>Eiweißshake<, bringt mir das was?!

Dieses Thema im Forum "Supplements / Nahrungsergänzungen" wurde erstellt von platti, 15.01.2009.

  1. platti

    platti Newbie

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute,

    Ich weiß erlich gesagt nicht ob das Thema hier rein passt... urteilt selbst ^^

    aaalso: ich trainiere schon seid einem jahr und habe zur Zeit zwei feste Trainingstage.

    1. Rücken, Schulter, Beine

    2. Arme, Brust, Bauch

    Seit 6 wochen kauf ich mir oft nach dem Training einen Eiweißshake (meistens nach Arme, Brust,Bauch). 400ml, wieviel Eiweiß der genau enthält weiß ich leider nicht.

    Wollt mal hören was die Profis zu sagen^^ bringt mir das was für den Muskelaufbau, bzw bringt es VIEL für den Muskelaufbau?

    MfG :-)
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Dereine, 15.01.2009
    Dereine

    Dereine Foren Held

    Dabei seit:
    30.07.2008
    Beiträge:
    1.552
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Es wird dir ein bisschen bringen

    Dein Trainingsplan ist aber kompletter misst.
    Ich kann dir nur empfehlen dich mal im Lexikon einzulesen, auch was die Ernährung betrifft
     
  4. platti

    platti Newbie

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    wieso meinst du, dass mein trainingsplan kompletter mist ist? Mir ist es aus zeitlichen Gründen leider nur möglich, zweimal die Woche zu trainieren...
     
  5. #4 machodijai, 15.01.2009
    machodijai

    machodijai Eisenbieger

    Dabei seit:
    02.09.2007
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    0
    Poste mal die genauen Übungen für jede Muskelgruppe.
     
  6. deus

    deus Hantelträger

    Dabei seit:
    29.09.2008
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    "Mist", weil man die Beine nicht an einem Tag mit dem Rücken trainieren sollte. Die Beine brauchen einen eigenen Tag, es sei denn, du machst einen Ganzkörperplan -> was zu empfehlen ist!
     
  7. #6 Dereine, 15.01.2009
    Dereine

    Dereine Foren Held

    Dabei seit:
    30.07.2008
    Beiträge:
    1.552
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    ein gescheiter 2er Splitt ist auch ok, aber dafür ist die Einteilung totaler misst eben.
     
  8. platti

    platti Newbie

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    leider fehlen mir oft die genauen Namen der übungen, ich versuchs euch zu erklären :-)


    1.1 Brust

    Multipresse 2x20kg, 2x30kg
    Butterfly 3x25 1x22
    Hanteln: schrägbank 2x8kg, 2x 10kg
    flying 3x6kg

    manchmal dazu noch Bankdrücken: 4x30kg

    1.2 Arme Bizeps

    gedrehte Curls 4x6
    Langhantel 4x3kg+stange
    in der Hocke... ellenbogen zwischen knien 4sätze

    Trizeps

    Seilzug 4x 8kg
    4 sätze mit kurzer gebogeneer stange (mir fehlt leider der name :-( )

    1.3 Bauch

    4x 20 Situps auf Boden mit Bügel
    4x 20 Situps im Gerät



    2.1 Schülter

    Geräte für Schulter
    seitlich 4x
    nach vorne eng 4x
    nach vorne breit 4x


    2.2 Rücken

    3 verschiedene Griffe "stange runter ziehen"

    4x35kg gedreht
    4x35 hinter den Kopf
    4x35 vorne

    2.3 Beine

    4x25kg Beinstrecker
    4x100kg Beinpresse

    Leider weiß ich die meisten namen nicht von den Übungen, also sorry für die unqualifizierten Beschreibungen :-)

    hoffe ihr konntet damit wenigstens etwas mit anfangen

    mfg
     
  9. #8 Dereine, 15.01.2009
    Dereine

    Dereine Foren Held

    Dabei seit:
    30.07.2008
    Beiträge:
    1.552
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Das ist so nichts

    ich habe hier eine Trainingsplan für dich:
    Trainingseinheit 1)
    Kreuzheben
    Ausfallschritte
    Bankdrücken
    Klimmzüge
    Rudern Aufrecht

    Trainingseinheit 2)
    Kniebeugen
    Beincurls
    Dips
    Rudern Vorgebeugt
    Frontdrücken

    Die Übungen kannst du dir hier anschauen
     
  10. #9 machodijai, 15.01.2009
    machodijai

    machodijai Eisenbieger

    Dabei seit:
    02.09.2007
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    0
    Pro Übung 3 Sätze mit ~ 12 Wdh. würde ich dir empfehlen. Dabei kein Muskelversagen.
    Außer bei Kreuzheben, da wohl eher 5-6 Sätze mit weniger Wiederholungen.
     
