Ellenbogen-rekonstruktion und trotzdem Kraftsport?!

Dieses Thema im Forum "Hantel- und Krafttraining" wurde erstellt von Fuxiger, 13.01.2015.

  1. #1 Fuxiger, 13.01.2015
    Fuxiger

    Fuxiger Newbie

    Dabei seit:
    13.01.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Größe (in cm):
    170
    Gewicht (in kg):
    70
    Trainingsbeginn:
    1997
    Bankdrücken (in kg):
    70
    Hallo an alle hier im Muskelpower Forum,

    ich bin neu hier und hoffe, dass ich mit Eurer Hilfe eine Sammlung von Übungen zusammenstellen kann, die es mir einfacher machen wieder Krafttraining zu machen.

    Ich bin jetzt 30 und tue mich schwer mit dem Gedanken nie wieder Kraftsport zu machen. Und habe mich deshalb wieder rangetastet und ein Paar Übungen rausgesucht die für meinen Ellenbogen unproblematisch sind.
    Im Studio bin ich meistens auf so Nasen getroffen, die nach längerem Überlegen meinten: "Du kannst ja Beine Machen!"

    Zu meinem Problem :
    Vor ca. 3 Jahren wurde mir nach einem Unfall der linke Ellenbogen mit Eigenknochen aus dem Becken rekonstruiert. Mein Radiuskopf (Speichenköpfchen) musste entfernt und neu gebastelt werden und ist jetzt mithilfe eines Plättchens mit Schrauben festgemacht.
    Durch Physiotherapeuten weiss ich wenigstens welche Bewegungsmuster zu vermeiden sind.

    Problematisch ist bei meinem Arm alles, was mit viel Druck zu tun hat. (Bewegungsmuster Liegestütze)
    Also Bankdrücken, Schulterdrücken, Dips etc.
    Jegliche Rotation im Unterarm ist mir mit Gewicht unangenehm.
    Zugbewegung bei der die Hand stark geschlossen werden muss, sind auch mit Vorsicht zu geniessen. Klimmzüge machen keinen Spass mehr, allerdings habe ich heute gemerkt, dass das herunterlassen beim Klimmzug ganz gut geht, wenn ich mich nur mit den Fingern halte (wenn der Unterarm nicht angespannt wird).

    An sich kann ich alles gut machen, wobei ich die Arme gestreckt (oder besser gesagt Steif) lassen kann.
    Meine Momentanen Übungen zum Oberkörper:

    Seitenheben aufrecht und vorgebeugt
    Butterfly + Reverse mit steifem Ellenbogen
    Shrugs mit Kurzhandeln
    KH-Rudern geht auch ganz gut, die Übung lässt sich auch im gegensatz zur Langhantel oder an der Maschiene mit den KH mit bei 60°-70° steifem Ellenbogen machen.
    Dann bin ich aber mit meinem Latein auch schon am Ende.

    Die Oberarme habe ich früher auch nie isoliert Trainieren müssen, allerdings wäre ich für ein Paar ideen auch sehr Dankbar. Da ich ihn jetzt jahrelang geschont habe sieht der Unterschied vom Linken zum Rechten Arm doch recht dämlich aus. Bizepscurls gehen mit 5 kg problemlos, bei 10kg und drüber merke ich schnell, dass es unklug ist weiter zu machen, auch wenn die Muskulatur es schaffen würde. Momentan probiere ich es aus mit der Hantel bei 90° Angewinkeltem Arm zu halten, wie da der effekt ist, wird sich noch zeigen. Heute bin ich auf die Idee gekommen dass das langsame herunterlassen an der Klimmzugstange auch ganz gut für den Bizeps sein kann und mir keine Probleme macht.

    Entschuldigt bitte den Roman, aber ich habe schon mit vielen Leuten über mein Problem gesprochen und leider ist selten etwas dabei rumgekommen.

    Ich bin jedem Dankbar, der mir weiterhelfen möchte geeignete Übungen zu finden um mein doch recht übersichtliches repertoire zu ergängen!

