Ernährung zum "Muskelerhalt" !?

Diskutiere Ernährung zum "Muskelerhalt" !? im Ernährung allgemein Forum im Bereich Ernährung; Moin, ich bräuchte von euch mal bitte ein paar Tipps bezüglich der Ernährung, wenn ich so trainiere: Montag, Mittwoch und Freitag habe ich...

  1. bamuke

    bamuke Newbie

    Dabei seit:
    22.07.2008
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Moin,
    ich bräuchte von euch mal bitte ein paar Tipps bezüglich der Ernährung, wenn ich so trainiere:

    Montag, Mittwoch und Freitag habe ich Fußballtraining (am WE meist ein Spiel).Pro Training laufe ich gute 8km.
    Das Fitnessstudiotraining werde ich von jetzt an in einem WDHbereich von etwa 15 WDHs pro Satz durchziehen.

    Dienstag (Rücken/hintere Schulter/Bizeps/Bauch)
    - Kreuzheben
    - Lat.Zug
    - Langhantel Rudern
    - Seitheben vorgebeugt
    - Scott-Curls
    - Hammercurls/Kurzhantelcurls
    - Crunsh
    - Beinheben
    - Oberkörperheben mit gedrehtem Körper

    Donnerstag (Brust/seitliche, vordere Schulter/Trizeps/Bauch)
    - Bankdrücken LH
    - Bankdrücken mit KH's auf der Schrägbank
    - Butterfly
    - Seitheben/Schulterdrücken
    - Frontheben/Frontdrücken
    - Dips am Gerät
    - Frenshpress mit einer KH hinter den Kopf (liegend)
    - Crunsh
    - Beinheben
    - Oberkörperheben mit gedrehtem Körper

    Das Problem is eig nur das ich noch bei Muttern esse und auf der Arbeit meine Ernährung nicht so gut planen kann. Amliebsten wäre es mir, dass ihr mir sagt worauf ich besonders achten soll gesplittet auf Frühstück, Mittagessen und Abendessen.
    Also um meine Muskeln zu erhalten bzw. weiter zuzulegen wurde mir bereits vorgeschlagen morgens eine Schüssel Haferflocken zu essen.
    MfG bamu und thx schonmal im vorraus.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    Moin Moin,

    lies Dich für´Anfang mal hier ein
     
  4. bamuke

    bamuke Newbie

    Dabei seit:
    22.07.2008
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Morgens
    -Polysaccharide (Haferflocken mit Milch). [37g Eiweiß, 19g Fett, 135g Kohlenhyrdate]
    -0,5L Wasser trinken.

    Frühstückspause
    -4 Scheiben Brot mit Putenbrustaufschnitt. [118g Eiweiß, 16g Fett, 120g Kohlenhyrdate]
    -0,5L Wasser.

    Mittags
    -4 Scheiben Brot mit Putenbrustaufschnitt. [118g Eiweiß, 16g Fett, 120g Kohlenhyrdate]
    -0,5L Wasser.

    Nachmittags (vor dem Training)
    -2 Scheiben Brot mit Kochschinken. [40g Eiweiß, 12g Fett, 80g Kohlenhyrdate]
    -0,5L Wasser.

    Abendessen (nach dem Training)
    -Mutters Küche. [???]
    -0,5L Wasser.

    Insgesamt: 313g Eiweiß, 63g Fett, 455g Kohlenhyrdate.
    Entspricht etwa einer Menge von 2682 Kalorien.

    Natürlich bleibt es nicht bei der Wassermenge, diese Menge versuche ich lediglich während des Essens zu Trinken zwischendurch sowie beim Training kommt noch was dazu. Ich wollte bloß fragen ob das vom groben her so gehn würde!? Was sollte ich zusätzlich noch jeden Tag essen um keine Probs alà Vitaminmangel zu bekommen. Obst esse ich natürlich auch noch zwischendurch nur hab ich es hier nicht aufgelistet da ich da gern variiere je nach dem auf was ich Lust habe. Die Mengen mit denen ich gerechnet habe sind für mich auch bloß Richtwerte.
     
