Erfahrungsbericht gesucht

Dieses Thema im Forum "Gegen Doping, Steroide und Anabolika" wurde erstellt von Nitray1, 28.07.2010.

  1. #1 Nitray1, 28.07.2010
    Nitray1

    Nitray1 Foren Held

    Dabei seit:
    23.04.2009
    Beiträge:
    1.607
    Zustimmungen:
    0
    Wie wärs denn mit einem netten Erfahrungsbericht mal.

    Bis jetzt kam ja noch nichts, und es wäre mal sehr spannend zu lesen.


    Welcher stoff wird genutzt
    in welcher menge
    wie oft
    was strebt man an
    welche positive veränderungen hat man bemerkt
    (härte, kraftleistung usw.)
    und schlussendlich die nebenwirkungen

    fotos würden das ganze noch anschaulicher machen.

    darf auch ein bisschen mehr sein.
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Zarak

    Zarak MP Kenner

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwallungen
    In einem Forum welches sich vorwiegend an "natural BB" richtet, finde ich das gar nicht erstrebenswert.

    Mit jedem positiven Bericht werden nur 10 junge Athleten zusätzlich an das Zeug herangeführt.

    Es gibt ja nun wirklich genug Pros bei denen man sich die Wirkung bildlich vor Augen führen kann.
     
  4. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.901
    Zustimmungen:
    31
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
  5. #4 Nitray1, 28.07.2010
    Nitray1

    Nitray1 Foren Held

    Dabei seit:
    23.04.2009
    Beiträge:
    1.607
    Zustimmungen:
    0
    ich such ja absichtlich erfahrungsberichte von usern hier am board,
    da es doch schon junge User gibt welche anscheinend Roids nehmen.
    Diesen EB ist zwar gut, aber ich such keine EBs von Wettkämpfern,
    bzw welche die sich insulin, testo, tren und so weiter alles reinhauen.
    Noch dazu ist einer nicht sehr aussagekräftig.
    Die nebenwirkungen sind allseits bekannt.
    EBs sollen ja nicht zur verherrlichung dienen, sonst dürfe es diesen bereich ja erst gar nicht geben, in diesem Forum.
     
  6. #5 FreakLikeMe, 31.07.2010
    FreakLikeMe

    FreakLikeMe Eisenbieger

    Dabei seit:
    12.10.2008
    Beiträge:
    760
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Texas
    Testo p 4 wochen im anschluss 20 wochen testo e norma
    im mom bin ich in der 4 woche testo p als kickstarter sozusagen
    keine akne
    keine inneren nw ausser testospiegel anstieg
    leichte aggressionen
    äußerlich geformter
    bisschen wasserkpf bekommen
    kraftanstieg sehr gut (ed 100mg)
    ma sehen wie es weiter geht
     
  7. #6 faithless, 31.07.2010
    faithless

    faithless Eisenbieger

    Dabei seit:
    23.10.2006
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ich da mal kurz zwischenfragen darf:
    Du inj. ed propis 100mg und nebenbei noch das E ?
    In welchem intervall? da kommste ja bei e7d schon fast auf 1g testo E.
     
  8. Zarak

    Zarak MP Kenner

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwallungen
    @ FreakLikeMe

    Findest du das nicht ein bißchen sehr früh...
     
  9. #8 faithless, 31.07.2010
    faithless

    faithless Eisenbieger

    Dabei seit:
    23.10.2006
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    0
    Darauf wollte ich hinaus.
    Ich bin ja nun wirklich kein Anti-Steroid-Aktivist aber 1g Stoff die Woche mit 18 Jahren...

    Wenn du so schon anfängst wirst du echt Probleme kriegen mein Freund.
     
  10. #9 Nitray1, 31.07.2010
    Nitray1

    Nitray1 Foren Held

    Dabei seit:
    23.04.2009
    Beiträge:
    1.607
    Zustimmungen:
    0
    glaube er meint, nun testo p dann testo e, da testo e einen langen esther hat, und er sich deswegen vom kurzzeitigen testo p eine frühere sichtbare verbesserung zeigt.

    außerdem sollte dies hier ein erfahrungsbericht-thread werden
    und ihr nützt den thread wieder mal zum mecker aus :roll:
    er wirds wohl kaum wegen ein paar posts ändern
    wenn dann machts ein sticky wie man ne erste kur anfangen sollte,
    was sicherlich nicht nur positives erzielen wird.
     
  11. #10 VR6 Power, 31.07.2010
    VR6 Power

    VR6 Power Handtuchhalter

    Dabei seit:
    25.06.2010
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stralsund
    Das sind nachhern die,die uns dann sabbern angucken,weil bei deren Körpern nix mehr kommt außer Blut aus dem Arsch und Luft!
    Solche Leute sind in meinen Augen keine Kraftsportler,das sind Luftpumpen.
     
