EP

Dieses Thema im Forum "Ernährung allgemein" wurde erstellt von Anonymous, 03.01.2008.

  1. #1 Anonymous, 03.01.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    hey hab hier mal ein EP aufgestellt den hier bitte bewerten sollt. (will masse aufbauen) :

    1) Frühstück -Shake: 80g Haferflocken+ 300ml Milch+ 30g ew Pulver+ halbe Banane+ 1 EL Honig

    2) -1EL Honig
    -2TL Erdnussbutter

    3) Schulpause 1 -1Scheibe Brot
    -3Scheiben Pute 1mm

    4) Schulpause 2 -1Scheibe Brot
    -3Scheiben Pute 1mm

    5)Schulpause 3 -1Scheibe Brot
    -3Scheiben Pute 1mm

    6) Vor dem Training um 17:00 Uhr (Trainingsbeginn: 19:00 Uhr)
    -Reis + Thunfisch + 1Ei
    -1Tomate + 1Banane
    -normales Mittagessen
    -25g Proteinpulver

    7) Nach dem Training
    -Reis + Thunfisch + 1Ei
    -1Tomate + 1Banane
    -25g Proteinpulver

    8) Vor dem Schlafen
    -Magerquark 300g
    -1Tl Olivenöl
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Pullface, 03.01.2008
    Pullface

    Pullface Foren Guru

    Dabei seit:
    18.06.2006
    Beiträge:
    2.282
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln

    Wie nimmst du das denn zu dir ? Einfach aufn Löffen und rein in Mund ?

    will nicht dran meckern aber ich würde etwas mehr abwechslung reinbringen. Keine Ahnung ob "unvorteilhaft" ist alle drei Pausen hintereinander das gleiche zu essen aber allein weil ich wohl nach 3 tagen kein Bock mehr auf das Zeug hätte würde ich hier etwas ändern
    :mrgreen:

    mfG

    Tim
     
  4. #3 Anonymous, 03.01.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    ja



    Solange die werte stimmen ist es mir egal obs mir irgendwann nicht mehr schmeckt. da muss ich durch.
     
  5. #4 Anonymous, 03.01.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ok, wenn dir der Geschmack egal ist, weg mit dem Honig, der macht nur dick, die Banane am morgen könnte man auch weglassen, wie gesagt, wenn Geschmack egal dann richtig!. Wenn du den Aufschnitt variierst und evtl. mal Eier, Salt, Gurke oder Tomate mit auf's Brot haust geht's auch klar, wichtig ist, dass es Vollkornbrot ist.

    Die Milch sollte entrahmt sein, der Reis Naturreis, außerdem sollten es gelgentlich auch mal Vollkornnudeln oder Kartoffeln sein.

    Es fehlt ein bisschen rohes Obst und Gemüse.

    Fehlt es an Fett in der Gesamtbilanz? Oder warum das Olivenöl am Abend? Wenn du mit Olivenöl brätst, reicht das zusätzliches Öl ist nicht notwendig.
     
  6. #5 Chris-86, 03.01.2008
    Chris-86

    Chris-86 Newbie

    Dabei seit:
    25.11.2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    1. ja das würde mich auch mal interessieren mit dem -1EL Honig
    -2TL Erdnussbutter , nimmste die pur?

    2. Bei dem rest würde ich mich einfach mal SBFson anschließen

    Bin ja auch erst neu hier und finde das immer wieder interessant eure Meinungen hier zu lesen.
     
  7. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
     
  8. #7 Chris-86, 03.01.2008
    Chris-86

    Chris-86 Newbie

    Dabei seit:
    25.11.2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    ups da habe ich was überlesen mist *an den Kopf fass*
     
  9. #8 Anonymous, 05.01.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    ist doch, nämlich die tomate und die banane nach und vor dem training oder hab ich das falsch verstanden und der honig bzw das öl ist weil ich sehr schlank bin für mein alter und ich ein bisschen zunehemen will
     
  10. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Eine Tomate und eine Banane ist schon etwas wenig und auf Dauer auch sehr einseitig. Man kann Gemüse übrigens auch als Beilage zu den Hauptmahlzeiten essen :mrgreen: .
     
  11. #10 Anonymous, 05.01.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Wobei es dann meist gekocht oder gebraten ist, was viel nützliches zunichte macht. Das Gemüse zur Hauptmalzeit sollte eigentlich selbstverständlich sein, die Rohkost sehe ich eher als zusätzlich an. Zwei Teile sind einfach zu wenig, nur als Beispiel ich esse: 1 Tomate, 2 Äpfel, 100g Gurke, 1 Birne, 1 Kiwi, 1 Mandarine, 1 Möhre, 1 Paprika, 1 Banane, 1 Orange.

