Erfolgserlebniss

Dieses Thema im Forum "Plauderecke" wurde erstellt von Taypan, 24.06.2008.

  1. Taypan

    Taypan Hantelträger

    Dabei seit:
    25.02.2008
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute,

    Normalerweise ist Freitag ein Training Day, doch andere Umstände (Motzecke Thread) zwangen mich auf Samstag auszuweichen. Da ich nichtmal wußte wann mein Studio Samstags geöffnet hat, bin ich auf gut Glück hin... War ja klar --> geschlossen. :bash: Doch ich hatte Glück 10 min später kam eine Frau und öffnete...

    ...Das GANZE Studio für mich alleine! :huepf:

    Nach dem aufwärmen wollte ich gleich mit Bankdrücken beginnen.
    Mein max. drücken lag bei 70Kg. Aber ich wollte mehr. Also hab ich 85 Kg aufgelegt. Eigentlich total blöd da ich ja 1. nicht wußte ob ich das überhaupt halten kann, und 2. ich niemand hatte (studio war immernoch leer) der Sichern kann.

    Egal, dacht ich mir ich schaff das schon, und siehe da ich konnte es 3 mal sauber bewältigen. Ich bin aufgesprungen mit einem "JAAAAH".

    Ich war so glücklich...


    Hattet ihr auch mal so ein Erlebnis?

    Lg Taypan
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bumbibjoernarna, 24.06.2008
    Bumbibjoernarna

    Bumbibjoernarna Eisenbieger

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    vll net ganz so toll wie bei dir, aber ich habe gestern das 1. mal einfach trainiert, sonst bin ich immer direkt nach 60min Joggen trainieren gegangen.
    Hab dann statt 30kg Bankdrücken, 40kg geschafft (9 Wdh, 3 Sätze) , ist ne ganz andere Welt xD , ich weiß, war aber trotzdem ein cooles Gefühl. :)
     
  4. #3 Anonymous, 24.06.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Positive Erlebnisse hatte ich bisher beim Beintraining, da gingen auf einmal statt den gewohnten 95kg 101kg, beim nächsten mal 109 und nun werde ich mich mal an die 117kg wagen.

    Dafür hat mich meine erste Splitwoche, was Trizeps, Bizeps, Schulter und Brust anging ganz schön runtergezogen. Abgesehen von den ständig belegten Geräten ging einfach nichts so, wie es sollte. Jetzt steh ich mit nem geschwächelten Bein da und werde total verunsichert sein beim Trainieren...

    Achja, ein großer Erfolg für mich war aber heute das Dehnen nach dem Joggen. Klingt erstmal nicht sonderlich spektakulär aber ich war dermaßen eingerostet, dass ich es nicht mehr geschafft habe mit gestreckten Beinen die Fußzehen mit den Händen zu berühren. Kam etwa bis zu den Fersen, jetzt, nach 2 Wochen regelmäßigem Dehnen (1-2 mal die Woche) konnte ich problemlos 12 Sekunden bei komplett gestreckten Beinen die Fußzehen untergreifen. Bin froh, dass ich nicht nur Gewichtsmäßig, sondern auch in solcher Hinsicht Erfolge erziele.
     
  5. Tanky

    Tanky Hantelträger

    Dabei seit:
    17.09.2007
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostfriesland

    Soweit ich weis, ist es nicht zu empfehlen vor dem Training 60 minuten zu joggen.

    Warum ? Das wird hier bestimmt nocht jemand reinposten ! :mrgreen:
     
  6. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Weil dann die Energiespeicher leer sind und man nicht volle Leistung bringen kann.
     
  7. #6 Bumbibjoernarna, 25.06.2008
    Bumbibjoernarna

    Bumbibjoernarna Eisenbieger

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    das erfolgserlebnis wars wert :D
    hihi, werde nemmer vorher joggen gehen.. dafür dann vor dem frühstücken :)
     
  8. #7 WongFeiHung, 25.06.2008
    WongFeiHung

    WongFeiHung Hantelträger

    Dabei seit:
    29.05.2008
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal
    @taypan glückwunsch zu deinem erfolgserlebniss
    aber ich muss schon sagen das es sehr sehr sehr riskant und gefährlich war.
    immerhin hast du geschrieben das dien max bankdrücken bei 70 liegt und dannn gehst du einfach so ohne jemanden im komplettten studio zu ahben ganze 15 kg über dein max.
    ich will dir nicht irgendwie inne suppe spucken oder nene moralapüostel spielen aber bitte mach nie wieder so etwas ist einfach zu riskant und wäre schade drum wennn dir was passiert.
    aber trotzdem glückwunsch xD
     
  9. #8 AMSTAFF, 25.06.2008
    AMSTAFF

    AMSTAFF Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    23.06.2008
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oer-Erkenschwick
    ist es auch nicht gut vor dem bein training bishen zu joggen damit die muskeln warm sind??


    hab bis jetzt immer 10 minuten joggen vorm bein training gemacht

    hab gedacht beugt verletztungen vor
     
  10. mr-123

    mr-123 Foren Held

    Dabei seit:
    14.01.2008
    Beiträge:
    1.014
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    Ein bisschen locker joggen ist gut, also aufwärmen sollte man sich auf jeden fall!
     