  12. Zarak

    Zarak MP Kenner

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwallungen
    Andere Forenmitglieder werden nicht beleidigt.

    Da es hier nur indirekt und das Wort Luftpumpe war, wird von einer Verwarnung abgesehen.

    mfg

    Zarak

    ---

    @ Nitray1

    Es tut mir Leid, aber wenn junge Menschen derart unvernünftig sind, kann ich als Mensch (und als Mod) nicht schweigend zusehen.

    Hab diese Diskussion schonmal mit jemandem geführt, der wollte davon auch nix wissen - mittlerweile hatte er einen Herzinfakt...
     
  13. #12 Nitray1, 31.07.2010
    Nitray1

    Nitray1 Foren Held

    Dabei seit:
    23.04.2009
    Beiträge:
    1.607
    Zustimmungen:
    0
    Es bleibt schlussendlich jedem selbst übrig, ob er was nimmt oder nicht.
    Natürlich versucht man jeden von der persönlichen Meinung zu überzeugen und zur vernünftigkeit zu überreden, aber wenn man schon mal fix überzeugt ist wird das vor allem hier im internet kaum was ändern.
    Ich habe selbst meine eigene Meinung übers Stoffen und die wird auch kaum wer ändern.
    Noch dazu wird sich bei Membern das Vorhaben bei so extremst kritischen beiträgen die zu nichts führen, außer zu aggressionen, nichts ändern.
    Finde es selbst verantwortungslos mit einem bestimmten Alter zu Stoffen,
    bzw überhaupt zu stoffen, aber in der heutigen zeit muss man schon von Glück reden, wenn der Stoffer übers absetzen bescheid weiß.
    Wie schon so oft gesagt wurde, die dosis macht das gift,
    bei einem springt die achse nach einer kur nicht wieder an, der andere gibt sich jahrelang 2g Testo die woche, insulin, deca, superdrol und was es noch alles gibt.
    Da helf ich lieber nen überzeugten Stoffe, von 1g auf 250mg die Woche zu überzeugen, was er auch tut, als aufs verzichten, was eh zu nichts führt.

    Genau das gleiche bei den Rauchern und ich wette da gibts hier auch genügend. Kommt der Krebs mit 40 ,oder doch erst mit 70.

    Gesamt würde ich sagen, entweder man gibt Ratschläge welche sinnvoll sind und hört sich an, was man zu erzählen hat,
    oder man löscht hier gleich den Bereich.
     
  14. Zarak

    Zarak MP Kenner

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwallungen
    Mit dem 1. Teil deines posts hast du sicher Recht, aber das hier unten zitierte, ist genau DAS, was junge Menschen eben überhaupt nicht beurteilen können.

    Und der einzig sinnvolle Ratschlag ist nunmal es sein zu lassen.

    Wenn ein Kumpel von dir mit 80 Sachen gegen den Baum fahren will, weil das geil ist und laut Statistik 70% der Menschen überleben - würdest du ihn dann auch beraten oder doch lieber versuchen ihn abzuhalten ???

     
  15. #14 Nitray1, 31.07.2010
    Nitray1

    Nitray1 Foren Held

    Dabei seit:
    23.04.2009
    Beiträge:
    1.607
    Zustimmungen:
    0
    ich kann das nun nur das das Thema Rauchen und Krebs beziehen, da von meinen Bekannten noch keiner Roids nimmt, bzw einen ernsten Autounfall hatte.

    Natürlich versucht man dann genau jene Leute zu überzeugen, welche man besonders mag. Doch aus persönlicher Meinung muss ich leider sagen, man redet und redet und schlussendlich nützt es kaum was.
    Keine Freund welcher früher Raucher war, ist nun keiner mehr, lediglich eine Verminderung der Klimmstängel konnte erzielt werden.
    Wenn man jemand davor ganz bewahren kann, um so besser, aber wenn man sich anschaut was manche hier schreiben, sind sie schon derartig fixiert aufs Stoffen, dass sie in sich wohl schon dutzende Kuren vollzogen haben, und sie nicht mehr davor zu bewahren sind. (Außer man hat einen persönlichen Bezug zu jener Person).
    So lange man unschlüssig ist es ein guter Weg, welcher hier versucht wird zu erzielen, aber das klappt dann hald nicht immer, wie man dann jetzt hier sieht.
    Wenn sich dann manche noch Aufregen, werd ich mich erst wo anders anmelden, wo mir geholfen wird, bzw wo mein Vorhaben akzeptiert wird.
    Ich kann natürlich die Aufregung verstehen, aber besser ein EP wo man Ratschläge erteilen kann, als keiner und der Member bleibt unbeholfen.
     