  11. #10 BudBundy, 24.01.2009
    BudBundy

    BudBundy Hantelträger

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rodgau
    Um auch nochmal auf Eiweiss-Shake zurückzukommen...
    (Wahrscheinlich auch hier schon öfter besprochen.)

    Jawohl! Eiweiss muss sein.
    Egal ob du schmächtig bist oder ein dicker Brocken, die Muskulatur braucht Eiweiss zum Wachsen.
    Ohne geht nichts.
    Keiner von uns, ausser mir vielleicht mal, wird genug Fisch und Fleisch essen, um den Bedarf eines Kraftsportlers an Proteinen zu decken.
    Eier, Käse und diverse Milchprodukte z.B. enthalten auch gewisse Mengen.
    Shakes nach dem Training machen Sinn.
    Vor allem wärend der Regeneration fühlen sie die Lücken auf und "gute/leicht nutzbare" Proteine daraus bilden einen Rohstoff, den der Muskel zum Wachstum gut gebrauchen kann. Ohne Proteine hilft der beste Trainingsplan nicht.
    Oder?
     
  12. deus

    deus Hantelträger

    Dabei seit:
    29.09.2008
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Ähm.... ja. :biggrin:
     
  13. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Trigger85, 24.01.2009
    Trigger85

    Trigger85 Hantelträger

    Dabei seit:
    10.06.2008
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Basel
    Ich empfehle dir, selbst Eiweisspulver zu kaufen und die Drinks selbst zu machen. Kommt auf Dauer billiger als wenn du jedes Mal einen im Studio kaufst.
     
  15. dard

    dard Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    17.07.2008
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt a. Main
    also ich würd dir auch raten dir das zeug selber zu mixen.
    Noch ein tipp: Besorg dir auch gleich whey protein, das nimmst du dann mit wasser und etwas traubenzucken direckt nach deinem training und das eiweiß ambesten kurz vorm schlafen. Du könntest auch noch einen whey shake nach dem aufstehen trinken aber bei 2tagen training die woche brauchst du den nicht....
     
Thema:

>Eiweißshake<, bringt mir das was?!

Die Seite wird geladen...

>Eiweißshake<, bringt mir das was?! - Ähnliche Themen

  1. Wieviel Gewicht bringt wirklich was

    Wieviel Gewicht bringt wirklich was: Hallo, ich habe hier jetzt sehr viel gelesen über Gewichte, Training und Eiweiß usw. Ich wüsste gerne wieviel Gewicht zum Trainieren ist...
  2. bringt mir eiweiß was? und wie wärs mit kreatin?

    bringt mir eiweiß was? und wie wärs mit kreatin?: hallo ich hab vor kurzem angefangen zu trainieren. hab auch schon direkt vom anfang an mit eiweiß begonnen. (ca. 2monate) aber ich sehe noch...
  3. KolaMa 4.81 wie funktionierts? Was bringt es?

    KolaMa 4.81 wie funktionierts? Was bringt es?: Hey, habe mir gerade KolaMa runtergeladen, weil ich gehört habe dass es recht gut sein soll um die Nährwerte von meinen Mahlzeiten zu erechnen....
  4. Creatin ? bringts mir was ?

    Creatin ? bringts mir was ?: S o hab mal ne frage Ich trainire jetzt seit 2 Jahren ( seit 1 jahr studio ) und habe sehr gute fortschritte gemacht ( keine...
  5. 4er split! bringt das was?!

    4er split! bringt das was?!: graz alle miteinander! ich hätte mal ne frage, nicht schimpfen bin ein ziemlich noob in sachen fitness, undzwar wollte ich fragen ob es...