  11. #10 AMSTAFF, 25.06.2008
    AMSTAFF

    AMSTAFF Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    23.06.2008
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oer-Erkenschwick
    was heißt für euch aufwärmen 1 minute oder 10 oder 5
     
  12. #11 Anonymous, 25.06.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    10 Minuten sind ein guter Wert. Man soll danach aber auch nicht total aus der Puste sein. Ein wenig Schweiß und ein angenehm erhöhter Puls sind das Ziel.
     
  13. #12 Tripack, 25.06.2008
    Tripack

    Tripack Hantelträger

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankenthal
    Ich hatte vor kurzem auch son geiles Erlebnis und zwar hab ich endlich 260 kg in der Beinpresse geschafft man war das ein geiles Gefühl :biggrin:
     
  14. #13 Anonymous, 25.06.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Beim Aufwärmen geht es wie man vermuten kann ums "aufwärmen" also warmwerden... Ob du nun nach 10 Minuten warm bist oder nach 15 musst du schon selbst entscheiden. Auf jeden Fall sollte man die Intensität nicht zu hoch halten und das Tempo ebenfalls. Also z.B. ich fahre bei uns im Studio immer 10 Minuten auf mittlerer Intensität bei 80 Umdrehungen pro Minute... Hat sich inzwischen für mich so standardmäßig eingeführt und ich bin damit immer gut warm aber fühl mich noch top fit.
     
  15. Taypan

    Taypan Hantelträger

    Dabei seit:
    25.02.2008
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Dankeschön!, ja das war mir natürlich klar, es war aufjedenfall ein Risiko, vorallem bei einer Steigerung von 15 Kg. Aber irgendwas sagte mir das ich es schaffe... Kritik nehm ich immer gern an.

    Lg Taypan
     
  16. Bullet

    Bullet Hantelträger

    Dabei seit:
    24.05.2008
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    ich habe momentan ein dauerhaft anhaltendes erfolgserlebnis
    hab innerhalb eines jahres nun ca. 22 kilo abgenommen (davon mit low carb diät 10kg in den letzten 2-3 monaten) und so langsam sehe ich sogar meine bauchmuskeln :mrgreen:
     
  17. Geier

    Geier Handtuchhalter

    Dabei seit:
    07.03.2008
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberhausen
    Ich habe so vor zwei Jahren ewig lange mit den 45 kg Kurzhanteln Flachbankdrücken gemacht und habe mich nie an die 50 kg Hanteln getraut. Denn 5 kg pro Seite sind natürlich eine gigantische Steigerung. Und ein Zwischending hatten wir nicht. Irgendwann habe ich es einfach versucht. Ich hatte sehr gut gefrühstückt, es war Wochenende und ich war gut drauf. Also einfach probiert. Ich hatte zwei Freunde neben mir stehen, die mir die Hanteln bei Gefahr hätten abnehmen können.
    Und siehe da ich hatte 8 ganz blitzsaubere Widerholungen hingelegt.
    Man was war bin ich da stolz gewesen, hatte den ganzen Tag ein lächeln im Gesicht. Naja von dem Tag an war das dann mein Standardgewicht und leider nichts besonderes mehr. Aber das war für mich ein großer aha Moment.
     
  18. #17 Anonymous, 28.06.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hehe, hatte gestern beim Training ein Erfolgserlebnis :)
    Ich trainiere ja jetzt seit 3 Monaten, habe jedes mal versucht den Bauch so hart zu trainieren wie es geht, kam aber nie zu Bauchmuskelkater.
    Heute morgen bin ich mit dem angenehmen Gefühl eines Muskelkaters im Bauch aufgewacht :mrgreen: Das zieht jetzt richtig schön, also habe ich jetzt endlich das richtige Bauchtraining für mich gefunden :baeh:

    Mag sein, dass das erhöhte Gewicht beim Kreuzheben dazu beigetragen hat, denn auch im Kreuzheben habe ich gestern einen Schritt nach vorne Gemacht: 10kg mehr als sonst :) Hatte vorher immer Angst, weil ich die Bewegung nicht sicher drin hatte, jetzt wo das Rutine ist, trau ich mich an die höheren Gewichte ran :)

    Leider waren dafür nur 8, 5, 6 Klimmzüge drin, aber auch da werd ich mich sicher wieder steigern :-)
     
  19. Batze

    Batze Foren Held

    Dabei seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    1.382
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Balingen
    Wieviele Wh sind es denn jetzt bei wieviel Gewicht? Übertreibs nicht.
     
  20. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Anonymous, 28.06.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    :kringel: 30kg (2x15) und die Stange dürfte 20kg wiegen. Vorher habe ich immer mit 35kg gearbeitet (Stange+Gewicht). Die 15 kg Scheiben erleichtern mir es aber alleine in sofehrn, dass sie höher sind und ich deshalb nicht so tief gehen muss, wie bisher bei den 5kg scheiben.

    Aber 50kg mit jeweils 10 Wiederholungen in 3 Sätzen ist auf keinen Fall zu viel für mich :-D
     
  22. #20 Philipp, 28.06.2008
    Philipp

    Philipp Hantelträger

    Dabei seit:
    24.02.2008
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Jungs es gibt ein ernsthaftes Problem .....
    Ich hab zu wenig EiiiiiiiSennnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnn...............
    :alarm: :alarm: :alarm: :alarm: :alarm: :alarm: :alarm:
     
Thema:

Erfolgserlebniss