Ernährungsplan-Meinung

Dieses Thema im Forum "Ernährung allgemein" wurde erstellt von crusanter, 04.01.2016.

  1. #1 crusanter, 04.01.2016
    crusanter

    crusanter Newbie

    Dabei seit:
    23.12.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Größe (in cm):
    180
    Gewicht (in kg):
    67
    Trainingsbeginn:
    2014
    Einen schönen guten Abend und ein Frohes Neues Jahr wünsche ich euch allen ! :)

    Also kurz zu mir, ich bin 18 Jahre alt, männlich, 180cm groß und wiege ca. 66,kg. Ich gehe zur Zeit in die Berufsschule-Fachoberschule-Technik und habe Ende 2014 angefangen mit Krafttraining (zu der Zeit habe ich noch 58,5 Kilo gewogen und hatte ein Kfa von ca. 4,5%) in einem man kann sagen Mittelgroßem Studio. Ich gehe 4 mal die Woche, meistens nach der Schule ins Studio und trainiere dort meinen 2er Split ab, habe mit dem Ende Sommer begonnen zu trainieren (wurde mir erstellt) und davor mit einem Ganzkörperplan begonnen um mich und meinen Körper an die neue und regelmäßige Belastung zu gewöhnen, da ich davor so gar keinen Sport betrieben habe. Rauchen tue ich nicht und Alkohol trinke ich sehr sehr selten :-D

    So genug um den heißen Brei rumgeredet, ich wollte mal eure Meinung zu meinem Ernährungsplan hören :)
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Morgens/Frühstück (6:15) :

    -100g Haferflocken
    -200ml Milch (3.5 % Fett)

    Schule (7:45-15:00)
    -300g Vollkornbrot
    -100g Gouda Käse
    -50g Salami (geräuchert)
    -meistens esse ich in der ersten Pause nichts, dann aber in der 2,3,4 Pause und gegen Ende der letzten Stunde (ca. 30-45 min. bevor ich ins Studio gehe)

    Nach dem Training
    Ein Bananenshake bestehend aus :
    -350 ml Milch (3.5 % Fett)
    -300g Magerquark
    -je nachdem etwas Zucker
    -und natürlich 2 Bananen :-D

    Gegen spät Nachmittag-Abend :
    -100g Haferflocken
    -200ml Milch (3,5 % Fett)
    -eine Kiwi
    -2 Birnen
    und noch einen Shake bestehend aus -250ml Milch (3,5 % Fett) und 200g Magerquark-

    Bevor ich schlafen gehe wieder einmal Haferflocken (100g und 200ml Milch) und oftmals noch eine Tablette zum auflösen im Wasser (Nahrungsergänzungsmittel).
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    So das im groben zu meiner Ernährung. Trinken tue ich meistens entweder Wasser oder Getränke wie Vitrex/Hella da ich ein absoluter Kohlensäure hasser bin, außer wenn es z.B. mal um Cola geht :mrgreen:

    Es wäre schön wenn ihr mal was dazu sagen könntet, vielleicht auch Verbesserungsvorschläge parat habt, freue mich über jede Meinung ! :)
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hantelfix, 08.01.2016
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Willkommen im Forum :)

    Sieht soweit gesund aus. Allerdings kommt es mir so vor, als würdest du zu wenige Eiweiß zu dir nehmen. Außer vom Quark kommt ja kaum etwas.
    Wie sieht es mit Fisch und Fleisch aus?

    Überhaupt scheinst du bei deinem Gewicht viel zu wenig zu essen. Rechne doch mal deinen Energiebedarf und die aufgenommenen Kalorien aus.
     
  4. #3 crusanter, 08.01.2016
    crusanter

    crusanter Newbie

    Dabei seit:
    23.12.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Größe (in cm):
    180
    Gewicht (in kg):
    67
    Trainingsbeginn:
    2014
    Danke für die Antwort und das Willkommen Hantelfix ! :)

    Also so wie ich das mitbekommen habe sagt man ja 1,5-2g pro Kg Körpergewicht also gehen wir einfach mal von 140g Eiweiß täglich aus, mit der Milch habe ich 40g ca., mit dem Quark nochmal 60g, mit dem Brot 22,5g und dann die restlichen Sachen dazu ergeben das ja eigentlich wenn ich mich nicht irre ? :)