    Grüße
    Martin

    ps: Mir ist bewusst, dass das Forum keinen medizinischen Rat ersetzt und bin mir sicher über genug anatomisches Grundverständnis und gesunden Menschenverstand zu verfügen geeignete von ungeeigneten Übungen zu unterscheiden.
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 mario89, 13.01.2015
    mario89

    mario89 Eisenbieger

    Dabei seit:
    26.03.2011
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiburg
    Größe (in cm):
    179
    Gewicht (in kg):
    79
    Trainingsbeginn:
    2013
    Wenn mir was dazu einfällt, werde ich es hier posten... bis dahin erstmal ein "Hallo" und trotz deiner Einschränkung viel Erfolg :ok:
     
  4. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.904
    Zustimmungen:
    32
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    hi,

    was mir spontan bei übungen, wo der ellenbogen nicht so sehr belastet wird einfällt wären fliegende bewegung mit kh und überzüge mit lh+kh.

    guckst du:

    [​IMG]

    [​IMG]

    meister hantelfix streckt hier die arme bei der positiv-bewegung am ende durch, was aber nicht unbedingt notwendig ist. die übung ist auch effektiv wenn die arme leicht angewinkelt bleiben.

    vllt. hilft das ja weiter.

    mfg
     
  5. #4 Fuxiger, 14.01.2015
    Fuxiger

    Fuxiger Newbie

    Dabei seit:
    13.01.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Größe (in cm):
    170
    Gewicht (in kg):
    70
    Trainingsbeginn:
    1997
    Bankdrücken (in kg):
    70
    Vielen Dank!

    Die Fliegenden (hatte ich jetzt Butterfly genannt) mache ich schon, ist ne super Übung.

    Die Überzüge sind sehr gut! Gerade ausprobiert. Da habe ich direkt was für vorderen Delta und obere Brust. Wenn ich die Übung umdrehe und im Stehen mache, dabei die Hantel von unten nach Oben bewege, hab ich gleich zwei neue Übungen.

    Sauber! Danke!
     
  6. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.904
    Zustimmungen:
    32
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    schön :-D

    weiterhin viel erfolg!
     
Thema:

Ellenbogen-rekonstruktion und trotzdem Kraftsport?!

Die Seite wird geladen...

Ellenbogen-rekonstruktion und trotzdem Kraftsport?! - Ähnliche Themen

  1. Dünn und trotzdem fett. :(

    Dünn und trotzdem fett. :(: Hallo Community, habe mich hier angemeldet um paar nützliche Tipps von Leuten zu erhalten, die nicht solche n00bs sind wie ich. Also ich bin...
  2. Unverträglichkeiten und trotzdem an Masse gewinnen

    Unverträglichkeiten und trotzdem an Masse gewinnen: Hallo Leute, ich bin 27 m seit 2014 hatte ich ständig Magen/Darmprobleme.Ich habe schon immer zu den Leuten gezählt die schlecht zugenommen...
  3. Wenig Gewicht, trotzdem Fettschicht?

    Wenig Gewicht, trotzdem Fettschicht?: Hallo liebe Forenmitglieder, ich bin 17 Jahre alt, 190cm groß und wiege im Moment 75,5 Kilo. Mir wird oft gesagt, dass das zu wenig für meine...
  4. Fett abnehmen und trotzdem weiterhin Muskeln zunehmen

    Fett abnehmen und trotzdem weiterhin Muskeln zunehmen: Guten Abend zusammen, also mein Problem,ich trainiere nun seit 2 Jahren regelmäßig meinen ganzen Körper im Fitnesstudio. Muskeln wachsen ja...
  5. Muskelkater im Trizeps, trotzdem Brusttraining?

    Muskelkater im Trizeps, trotzdem Brusttraining?: Hallo, ich hab ne frage, und zwar trainiere ich am Mo. immer Rücken/Trizeps und am Mi. Brust/Bizeps. Jetzt ist es so das ich noch am Mittwoch...