  16. Zarak

    Zarak MP Kenner

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwallungen
    Es steht jedem frei sich zu informieren, wo er möchte.

    Aber ich persönlich werde niemanden dazu ermutigen/beraten.
    (genauso wenig wie zum Rauchen oder Trinken)

    Und ganz ehrlich:

    Die meisten 18-20 jährigen wollen von den negativen Folgen doch gar nichts wissen, sie wollen eine schnelle Gebrauchsanleitung und hoffen dann, daß es bei ihnen gut gehen wird.

    Pech dann, wenn's nicht klappt.

    Mal ganz davon abgesehen, das man mit so jungen Jahren noch ganz am Anfang dieses Sports steht.
     
  17. #16 Nitray1, 31.07.2010
    Nitray1

    Nitray1 Foren Held

    Dabei seit:
    23.04.2009
    Beiträge:
    1.607
    Zustimmungen:
    0
    ja schon klar, machen trotzdem genügend.

    Denke hier wird wohl nun kein Erfahrungsbericht mehr kommen.
     
  18. #17 FreakLikeMe, 01.08.2010
    FreakLikeMe

    FreakLikeMe Eisenbieger

    Dabei seit:
    12.10.2008
    Beiträge:
    760
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Texas
    Danke erstmal an nitray du hast es genau erkannt.
    testo p ist sozusagen ein frontload.
    klar ich finde es auf einer seite ziemlich dumm aber ich hab es, will es und werde sehen.
    bei 250mg können keine großen schäden passieren ausser man ist körperlich nicht sehr fit.
    mein doc weiß auch bescheid und gehe jede woche zu ihm und lasse mich untersuchen.
    aber trotzdem danke an die jenigen, die mir raten es sein zu lassen.ich werde natürlich mal weiter berichten=)
     
  19. Kokain

    Kokain Foren Held

    Dabei seit:
    18.03.2001
    Beiträge:
    1.468
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Na dann viel Glück, bleibe gesund und berichte schön weiter.
     
  20. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 fourtyfive, 02.08.2010
    fourtyfive

    fourtyfive Eisenbieger

    Dabei seit:
    11.02.2008
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    @ freak like me

    auch bei 250mg/woche können ireperable schäden entstehen! gerade bei dir, bzw. in deinem alter! deine körpereigene hormonachse ist noch nicht voll ausgereift und das risiko das du dir deine achse plättest ist bei dir viel grösser als bei einem 25jährigen!! und auch alle anderen nws können bei der dosierung auftreten!!
    ausserdem wenn du dir 100mg ed reinknallst bist du bei 700mg die woche und das ist schon fast das 3fache!
    ich weis das interesiert dich alles wahrscheinlcih garnicht und du machst es trotzdem usw. aber gesagt werden muss es trotzdem!
     
  22. #20 Nitray1, 03.08.2010
    Nitray1

    Nitray1 Foren Held

    Dabei seit:
    23.04.2009
    Beiträge:
    1.607
    Zustimmungen:
    0
    na kommt hier auch mal wieder was :-D
     
Thema:

Erfahrungsbericht gesucht

Die Seite wird geladen...

Erfahrungsbericht gesucht - Ähnliche Themen

  1. Erfahrungsbericht der aktuellen Diät

    Erfahrungsbericht der aktuellen Diät: Ich möchte hier mal einen Erfahrungsbericht zu meiner aktuell fast beendeten Diät vorstellen. Vielleicht interessiert es ja den einen oder...
  2. Erfahrungsbericht CRAZE

    Erfahrungsbericht CRAZE: hab bereits erfahrung mit dem alten 1MR gemacht (damals noch MIT 1,3 dimethyl) und habe auch zum vergkeich mir das neuere 1MR gekauft. aktuell...
  3. Erfahrungsbericht: 1MR von Bpi Sports

    Erfahrungsbericht: 1MR von Bpi Sports: Ein Pre-Workout-Boostr aus dem Hause BPI Habe mir den Pre Workout Booster aus Amerika bestellt. Ist das Pendent zu Jack3d, bloß anscheinend...
  4. Erfahrungsbericht von Kreatin Malto und Whey

    Erfahrungsbericht von Kreatin Malto und Whey: Beta- Alanin Kreatin, Maltodextrin, Whey Protein Ich habe mich von Nutreas beraten lassen wie ich am schnellsten und effektivsten Gewicht...
  5. erfahrungsbericht, motive zum doping Hilfe für facharbeit

    erfahrungsbericht, motive zum doping Hilfe für facharbeit: Hallo ich schreibe eine facharbeit über das thema anabole steroide und da ich mich auch auf die motive zur einnahme konzentriere wäre es...