    Also Fisch esse ich so gut wie nicht und Fleisch halt die 50g Salami täglich und wenn wir mal essen gehen oder ich zuhause normal mitesse halt mal so dinge wie Putenbrust, Bratwurst etc. aber relativ selten :)

    Also ohne Obst sind das ungefähr 3250 das noch drauf gerechnet komme ich ca. auf 3400-3500.
    Das zu essen ist echt schon ne Anstrengung für mich da ich es nicht gewöhnt bin :/
     
  5. #4 Fitterfit, 08.01.2016
    Fitterfit

    Fitterfit Eisenbieger

    Dabei seit:
    08.11.2015
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Lünen
    Größe (in cm):
    186
    Gewicht (in kg):
    85
    Trainingsbeginn:
    1996
    Kniebeuge (in kg):
    100
    Kreuzheben (in kg):
    150
    Bankdrücken (in kg):
    87
    Mir fehlt so ein Mittagessen. Etwas Kräftiges wovon der Körper zerren kann.
     
  6. #5 crusanter, 09.01.2016
    crusanter

    crusanter Newbie

    Dabei seit:
    23.12.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Größe (in cm):
    180
    Gewicht (in kg):
    67
    Trainingsbeginn:
    2014
    Also so ne richtige Hauptmahlzeit gibts so gesehen nicht, morgens die Haferflocken und dann einfach immer wieder "auffüllen"
     
  7. #6 Fitterfit, 10.01.2016
    Fitterfit

    Fitterfit Eisenbieger

    Dabei seit:
    08.11.2015
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Lünen
    Größe (in cm):
    186
    Gewicht (in kg):
    85
    Trainingsbeginn:
    1996
    Kniebeuge (in kg):
    100
    Kreuzheben (in kg):
    150
    Bankdrücken (in kg):
    87
    Ich bin da etwas altmodisch, ich brauche mein warmes Mittagessen.
     
  8. #7 crusanter, 10.01.2016
    crusanter

    crusanter Newbie

    Dabei seit:
    23.12.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Größe (in cm):
    180
    Gewicht (in kg):
    67
    Trainingsbeginn:
    2014
    Ja gut okey, die Einen so die Anderen so, also ich brauche das eig. nicht, zumindest komme ich so gut damit zurecht. :)
     
  9. #8 Hantelfix, 10.01.2016
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Hätte ich jetzt nicht gedacht, dass du auf diese Kalorienmenge kommst.
    Ok, dann sieht es insgesamt ok aus. Salami und Bratwurst sind aber nicht die besten Eiweißträger, da sehr fettig.
     
  10. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 crusanter, 10.01.2016
    crusanter

    crusanter Newbie

    Dabei seit:
    23.12.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Größe (in cm):
    180
    Gewicht (in kg):
    67
    Trainingsbeginn:
    2014
    Jap genau, ist ja sehr sehr sehr selten das ich das so esse, man könnte fast sagen ich bin Vegetarier haha ^^
    Habe mal geguckt wie ich noch meine Kalorien erhöhen könnte, werde jetzt täglich nochmal 750ml Multivitaminsaft trinken, der hat immerhin 50 Kalorien auf 100ml macht nochmal 375 mehr :)
     
  12. #10 Frogurt, 01.02.2016
    Frogurt

    Frogurt Handtuchhalter

    Dabei seit:
    28.12.2015
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Recklinghausen
    Größe (in cm):
    175
    Gewicht (in kg):
    72
    Trainingsbeginn:
    2015
    HI,

    habe mehr oder weniger das gleiche "Problem". Bin den ganzen Tag im Büro und habe ich nicht wirklich Zeit,
    oder Lust auf ein richtiges Mittagessen.

    Esse auch vor allem Brot mit Wurst / Käse, Ei, Müsli, Obst, Quark.

    Müsste nach meiner Rechung schon auf meine Kalorien und Eiweis kommen,
    aber ich weiß nicht, ob das nicht zu einseitig ist.

    Viel mehr fressen kann ich aber auch nicht, wenn ich Hunger bekomme,
    lange ich eigentlich immer gleich zu, und ich esse ja auch keinen Mist wie
    Fast Food, oder so :)
     
Thema:

Ernährungsplan-Meinung