Eiweißbedarf nicht bezahlbar für Schüler

Dieses Thema im Forum "Ernährung allgemein" wurde erstellt von luk, 09.08.2008.

  1. luk

    luk Handtuchhalter

    Dabei seit:
    16.10.2007
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    hallo!

    ich habe ein finanzielles problem damit, meinen täglichen eiweißbedarf von ca. 150g zu decken. ich bin noch schüler und meine mutter verdient auch nicht allzu viel. das billigste wäre, 2x500g magerquark am tag in sich reinzustopfen. damit komme ich zwar auf 120g eiweiß aber auch auf monatlich 37,50€ und dazu dann noch eiweißpulver.

    wie macht ihr das? gibt es einen billigeren weg?
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mr-123

    mr-123 Foren Held

    Dabei seit:
    14.01.2008
    Beiträge:
    1.014
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    Magerqzark ist der billigste Eiweißlieferant!

    Und wegen dem Eiweiß was nimmst du8 den für eins?
     
  4. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Du vergisst die normale tägliche Ernährung. Damit bekommst du doch auch noch locker 70-100g hin, mit einem ordentlichen Stück Fleisch / Fisch und Wurst/Käse aufm Brot.

    Dazu noch 500g Quark und dann passt die Geschichte schon.
     
  5. Batze

    Batze Foren Held

    Dabei seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    1.382
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Balingen
    Wenn du kein Geld übrig hast, dann lass das Eiweißpulver weg. Wie gesagt, Magerquark ist billig. Also die 150gr solltest du locker über die Ernährung gedeckt bekommen ohne viel Geld ausgeben zu müssen. Fleisch hat auch viel Eiweiß, das gibts doch bestimmt oft mittags.
     
  6. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    Ganz genau, es gibt auch als "After-Workout-Protein" genügend "normale" Eiweißlieferanten, z.B. Pute oder Magerquark (auch hier sind die ersten Aminosäuren schon nach ca. 30 Minuten im Pool verfügbar, was immer wieder mal gerne vergessen wird zu erwähnen :wink: )
     
  7. mr-123

    mr-123 Foren Held

    Dabei seit:
    14.01.2008
    Beiträge:
    1.014
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    Magerquark?

    Mh dachte der wäre nur langsamm verdaulich?
    Sind eier nicht besser?

    Oder liege ich da völlig falsch? :roll: :oops:
     
  8. Nescho

    Nescho Eisenbieger

    Dabei seit:
    16.05.2008
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    ich glaub das is alles theorie und macht praktisch keinen (evtl nen geringen) unterswchied.
     
  9. #8 dudemaster, 09.08.2008
    dudemaster

    dudemaster Hantelträger

    Dabei seit:
    20.05.2008
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münster
    diese "theorien" sind meines wissens durch praktische überprüfung verifiziert
     
  10. Nescho

    Nescho Eisenbieger

    Dabei seit:
    16.05.2008
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    ich glaub es gibt tausend faktoren die dne fortschritt mehr beeinflussen. ob du nach dem traqining whey oder magerquark nimmst is da echt nich so wichtig.
     
  11. #10 Anonymous, 10.08.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Das ganze wirkt sich schon aus, Zarak hat doch mal den Eigenversuch gemacht, der das bestätigte.

    Dennoch solltest du zusehen, dass du erstmal deinen Bedarf über die Ernährung deckst, wenn dann Geld übrig ist, solltest du über Whey nachdenken. Die Ernährung ist das Wichtigste, Supps sind ja nicht umsonst "Ergänzungen" ;)
     
  12. #11 Anonymous, 10.08.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Und was besagte dieser Eigenversuch ?
     
  13. Zarak

    Zarak MP Kenner

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwallungen
    Hab damals meinen Eiweißkonsum drastisch runtergefahren(keine Supps) mehr, weil ich wissen wollte, ob man wirkl. derart viel Protein benötigt, da ich teilweise auch Gegenteiliges aus anderen Quellen gelesen hatte.

    Fazit war, daß ich in den 4 Testwochen deutl. an Kraft eingebüßt habe ca. 10 -20kg je nach Übung.
     
  14. #13 Bumbibjoernarna, 11.08.2008
    Bumbibjoernarna

    Bumbibjoernarna Eisenbieger

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    hast du nru auf Supps verzichtet? oder hast du sonst noch weniger Quark etc. gegessen?
     
