Ernährungsplan Bewertung

Dieses Thema im Forum "Ernährung allgemein" wurde erstellt von Sello61, 29.04.2009.

  1. #1 Sello61, 29.04.2009
    Sello61

    Sello61 Newbie

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute bin neu im forum und würde gern mein ernährungsplan von euch Experten bewerten lassen. :anbeten:

    Ziel: Muskelaufbau und Fettabbau

    Aja nebenbei nehme ich auch Testestoron.



    Morgens: 1Ei,Gurken, Tomaten , 2 Brote mit Käse.

    Vormittags: 2Eier, 2 Brote

    Nachmittags: Bohnen mit Rührei, Thunsfisch, 1 * Quark, Hähnschen (Irgendwas von denen)

    Nach dem training: 2 * Magerquark, Eiweißshake


    Was haltet ihr davon was könnte ich verbessern ?
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 the-one-and-only, 29.04.2009
    the-one-and-only

    the-one-and-only Foren Held

    Dabei seit:
    09.03.2008
    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    0
    Du könntest vieles verändern!

    Seit wann trainierst du?

    Seit wann nimmst du Testosteron?

    Weil wer eigentlich soweit gekommen ist Testo zu nehmen der sollte auch Ahnung von Ernährung haben. Der Plan sieht net sehr schlecht aus hast zumindest an Proteininen gedacht aber das ist sehr einseitig. Wo sind die guten Fette? Du isst ausserdem zu wenig und müsstest deine Nährstoffe auf kleine aber mehrere Mahlzeiten aufteilen. Sprich 6-8 mal am Tag essen und nicht auf einmal 2 Packung Magerquark futtern.

    Gruß
     
  4. #3 Sello61, 30.04.2009
    Sello61

    Sello61 Newbie

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Also ich trainiere seit 3 jahren, aber wil ich immer pausen dazwischen hatte bekam ich nicht die tollsten ergebnisse. Testo nehme ich seit Dienstag habe bis jetzt 50ml genommen und will das alle 3 tage wiederholen. Ich wiege 95kg bin 177cm groß mein Ziel ist es Fettabbau und muskelaufbau. Was würdest du in meinem ernährungsplan ändern so das sich muskelaufbaue und fettabaue. Mein trainingsplan sieht so aus:

    Montag: Brust / Trizeps/Bauch
    Dienstag: 90min Cardio
    Mittoch: Latismus/Bizeps/Bauch
    Donnerstag: Fussball trainng oder 90min Cardio
    Freitag: Schulter/Nacken
    Samstag: Beine/Bauch
    Sonntag: Schwimmen oder auch ausruhen

    Was könnte ich hier ändern ? Wie sollte ich es mit meiner ernährung kombinieren ?

    Danke im voraus :-)
     
  5. #4 BudBundy, 30.04.2009
    BudBundy

    BudBundy Hantelträger

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rodgau
  6. #5 BeoMartin, 30.04.2009
    BeoMartin

    BeoMartin Hantelträger

    Dabei seit:
    02.03.2009
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Gleichzeitiger Fettabbau und Muskelaufbau ist nicht möglich.
    Zum Testo sag ich jetzt nix.. da hat jeder seine eigene Meinung.

    Aber wenn ich mir dein Profil so ansehe dann würde ich meinen das du mit einem guten Ernährungsplan und dem richtigen Trainingsplan genauso gut bedient bist und dir noch dazu das Geld fürs Testo sparst...
     
  7. #6 Skunk87, 30.04.2009
    Skunk87

    Skunk87 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    mit testo ist es aber möglich
     
  8. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.894
    Zustimmungen:
    29
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    nicht nur mit chemie...mit der richtigen veranlagung auch natural möglich.
     
  9. #8 Skunk87, 30.04.2009
    Skunk87

    Skunk87 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    ausnahmen gibt es immer, hab recht allgemein gesprochen
     
  10. #9 M@xodus, 30.04.2009
    M@xodus

    M@xodus Eisenbieger

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Erding (Bayern)
    Dennoch ist es völlig unnötig zu diesem Zweck zu Teso zu greifen.

