Ernährungsplan

Diskutiere Ernährungsplan im Ernährung allgemein Forum im Bereich Ernährung; Hallo Fitnessfreunde, bin neu im Forum und möchte euch allen mal Hallo Sagen. Nun zu meiner Person: Bin 25, wiege 90kg bei einer Körpergröße von...

  1. #1 Muscleneed, 02.06.2015
    Muscleneed

    Muscleneed Newbie

    Dabei seit:
    02.06.2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Fitnessfreunde, bin neu im Forum und möchte euch allen mal Hallo Sagen.
    Nun zu meiner Person: Bin 25, wiege 90kg bei einer Körpergröße von 184 und einen KFA von ung 17-19%

    Nun zu meiner Frage bzw Problem. Ich möchte meinen kfa Anteil senken weis aber nicht wie ich meinen EP gestalten soll. Bin jeden Tag von 8-16 Uhr in der Arbeit (Büroarbeit) und würde mir gern einen Plan erstellen ohne größeren Aufwand also dass ich auch unter großem Zeitdruck schnell herstellen bzw beschaffen und essen kann .
    Zurzeit esse ich viel Eiweissbrot und Magertopfen und ein guter Koch bin ich auch nicht gerade :-/
    Fühle mich ziemlich unwohl auch deshalb weil ich 8 kg in 3-4 monaten zugenommen hab und das fast nur an den Hüften und am Bauch. Hatte eine Meniskus und Kreuzband OP konnte 2 Monate kein Sport machen und habe auch mit dem Rauchen aufgehört was nochmal meinen Appetitt gesteigert hat und somit auch die Pfunde.

    Also im Klartext, brauche eure Hilfe für einen gutrn EP der schnell verfügbar ist. Kostenpunkt kann auch etwas höher sein da ich das Geld für die Zigaretten in meine Ernährung investieren werde.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. alecia

    alecia Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    27.06.2015
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kiel
    Größe (in cm):
    174
    Gewicht (in kg):
    68
    Trainingsbeginn:
    2013
    Kniebeuge (in kg):
    70
    Kreuzheben (in kg):
    58
    Bankdrücken (in kg):
    66
    Hallo :)
    Schön, dass Du dich um Deine Ernährung kümmern möchtest. Man muss kein Zauberkoch sein, um gut und lecker und gesund zu essen.
    Erst einmal solltest Du schauen was Du zu dir nimmst. Eiweißbrot - ja fein. Allerdings würde ich Dir empfehlen grundsätzlich weniger Brot zu essen, lieber Quark und Hüttenkäse, Mozzarella, Gemüse wie Möhren, Gurke, Kohl.
    Kohlenhydrate (Brot, Nudeln, Reis...) würde ich nur essen, wenn ich es benötige - für körperliche und geistige Leistung. Also eher vormittags, nachmittags schaust Du dass du eher Eiweiß und kalorienarmes Gemüse futterst. Fisch, Geflügel kannst Du auch gut essen. Verzichte halbwegs auf Fertigprodukte, die sind voller Zucker und ungesunden Zusatzstoffen.
    Klar, sportliche Aktivität wirst Du wieder aufbauen müssen, aber langsam und behutsam, am besten unter Aufsicht eines Physiotherapeuten.
    Alles Gute wünsche ich dir!
     
Thema:

Ernährungsplan

Die Seite wird geladen...

Ernährungsplan - Ähnliche Themen

  1. Ernährungsplan für Anfänger nach Muskelaufbau Phase

    Ernährungsplan für Anfänger nach Muskelaufbau Phase: Hallo Leute, Ich möchte jetzt mit dem Abnehmen anfangen ,da ich besonders in letzter Zeit viel zugenommen habe sei es hauptsächlich Fett aber auch...
  2. Ernährungsplan zum Abnehmen

    Ernährungsplan zum Abnehmen: Hallo liebe Community. Wie der Titel schon verrät, möchte ich Gewicht verlieren. Habe die letzten 2 Jahre was die Ernährung und das Training...
  3. Trainings- und Ernährungsplan (Hilfe)

    Trainings- und Ernährungsplan (Hilfe): Moin! Da ich mit Fitness anfangen möchte, bräuchte ich Unterstützung von erfahrenen Sportlern. Mein Ziel ist es in kürzester Zeit, was aus meinem...
  4. Ernährungsplan gesucht (37, 185, 85)

    Ernährungsplan gesucht (37, 185, 85): Hallo, ich trainiere jetzt seit 1 1/2 Jahren. Ich konnte in der Zeit meine Kraft mehr als verdoppeln und man sieht mir auch deutlich an das die...
  5. Ernährungsplan...

    Ernährungsplan...: Moin Leute, Trainiere seit etwa 1nem Jahr aber bin immer noch so stark verwirrt mit dem Training kriege ich schon lange hin aber mit dem...