    Wenn du ziemlich dünn bist ist es dein Ziel Fett zu werden? Oder doch lieber muskulös? Einfachzucker wie in Honig ist (wie andere kurze Zucker auch) dafür eher kontraproduktiv, iss lieber zwei Portionen Haferflocken mehr. Fett brauchst du in einem bestimmten Maße (max 1g/kg), alles was darüber hinaus geht ist unnötig, nur in einer KH-armen Diät sollte es mehr sein.
     
  12. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    In der heutigen Zeit sind Pommes als Beilage selbstverständlich.

    Aber bei gedünstetem Gemüse sollte eigentlich nicht allzuviel verloren gehen.
     
  13. abt

    abt Eisenbieger

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    0
    Also das mit dem Honig ist auch in Ordnung am Morgen ist eine geringe menge schnellaufnehmbarer Einfachzucker gut, um dem Körper sozusagen zu zeigen, das er nicht an die Proteinreserven muss, sondern jetzt wieder Nährstoffe kriegt, die er im Schlaf nicht bekamm (sollten 9h sein). Diese Phase ist eine Art fastenperiode für den Körper und er muss auf die gespeicherten Nährstoffe zurückgreifen:

    Allerdings würde ich des Honig in den Shake miteinbeziehen. Diesen Shake benute ich und ich finde ihn in Ordnung:

    Wachmacher-Shake:
    (334kcal/30g Eiweiß/30g KH/15g Fett)
    -30g Proteinpulver
    -35g Honig
    -20g Erdnussbutter
    -300ml Kaffee

    Der Shake enthält einmal alles sozusagne. Gute bzw. essentielle Fette von der Erdnussbutter, sowie die Sukrose (Zucker) des Honigs, die aus 50% Fructose und 50% Glucose besteht. Die Fructose wandert direkt in die Leber und signalisiert dem Körper, den Abbau von Muskelaminos zu Brennstoffen zu stoppen. Der Kaffe weckt dich mit seinem koffein und zum Proteinpulver muss ich ja nix sagen ;)

    Danch solltest du aber noch was "festes" zu dir nehem, ich tendire da zu haferflocken, nem gekochten ei und hüttenkäse.

    Für die Pause mache ich es ähnlich wie du, allerdings kannst du acuh ab und zu Käse essen ;)

    Statt des olivenöls würde ich Wallnussöl nehmen und natürlich brauchst du nochmehr Obst und Gemüse. Hierfür empfehle ich auch in besonderem Gemüse mit viel Vitamin B, da Vitamin B deine Proteinsynthese verbessert.

    mfg abt
     
  14. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Mr-Mutschatscho, 05.01.2008
    Mr-Mutschatscho

    Mr-Mutschatscho Handtuchhalter

    Dabei seit:
    03.11.2007
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    oberbayern
    also den tunfsich würd ich ned so oft essen: 1 wegen den nicht gerade umweltfreundlichen fangmethoden die man ned unbedingt unterstützen sollte und 2 weil sie viel quesilber enthalten und das ja bekanntlich schädlich für den körper ist. außerdem gibts noch genug anderen fisch und fleisch fehlt in dem plan völlig, z.B. mal mageres rind oder so.... und glaub mir jeden tag das selbe zu essen, 3 wochen geht das gut aber danach kannst des verheizen.... ich sprech aus erfahrung

    lg, Andi
     
  16. #14 Anonymous, 05.01.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Überarbeitet

    habe meinen EP nochmal mit euren vorschlägen überarbeitet so gut ich konnte. was haltet ihr jezt davon?

    1) Frühstück -Shake: -30g Proteinpulver + 35g Honig + 20g Erdnussbutter + 300ml Kaffee
    -2 Scheiben Toast mit Käse oder Schinken

    3) Schulpause 1 -1Scheibe Brot (Beilage variirbar)
    -3Scheiben Pute 1mm
    -1Apfel

    4) Schulpause 2 -1Scheibe Brot (Beilage variirbar)
    -3Scheiben Pute 1mm
    -50g Mandeln

    5)Schulpause 3 -1Scheibe Brot (Beilage variirbar)
    -3Scheiben Pute 1mm
    -1Möhre

    6) Vor dem Training um 17:00 Uhr (Trainingsbeginn: 19:00 Uhr)
    -100g Haferflocken + Joghurt
    -1 Apfel+ 1Banane + 1 Möhre
    -normales Mittagessen
    -25g Proteinpulver

    7) Nach dem Training
    -Reis + Thunfisch + 1Ei
    -1 Apfel+ 1Banane + 1 Möhre
    -25g Proteinpulver

    8) Vor dem Schlafen
    -Magerquark 300-500g
    -1TL Wallnussöl
     
Thema:

EP