    Vor allem da sich der beschriebene Effekt in Grenzen hält, steht er in keinem Verhältnis zu den Nebenwirkungen!

    Wenn schon Testo, dann wenigstens nur zum Masseaufbau.
     
  11. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 WongFeiHung, 30.04.2009
    WongFeiHung

    WongFeiHung Hantelträger

    Dabei seit:
    29.05.2008
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal
    @BeoMartin ich egbe dir recht wenn er einen kfa von über 20%+ hat aber bei seinen daten wenne rso bei 15% liegt und 95 kg auf 177cm verteilt hat dann ist doch schon so langsam diegrenze erreicht oder eben der überschnitt zu testo. was den erst vomm ihm benagt sei mal aussen vor gestellt. dazu wollte ich jetzz kommen. welchen kfa hast du mom. sello? wennn du nämlich im guten 10er bereich liegst muss ich dir erst mal gratulieren zu deiner bisherigen leistung. trotzdem will ich dir sagen das du dir vor deiner ersten kur vielleicht erst mal dein ep vernünftig hättest gestallten sollen vor allem was schon angesprochen wurde zu wenige mahlzeiten udn die nmahlzeit anchem training eindeutig zu hoch angesetzt. du nimmmst alleine nachem training ca 150+gr EW zu dir was meiner meinung nach einfach zu viel ist. solltest das lieber splitten nachem training ein whey shake mit so 50-70 gr EW reichen aus bau dafür die beiden MQ´s zu anderen zeiten mit ein. einen noch iewannn vor dem training und einenn vor schalfe gehen. mfg
     
  13. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Mal ne Frage zum Testo, du nimmst 50mg alle 3 Tage? Wie kommst du auf dieses Schema? Wielange ziehst du diese Kur durch? Wie setzt du ab? Hast du dich mal über die Nebenwirkungen informiert?

    Gerade bei hohem Kfa (wie er bei dir zu vermuten ist) ist die Gefahr von Nebenwirkungen wie Gynäkomastie ziemlich hoch.

    Mein Tip, laß das Testo sofort weg.

    Zum Training, poste mal einen detaillierten Plan, mit Übungen, Satzzahlen und Wiederholungen.

    Zur Ernährung: Wie sieht dein Kcal-Bedarf aus? Und wieviel nimmst du tatsächlich zu dir? Ausser dem solltest du mindestens 6 Mahlzeiten täglich zu dir nehmen, um den Körper permanent mit Eiweiß und Energie zu versorgen.

    Die Ernährung wird auch der Hauptgrund gewesen sein, warum du mit deinen bsiherigen Erfolgen nicht zufrieden bist.
     
Thema:

Ernährungsplan Bewertung

Die Seite wird geladen...

Ernährungsplan Bewertung - Ähnliche Themen

  1. mein ernährungsplan: bitte um bewertung

    mein ernährungsplan: bitte um bewertung: hi nahcdem ich hier gelesen hab das die ernährung sehr wichtig für den muskelaufbau ist hab ich probiert mir einen kleinen ernährungsplan zu...
  2. ernährungsplan bewertung

    ernährungsplan bewertung: frühstück 150g bananen 70g haferlfocken 350g magerquark 100ml milch Zwischenmahlzeit 250g hüttenkäse 180g weizenmischbrot...
  3. Ernährungsplan bewertung bitte :D

    Ernährungsplan bewertung bitte :D: Also: Morgens: 1/2 Schüssel Kerlogs Flakes + Milch Schule: 2 Milchbrötchen mit Magerine (man darf sich ja auch mal was gönnen :D)...
  4. Ernährungsplan gut???(MASSSPHASE) ?

    Ernährungsplan gut???(MASSSPHASE) ?: Morgens 7:00 Haferflocken 60g Milch 500g Magerquark 250g Morgens 10:30 3•Vollkornroggenbrot mit 3 Scheiben Käse Mittags 12:30 300g Reis...
  5. Ernährungsplan...

    Ernährungsplan...: Moin Leute, Trainiere seit etwa 1nem Jahr aber bin immer noch so stark verwirrt mit dem Training kriege ich schon lange hin aber mit dem...