Ernährung ohne Milchprodukte

Dieses Thema im Forum "Ernährung allgemein" wurde erstellt von Colin, 02.07.2009.

  1. Colin

    Colin Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
    Hi.
    Ich habe bald eine blöde OP, wo ich die rechten beiden Weisheitszähne entfernt bekomme. (Die auf der linken Seite sind schon raus, war ziemlich unangenehm und ist schon lange her. Ca. 1 Jahr.)

    Zumindest hat man danach immer 3-14 Tage, je nachdem wie es verheilt, eine ziemlich dicke Wange, mit der man nicht gerade problemlos essen kann. :mrgreen: Aber egal, ich überstehe das schon.

    Zumindest hab ich da eine Frage, nämlich zur Ernährung in den ersten 3-4 Tagen nach dem Eingriff. Ich soll da keine Milchprdukte essen/trinken und "stabile" Nahrung, also sehr hartes Brot z.B., geht sowieso nicht... Was kann ich denn essen, ohne groß Masse zu verlieren? Weil ich habe schon Ansgt, dass ich da z.B. 4 Kilo verliere. :mrgreen:

    Was kann ich da essen, das ordentlich Kalorien und Eiweiß und Co. hat?
    Wenn ich nämlich zu wenig futter, habe ich bestimmt nen extrem schlechtes Gewissen... ;)

    Besten Dank für alle Antworten und schon mal für morgen dann ein schönes Wochenende euch allen.

    edit: Habe vergessen zu erwähnen, dass ich mir bestimmt zu viele Sorgen bezüglich des Gewichtsverlusts mache, oder?
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 JakondaX, 02.07.2009
    JakondaX

    JakondaX Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    24.09.2008
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Mir wurden vor geraumer zeit auch die Weißheitszähne rausgenommen. So derart dramatisch ist das ganze nicht. Klar kannst paar Tage nicht trainieren. Ich kann dir dann empfehlen ein Soja-Protein zu kaufen. Hab ich auch gemacht.

    Außerdem kannst ja zB Haferflocken mit Milch mischen , ne Banne und rosinen reinmischen und das gesammte mixen. Ist dann flüssig , so brauchst nix zu kauen.
     
  4. #3 Maddin00, 02.07.2009
    Maddin00

    Maddin00 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    03.04.2008
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heidelberg
    Warum darf man keine Milchprodukte essen?
    Was ist mein Zahnarzt bitte für ein Pfuscher, der hat zu mir überhaupt nichts gesagt. War am gleichen Tag Abends noch Trainieren (Ich war jung und naiv ;-) )

    B2T: Haferflocken in Wasser für KH's und sonst kannst du eig "theoretisch" alles pürieren und Essen.
    Kannst ja Fleisch leicht anbraten, ist ja auch nicht zu hart.
     
  5. Colin

    Colin Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
    Okay, dann danke ich euch für die Antworten. :ok:
    Werd das alles einfach testen und irgendwas "gut essbares" finde ich bestimmt... :)
     
  6. #5 savashi, 04.07.2009
    savashi

    savashi Handtuchhalter

    Dabei seit:
    27.01.2008
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Frankfurt
    Größe (in cm):
    196
    Gewicht (in kg):
    92
    Trainingsbeginn:
    2006
    das würde mich aber auch mal interessieren.
    Wieso darf man dann keine Milchprodukte essen?
     
  7. Colin

    Colin Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
    Mein Arzt hat gesagt, dass ich keine Milchprodukte 3-4 Tage lang essen soll, denn das wäre angeblich nicht gut. Nachgefragt, warum das so ist, habe ich nicht, denn ich habs einfach so hingenommen. :confus:

    Hier heißt es einerseits, man solle keine Milchprodukte essen und andererseits heißt es, dass es möglicherweise gar kein Problem sei.
    Klick! ;)
    (Das ist jetzt nur nen Beispiellink mit verschiedenen Erfahungen...)

    Grüße
     
  8. #7 JakondaX, 05.07.2009
    JakondaX

    JakondaX Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    24.09.2008
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Man darf keine Milchprodukte essen , weil die Milchsäure aggressiv die Nahtstellen angreifen würde, was zur folge hätte das die Wunde aufgehen und bluten würde.
     
  9. esel

    esel Newbie

    Dabei seit:
    30.01.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    also ich habe vor 2 wochen auch beide weisheitszähne auf der rechten seite rausbekommen

    du brauchst dir meiner meinung nach nich so die gedanken über die ernährung machen. du kannst immer noch mit der linken seite kauen und zarte haferflocken in milch,mq,weiches brot kannste eig. alles sofort essen,nur am besten erstmal mit der linken seite und dann langsam mit der rechten mitkauen.

    und ich denke die sache mit den milchprodukten ist schwachsinn ;)hatte absolout keine probleme mit den nähten
     
  10. Colin

    Colin Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
    Alles klar, ich probiere es dann einfach aus. ^^
    Was aber wirklich blöd ist, dass ich jetzt "mitten in 3 Wochen" bin, die schlecht sind. Letzte Woche war Klassenfahrt, jetzt habe ich eine Mittelohrentzündung und nächste Woche kommen dann die Weisheitszähne raus.... Naja, halt 3 Wochen keinen Sport und Appetit etc. lässt dann auch zu wünschen übrig. :roll:

    Bin echt froh, wenn das dann alles wieder vorbei ist.
     
  11. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 T3rmiTr4X, 10.07.2009
    T3rmiTr4X

    T3rmiTr4X Handtuchhalter

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    wenn's genäht wird, dann pass schon auf was du isst...

    hab damals ne möhre versucht zu essen und das ging schief xD mir is die naht wieder aufgegangen... naja selber schuld ^^
     
  13. Colin

    Colin Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
    Ja, es wird genäht. ;) Bin dann schon vorsichtig, damit da nichts passiert. Dauert sonst ja alles nur noch länger. ^^
     
Thema:

Ernährung ohne Milchprodukte

Die Seite wird geladen...

Ernährung ohne Milchprodukte - Ähnliche Themen

  1. Ernährungsplan und Trainingsplan (ohne Geräte)

    Ernährungsplan und Trainingsplan (ohne Geräte): Hallo an alle Sportler bin neu hier und wollte mich erst mal vorstellen. bin 1,72 groß und wiege 88 kg mein kfa weiß ich nicht. wollte erst...
  2. Ohne Ernährungsumstellung Krafttraining betreiben?

    Ohne Ernährungsumstellung Krafttraining betreiben?: Nabend alle miteinander, Ich bin 28 Jahre alt, bin 1.75m klein und wiege 88/90kg. Sehe jedoch nicht wirklich dick aus oder so. Klar...
  3. ketogene ernährung -> muskellabbau ohne pumpen?

    ketogene ernährung -> muskellabbau ohne pumpen?: hallo ihr schätze :kuss: ich hätt da mal gern ein problem :roll: und zwar beschäftigt mich gerade folgende überlegung: wenn man...
  4. Komme ich ohne einen Ernährungsplan aus?

    Komme ich ohne einen Ernährungsplan aus?: Kann ich für den Anfang auch ohne eine komplett umgestellte Ernährung zu Erfolgen kommen? Ich will für den Anfang einfach etwas größere Arme und...
  5. Training ohne Supplements? Ernährung nach Leistungsumsatz?

    Training ohne Supplements? Ernährung nach Leistungsumsatz?: Hi Leute, ich habe die Sufu schon benutzt, bin aber aufgrund der Abfrage-Ungenauigkeit und den vielen Threads bisher noch zu keiner wirklich...