in AD

    zuviel eiweiß in AD: kann ich mir in ner AD eigentlich zuviel proteine genehmigen? von wegen gluconeogenese aus eiweiß und so...
  2. maximal sinnvolle Eiweißmenge/ Mahlzeit

    maximal sinnvolle Eiweißmenge/ Mahlzeit: Hallo, Weis jmd wie viel Eiweiß pro Mahlzeit maximal sinnvoll sind? Könnte mir vorstellen, dass bei 100g Eiweiß auf einmal ein Großteil in...
  3. Frisch Hefe als ungewöhnliche Eiweißquelle.

    Frisch Hefe als ungewöhnliche Eiweißquelle.: Hallo, ist vielleicht eine komische frage aber ich Backe gerade ein Frischhefe Brot und da ist mir so durch den Kopf gegangen ob Hefe eine gute...
  4. Eiweiß-Bananen-Omlette

    Eiweiß-Bananen-Omlette: Hi, für einen guten Start in den Trainings-Tag mache ich mir zum Frühstück ganz gerne ein Eiweiß-Bananen-Omlette. Zutaten: 2 große Eier 1 Bananne...
  5. f4me´s Eiweißbomben - Rezeptesammlung

    f4me´s Eiweißbomben - Rezeptesammlung: Mojn. Da ich jetzt gefühlte 1000 mal gefragt wurde welche Supps denn Sinn machen würden, da man es sonst unmöglich schafft seinen Eiweißbedarf...