EP für Anfänger,okay???

Dieses Thema im Forum "Diäten & Abnehmen" wurde erstellt von lordsiebi, 22.11.2009.

  1. #1 lordsiebi, 22.11.2009
    lordsiebi

    lordsiebi Newbie

    Dabei seit:
    22.11.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Halli Hallo,

    ich bin so ziemlich neu in dieser Sparte und würde gerne eure Meinung zu folgendem EP hören...

    Ich bin darauf aus einige Kilos abzunehmen. Ich bin 22, 180cm groß und wiege 88kg.

    Meinen Grundumsatz und dergleichen habe ich auch schon berechnet... das wären 2022,47kcal (Grundumsatz) und der Gesamtbedarf beträgt 2935kcal.

    ich hab mir da mal eine Kleinigkeit zusammen gestellt.

    Über den Tag verteilt würde ich gute 1,5-2l Wasser trinken.

    Frühstück:
    200ml Milch
    100g Müsli
    100g Naturjoghurt 1,5%
    Musli + Naturjoghurt + Obst (frisch)

    Für zwischendurch:
    frisch Obst (eine Sorte)
    Gemüse (zwei Sorten)

    Mittags: (da ich leider recht viel zu tun habe, habe ich nciht die zeit um warm zu essen, dass würde sich aufs we verschieben)
    Knäckebrot
    Magerquark (ein wenig angemacht mit salz,pfeffer, schnittlauch oder petersilie)

    Zwischendurch:
    frisch Obst (eine Sorte)
    Gemüse (eine Sorten)

    Abendbrot:
    Magerquark

    Nach meiner berechnung müsst ich auf gute 915kcal kommen und besitze so einen Überschuss zum Gesamtbedarf von 2020,47kcal.

    Ich wäre über Verbesserungsvorschläge, bzw. auch über Nahrungsergänzungsmittel, wleche eventuell auch die fettverbrennung fördern, sehr danke...

    vielen dank schonmal im voraus...

    lg
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Strike

    Strike Hantelträger

    Dabei seit:
    28.05.2009
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    versteh ich da irgendwas falsch? du willst mit einem defizit von 2000kcal abnehmen??
    das wird niemals funktionieren
     
  4. #3 lordsiebi, 22.11.2009
    lordsiebi

    lordsiebi Newbie

    Dabei seit:
    22.11.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    zur genaueren Klärung nochmal...

    ich habe einen Gesamtbedarf von 2935kcal, und nach Berechnung dieses Ernährungsplanes nehme ich pro Tag 915kcal zu mir.

    von daher nehme ich 2000kcal weniger zu mir, als ich sollte und dazu noch Sport...

    nach meinem Kenntnisstand würde das recht funktionieren.
     
  5. #4 Just_do_it, 22.11.2009
    Just_do_it

    Just_do_it Newbie

    Dabei seit:
    08.09.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    also an deiner stelle würde ich aus ein 1,5 - 2 liter wasser
    schon so 3 bis 4 liter machen;)
    Ein durchschnittlicher Mensch sollte 2 bis 3 Liter Wasser pro Tag trinken.
    An Tagen wo du Sport machst brauchst du schon an die 4 Liter Wasser pro Tag.
    Und Wasser schadet nie, da du ja nicht zunimmst, sondern das Wasser wieder ausscheidest.
     
  6. #5 nullnull, 22.11.2009
    nullnull

    nullnull Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    10.04.2008
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Wasser, davon trinken viele Leute zu wenig, optimal wäre pro 20 kg Körpergewicht 1 Liter
     
  7. Strike

    Strike Hantelträger

    Dabei seit:
    28.05.2009
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    nach meinem kenntnisstand sollte man höchstens mit einem kcaldefizit von 500 arbeiten da alles drüber zum muskelabbau und schädigung der gesundheit führt

    und in deinem ernährungsplan fehlt es an dermaßen vielen wichtigen stoffen
    wie wärs mal mit fleisch essen? eisen usw?
     
  8. #7 lordsiebi, 22.11.2009
    lordsiebi

    lordsiebi Newbie

    Dabei seit:
    22.11.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    diese dermaßen vielen wichtigen stoffe, wären zum beispiel?

    und ich nehme mal an, dass hier eher fettarmes fleisch angebracht ist in richtung pute und co... anstatt das rote, oder?

    würde es ausreichen, wenn ich alle zwei tage 200g zu mir nehmen würde oder sollte ich das schon täglich machen?

    schon mal vielen dank im voraus...
     