  5. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    Ich vermisse Grünzeug. Nur Proteine, Carbs und Fette zu konsumieren ist auch nicht so der Bringer. Es gibt noch genügend Vitalstoffe, die dringend zum reibungslosen Ablauf im Organismus gehören, die nun mal mittels "in der Erde gewachsenem" zugeführt werden müssen :wink: :prof:
     
  6. #5 sixpack, 29.07.2008
    sixpack

    sixpack Handtuchhalter

    Dabei seit:
    24.08.2006
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Siegen
    Ähm, wieviel Pute tust du denn auf eine Scheibe Brot, damit du bei 4 scheiben auf 118 g eiweiß kommst ??

    1 Packung pro Scheibe oder wie :biggrin: :biggrin:
     
  7. Batze

    Batze Foren Held

    Dabei seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    1.382
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Balingen
    Wo gibts die Pute denn zu kaufen? :mrgreen:
     
  8. #7 no_pain_no_gain, 29.07.2008
    no_pain_no_gain

    no_pain_no_gain MP Kenner

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    3.540
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Freiburg
    Packung? Der ganze Vogel! :lach:

    Bei 22g Eiweiß pro 100g (zumindest mein Putenaufschnitt) muss das echt einiges sein ;)
     
  9. bamuke

    bamuke Newbie

    Dabei seit:
    22.07.2008
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Ähm so jez durfte jeder mal...wars das???...oder kommt da nochwas konstruktives???...gibts nen plan von jemandem der in etwa dasselbe prob hatte und dessen plan ich auf meine bedürfnisse von kallos her zuschneiden kann ???
     
  10. #9 Anonymous, 29.07.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Mit solchen Antworten mußt du rechnen,wenn da was nicht so ganz stimmt.

    Hast dich schon mal im Lexikon oder im Rezeptefred umgeschaut?
     
  11. #10 sixpack, 30.07.2008
    sixpack

    sixpack Handtuchhalter

    Dabei seit:
    24.08.2006
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Siegen
    Wenn du keine Antwort auf so eine Frage gibts , musst du damit rechnen das mehrere Leute einen Kommentar darüber abgeben.

    Schaffst du das jetzt wiie mit den 118 g Eiweiß auf 4 Scheiben oder war das jetzt Quatsch ??
     
  12. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    z.B. diesen Beispielplan
     
  13. bamuke

    bamuke Newbie

    Dabei seit:
    22.07.2008
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Außer Wody hat keiner ne Antwort geschrieben die mich i-wie weiterbringt, darum gez.
     
  14. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    ???
     
  15. Anzeige

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Nescho

    Nescho Eisenbieger

    Dabei seit:
    16.05.2008
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    ich nehm an er meint "darum gehts"
     
  17. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    Und wieso schreibt man das dann nicht so ? Es macht so keinen Spaß, wenn man erstmal rätseln muss, was eigentlich gemeint ist :(
     
Thema: Ernährung zum "Muskelerhalt" !?
Die Seite wird geladen...

Ernährung zum "Muskelerhalt" !? - Ähnliche Themen

  1. Allgemein Ernährung, Sixpack

    Allgemein Ernährung, Sixpack: Hallo Forum! Erstmal zu mir: Ich bin 16 , 1,70 gross und wiege morgens nach dem Aufstehen 58 kg! Ich habe 2x die Woche Fußballtraining und...
  2. Ernährung Tipps

    Ernährung Tipps: Hallo Leute, ich bin neu hier und will mich zunächst kurz vorstellen. Ich bin 28 Jahre, 175cm und wiege ca. 74Kg. Sport betreibe ich regelmäßig,...
  3. Ernährung beim Muskelaufbau?

    Ernährung beim Muskelaufbau?: Hallo liebe Leut', hab zufällig euer Forum gefunden und dachte ich frag euch einfach mal, da ich langsam verzweifel. Meine Freundin und ich...
  4. Ernährungsplan gesucht (37, 185, 85)

    Ernährungsplan gesucht (37, 185, 85): Hallo, ich trainiere jetzt seit 1 1/2 Jahren. Ich konnte in der Zeit meine Kraft mehr als verdoppeln und man sieht mir auch deutlich an das die...
  5. Anfängerfragen (Ernährung, Nährwertverhältnis, Training etc.)

    Anfängerfragen (Ernährung, Nährwertverhältnis, Training etc.): Moin, ich weiß nicht, ob ich hier ganz richtig bin, aber ich versuch mal mein Glück. Ich habe zum neuen Jahr das Buch 90-Tage Bodychallenge...