  15. T-Män

    T-Män Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    28.05.2008
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mönchengladbach
    wie? man verliert so viel kraft wenn man keine eiweiße zu sich nimmt?! wow, hätte ich irgendwie nich gedacht^^
     
  16. #15 The Fighting Irish, 11.08.2008
    The Fighting Irish

    The Fighting Irish Handtuchhalter

    Dabei seit:
    25.07.2008
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    wenn in diesem thread schonmal das thema magerquark angesprochen wird,würde mich mal interessieren ob man den z.B. mit rosinen oder nüssen "verfeinern" kann damit es nicht so fad schmeckt oder ob das eher weniger sinnvoll ist.
     
  17. LyRo

    LyRo Newbie

    Dabei seit:
    11.07.2008
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rielasingen
    Kannst natürlich auch machen.

    Kannst auch ne Banane reinmachen oder Leinsamen oder Nüsse wenn du willst ;)

    Obst und Honig ist auch nicht schlecht beizumischen ;)

    Lg
     
  18. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    Wenn dann nur Eiklar direkt nach´m Training
     
  19. Ofan

    Ofan Hantelträger

    Dabei seit:
    27.02.2008
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwäbisch Hall
    Also ich weiß ja nicht aber du Ernährst dich doch grad auch ???

    Lass Joghurts und co weg bzw ersetz ne Mahlzeit mit nem 500gr Magerquark und 1€ Mikrowellengemüse und fertig ?

    Also ich Brauch am Tag locker 10€ für Essen. Viel Fleisch :D
     
  20. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. delta

    delta Foren Held

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    1.661
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duesseldorf
    keine mama die kocht???

    du kannst mir wenigen lebensmittel auf mehr als 250g eiweis am tag kommen!

    - EIER
    - Magerquark
    - Thunfisch
    - Fleisch (besten Pute)

    Da brauchst Du fast kein Pulver mehr!!!

    @ofan

    ich brauch auch gut 10 eur! aber man kommt auch ganz locker mit der hälft aus! wenn überhaupt! es würde noch günstiger gehen!
     
  22. #20 sixpack, 21.08.2008
    sixpack

    sixpack Handtuchhalter

    Dabei seit:
    24.08.2006
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Siegen
    Aber dann kommst du niemals auf 250 g. Weil ich kenn keine Lebensmittel die einem 250 g eiweiß liefern und für weniger als 5 euro zu haben sind.
    Außerdem gibts ja auch noch Kohlenhydrate die zum Aufbau auch noch sehr wichtig sind.

    Wenn ich das zusammenrechne was ich am Tag esse, da kommt ich mit 10 euro bei weitem nicht hin !!

    Und zum thema Supps, ich denke das ganze wird viel zu hoch gehandelt. Ich sehe Supps nur als "i-tüpfelchen" der ganzen Ernährung, ich ernähre mich seit 2 1/2 Jahren völlig ohne Supps, nur durch "normale" ernährung und bau trotzdem bestens auf.
     
Thema:

Eiweißbedarf nicht bezahlbar für Schüler

Die Seite wird geladen...

Eiweißbedarf nicht bezahlbar für Schüler - Ähnliche Themen

  1. Eiweißbedarf und Kalorienbedarf

    Eiweißbedarf und Kalorienbedarf: Hallo, habe keine Ahnung wo der Tagesbedarf liegt, kann mir das jemans sagen? Bin 15, 1,80 groß und wiege 60 kg. mfg
  2. Ich nehm nicht ab.

    Ich nehm nicht ab.: Hey zusammen Ich bräuchte mal die Hilfe von euch Experten. Ich habe mich hier schon mal gemeldet, da ich Muskelmasse aufbauen und gleichzeitig...
  3. Es gibt keine Ausrede nicht zu trainieren!!!

    Es gibt keine Ausrede nicht zu trainieren!!!: Finde das sollte man sich immer wieder ins Gedächtnis rufen! Finde solche Bilde bzw. die Menschen immer wieder unglaublich. Und in Amerika fahren...
  4. Alles oder nichts...

    Alles oder nichts...: Moin moin Liebe Leute! kurz mal möchte ich mich vorstellen: Jo = kurz für Johannes 33 Jahre jung 184cm Kampfgewicht 94kg soll auf 88kg reduziert...
  5. Körper will heute nicht

    Körper will heute nicht: Hallo, eigentlich wollte ich heute mein Training absolvieren . Hab auch angefangen, habe aber gemerkt das mein Körper heute irgendwie nicht so...