  9. Tobrob

    Tobrob Foren Held

    Dabei seit:
    18.08.2009
    Beiträge:
    1.066
    Zustimmungen:
    0
    Wie lange denkst du, hällst du das durch bis du zusammenbrichst? 915 kcal sind viel zuwenig, mach das nicht und reduziere auf höchstens 2100 kcal täglicher einnahme! Beobachte es anhand deines Gewichts und dann kannst du immer noch die kcal etwas weiter anpassen.
    In den Plan halt noch Pute/Huhn/Thunfisch/Eier einbaun und das selbstverständlich täglich.

    fg
     
  10. #9 WongFeiHung, 23.11.2009
    WongFeiHung

    WongFeiHung Hantelträger

    Dabei seit:
    29.05.2008
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal
    jop tobrob aht vollkomme recht wenn du mit deinem kcal defitzit versuchst abzunehmen dann wirst du
    1. spätestens anch eienr woche schwach und ist wieder wie vorher
    2. wirst nicht wirklich fett abbauen sondern erst mal nur wasser und muskeln
    3.du wennd u länger als ne woche durchhälst so schwachs ein das du kein annähernd vernünftiges trainign durchführen kannst
    4.höchstwahrscheinlich innrhalb der ersten beiden wochen krank werden

    also

    du hast scon egschriben das dein grundumsatz ca 200 kcal beträgt
    dieser grundumsatz ist die menge die du täglich brauchst um gesund leben zu könenen(diee lieferndnie ernergie für die funktionstüchtigkeit deiner organe usw usw.)

    bitte einen anderen ep nehmen


    mfg Wong
     
  11. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 lordsiebi, 23.11.2009
    lordsiebi

    lordsiebi Newbie

    Dabei seit:
    22.11.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    nach anfänglicher Kritik habe ich den EP nochmal überarbeitet und bin auf folgendes gekommen:

    Frühstück:
    200ml Milch
    100g Müsli
    100g Naturjoghurt 1,5%
    Musli + Naturjoghurt + Obst (frisch)

    Für zwischendurch:
    frisch Obst (eine Sorte)
    Gemüse (zwei Sorten)

    Mittags: (da ich leider recht viel zu tun habe, habe ich nciht die zeit um warm zu essen, dass würde sich aufs we verschieben)
    Knäckebrot
    100g Magerquark (ein wenig angemacht mit salz,pfeffer, schnittlauch oder petersilie)
    Pute (gebraten)

    Zwischendurch:
    frisch Obst (eine Sorte)
    Gemüse (eine Sorten)

    Abendbrot:
    100g Magerquark
    Knäckebrot
    2xEier (50g)

    über weitere Anregung wäre ich sehr dankbar...

    vielen dank im voraus...

    lg
     
  13. #11 WongFeiHung, 24.11.2009
    WongFeiHung

    WongFeiHung Hantelträger

    Dabei seit:
    29.05.2008
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal
    so wie sich das sehe muss ich dir leider sagen das da garantiert noch zu weig kcal drins idn

    deine absichtensind war sehr ehrgeizigig aber dennoch solltest du mit einem mehr kcal deine dioät durchführen. müsstest mla kalome tunterladen und dann aknnste ungefähr errechnen welche lebensmittel wiviel kcal haben usw


    mfg

    Wong
     
Thema:

EP für Anfänger,okay???

Die Seite wird geladen...

EP für Anfänger,okay??? - Ähnliche Themen

  1. Rudergerät für zu Hause kaufen?

    Rudergerät für zu Hause kaufen?: Hallo zusammen :) Habe vorhin einen interessanten Artikel über das Thema Rudergeräte gelesen (verlink ich euch mal - Link gelöscht / Forenregeln...
  2. Vorstellung und für Ratschläge gerne offen

    Vorstellung und für Ratschläge gerne offen: Hallo zusammen, ich bin Sascha und trainiere seit Anfang September im Fitness Studio um meinen Körper wieder in Form zu bringen. Seit April habe...
  3. Welches Trainingssystem für Kraftsteigerung?

    Welches Trainingssystem für Kraftsteigerung?: Hi, ich will mich gerne in den Grundübungen steigern, sprich viel Kraft aufbauen. Vorallem beim BK/KH, da ich bei diesen Grundübungen...
  4. Fitnessprogramm für Sixpack?

    Fitnessprogramm für Sixpack?: Moin moin, es gibt wahrscheinlich schon etliche Threads zu diesem Thema, aber ich habe wirklich keine Zeit mich damit ausgiebig zu befassen [IMG]...
  5. Rezepte für Hardgainer

    Rezepte für Hardgainer: Hallo zusammen. Ich bin Hardgainer und versuche zur Zeit Masse aufzunehemen. Ich weis bereits wie viele Kalorien ich brauche und wie oft ich am...