Erfahrungen mit Boxsäcken und Füllmethode

Dieses Thema im Forum "Fitness & Bodybuilding Allgemein" wurde erstellt von Artisian, 10.01.2009.

  1. #1 Artisian, 10.01.2009
    Artisian

    Artisian Hantelträger

    Dabei seit:
    19.10.2008
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Aloale die werte Gemeinde,

    bevor jetzt jemand Jehova schreit und die Steine fliegen, ja ich habe die Suchfunktion bereits benutzt und ja, ich habe DIESEN Thread schon gelesen.
    Dort wird die Füllmaterialfrage zwar bereits etwas geklärt aber für mich dann irgendwie doch nicht ausreichend.

    Erstmal Grobvorstellungen meinerseits. Der Sack selbst soll etwa eine Größe von 150cm haben und letztlich befüllt ein Gesamtgewicht von 60-70kg auf die Waage bringen.
    Hintergrund hinter größe und Gewicht ist der Aspekt der Lebensgröße. Hatte es bisher glaube ich nirgendwo erwähnt, aber ich bin mehr oder weniger Ex-Kampfsportler. Ich hab Tae-Kwon-Do bis vor den 1. Dan recht gewissenhaft betrieben, dann jedoch aufgehört, da in den Studios hier in der Region die Disziplin immer mehr zu wünschen übrig gelassen hat und in den letzten Wochen meines aktiven Trainings eigentlich "nicht mehr" vorhanden war. Deshalb mein Rückzug aus dem Sport.

    Jetzt muss der Boxsack daheim als Sparringpartner her halten, da ich momentan weder Zeit für's aktive Training hab, noch großartig Lust, wieder mit 'nem undisziplinierten Sauhaufen zusammen zu trainieren.

    Sand als Füllmethode scheidet aus, verdichtet sich zu sehr, da kann ich mir auch gleich was betonieren :D
    An was ich gedacht hatte, wäre evtl. Kunststoffgranulat in ausreichend grober Körnung, was die extreme Verdichtung verhindern soll.
    Wäre es sinnvoll, da ich ohne Hand- und Fußschutz trainieren werde, als Außenlage den Sack mit einer 1-2,5cm starken Schaumstoffmatte auszukleiden, als kleiner Dämpfer, bevor dann das eigentliche, härtere Füllmaterial kommt?

    Die Befüllung mit Stoffresten soll sich wohl angeblich recht weich anfühlen, man soll im Sack "versinken". Das ist ein wenig übertrieben ausgedrückt, aber naja.


    Hat mir hierzu irgendwer irgendwelche Anregungen? Der Sack soll nicht hart wie Beton werden, deshalb kein Sand, aber auch nicht zu weich, sodass ich kaum noch Widerstand habe.

    Danke schonmal für eure Antworten

    mfg
    Artisian
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. liehos

    liehos Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    06.06.2008
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Also ich hab meinen mit Sägemehl und für mehre Gewicht mit Mais gefüllt. Ich weiß aber nichtmehr was zuerst kam. Ich glaub aber, dass es der Mais war.
     
  4. #3 Dereine, 10.01.2009
    Dereine

    Dereine Foren Held

    Dabei seit:
    30.07.2008
    Beiträge:
    1.552
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Am besten füllst du ihn mit Stoffresten, alten Kleidern und Decken. Wenn er dir zu leicht ist, dann füg noch ein Sandkissen dazu, umwickle es aber gut mit Decken etc
     
  5. Zarak

    Zarak MP Kenner

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwallungen
    Mais ist die einfachste und eine der besten und billigsten Lösungen.

    Hab ich in meinem auch drin und das funktioniert super.
     
  6. #5 Artisian, 11.01.2009
    Artisian

    Artisian Hantelträger

    Dabei seit:
    19.10.2008
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Wie ist Mais denn eigentlich vom Gewicht her? Wie groß ist deiner und was wiegt er?

    Jemand 'ne Meinung zur äußeren Schaumstoff Schutzschicht?

    @Dereine, lesen ;). Stoffresten gegenüber bin ich skeptisch eingestellt, da mir das vermutlich zu weich wird.
     
  7. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Wenn sich die Stoffreste ordentlich verdichten, wird auch das ziemlich hart. Kommt immer auf die Menge an, die man reinstopft.
     
  8. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Zarak

    Zarak MP Kenner

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwallungen
    Oh, ganz vergessen den thread.

    Also meinen Boxsack siehst du hier:

    look

    Da sind 2 Zentner Mais drin, dann ist das Teil etwa 2/3 voll. Obendrauf sind noch ein paar alte Klamotten(viel. 5-10kg), damit ich nicht völlig ins Leere schlagen, wenn ich den Sack mal zu weit oben erwische.

    Die Konsistenz ist gut.
     
  10. #8 Artisian, 13.01.2009
    Artisian

    Artisian Hantelträger

    Dabei seit:
    19.10.2008
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Hm, werd's mir überlegen was ich letztlich dann mache. Muss mit dem Kauf eh noch warten, bis ich die Halterung mti Klimmzugstange für die Wand geschweißt habe.
    Aber mal ein Danke soweit an alle.
     
Thema:

Erfahrungen mit Boxsäcken und Füllmethode

Die Seite wird geladen...

Erfahrungen mit Boxsäcken und Füllmethode - Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen mit Zehenschuhen (Vibram)

    Erfahrungen mit Zehenschuhen (Vibram): Mojn. Um meine Wadenmuskulatur zu stärken und mein Knie zu entlasten habe ich mir überlegt Zehenschuhe zu besorgen...hat jemand Erfahrungen...
  2. Erfahrungen mit KVB Kredit gemacht??

    Erfahrungen mit KVB Kredit gemacht??: Hat einer von euch schon mal mit der KVB zusammen gearbeitet und einen Kredit abgeschlossen?? Wenn ja, welche Erfahrungen habt ihr gemacht??
  3. Erfahrungen mit Createston Professional ?

    Erfahrungen mit Createston Professional ?: Was haltet ihr von Createston Professional, vom Preis mal abgesehen. Ich will mir neben der Arbeit so wenig Arbeit wie möglich machen, da ich...
  4. MyProtein.com Erfahrungen/Meinungen?

    MyProtein.com Erfahrungen/Meinungen?: Hi Leute, Bin am ueberlegen,ob ich mal die Produkte von myprotein.com ausprobieren sollte. Derzeit beziehe ich meine Produkte aus einem Laden bei...
  5. Negative Erfahrungen mit Mass Gainer?

    Negative Erfahrungen mit Mass Gainer?: Hallo Forummitglieder Hat jemand von euch negative Erfahrungen mit Mass Gainer gemacht, bezüglich extreme Müdigkeit? Den Profi Mass von Olimp...