Ernährungsproblem!

Dieses Thema im Forum "Ernährung allgemein" wurde erstellt von abt, 07.12.2008.

  1. abt

    abt Eisenbieger

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    seit ungefähr 2Monaten bin ich wieder am Masse aufbauen ... eigentlich, aber ich habe folgendes Problem, obwohl ich einen Kalorienüberschuss von mehr als 500 täglich habe nehme ich nicht zu, ich habe in den 2Monaten kanpp 1Kilo zugenommen und dass war auch nur ganz am Anfang nach dem ich von einer 1000km Radtour wieder nach Hause kam. Mein gewicht ist nun bei 78 Kilo stangniert.

    So sollte der Plan nun aussehen:

    Frühstück

    Shake: 0,4l Milch
    1Banane
    200g Haferflocken
    30g Proteinpulver (Protein 90)
    125g Magerquark
    1EL Wallnussöl

    In den beiden Schulepausen jeweils: 4Scheiben Vollkornbrot
    2Scheiben Käse
    2Scheiben Putenbrust

    Mittags: 500g Magerquark oder 300g Putenaufschnitt
    2Vollkornbrötchen

    Nachmittags: 4Scheiben Vollkornbrot
    Proteinshake oder 125g Magerquark

    Vorm Training: 50g Haferflocken
    Direkt nach dem Training: Whey+ Dextrose und Reiswaffeln

    Abendessen: Kartoffeln/Nudeln
    Fleisch
    250g Magerquark
    5Scheiben Brot

    (Ich trainiere immer von 18-19 Uhr, daher esse ich gleich zu Abend wenn ich heim komme)

    Vor dem Schlafen
    200g Hüttenkäse

    Hat da jmd. vll ein paar Tips für mich was ich noch amchen kann?!
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 07.12.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Klar, die vernünftige empfohlene Menge von 80g Fett am Tag ergänzen. Du kommst auf vll 30-40g Fett und das sind nur gesättigte... Nimm mal Leinsamen, Leinöl und Fischöl in deine Mahlzeit auf und schmier dir etwas Butter auf die Brote (Falls das nicht der Fall ist)
     
  4. abt

    abt Eisenbieger

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    0
    Doch doch auf mein Fett komme ich auch pflanzlich, dass habe ich nicht explizit genannt, ich habe eig immer Butter aufm Bort, speziell Erdnussbutter. Und mach mir acuh Öl ans Essen.
     
  5. #4 Anonymous, 07.12.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Und wie siehts mit Leinöl, Lachsöl und Leinsamen aus?
     
  6. abt

    abt Eisenbieger

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    0
    Leinsamen wären noch möglich, aber davon nehme ich ja nich zu auser ich fress die 24/7 ;)

    Is mien Stoffwechsel vll zu schnell?! Ich bin momentan bissl ratlos!
     
  7. #6 Dereine, 07.12.2008
    Dereine

    Dereine Foren Held

    Dabei seit:
    30.07.2008
    Beiträge:
    1.552
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Von Leinsamen zu zunehmen wär wirklich eine ziemlich Leistung.
     
  8. #7 Anonymous, 07.12.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    100g Leinsamen haben 376kcal... wieso sollten diese nicht zum Zunehmen beitragen? Außerdem gehts auch etwas um die Gesundheit, wenn du einfach nur zunehmen willst wo ist dann das Problem? Morgens Mittags und Abends eine große fette Protion bei McDonalds und du wirst zunehmen, glaub mir das klappt immer.
     
  9. abt

    abt Eisenbieger

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    0
    Scherzkeks... nein ich will nich nur zunehmen, aber wenn ich seit 2Monaten nich mehr zunehme is das auch nich gut!
     
  10. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Hast du mal die Gesamtkalorienzahl erhöht? Ich denke mal, du hast deinen Bedarf über einen Rechner bestimmt, die können als Richtwert dienen, aber ein wenig experimentieren gehört auch noch dazu.
     
  11. #10 Anonymous, 07.12.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    :roll: Mein Beitrag war kein Angriff sondern eine Aufklärung da hier scheinbar einige immer noch nicht kapiert haben, dass eine Ernährung nicht nur die Nährwerte in Summe sondern auch in Qualität erfüllen sollen!

    Fett ist nicht Gleich Fett und Kohlenhydrate sind nicht gleich Kohlenhydrate. Gleiches gilt für Eiweiß!

    Und dass du wohl zu wenig Kalorien zu dir nimmst ist die einzig logische Erklärung, mehr können wir dir da auch nicht sagen. Und wenn man ein solches Problem hat sollte man schon ALLES was im Plan enthalten ist aufzählen, denn eine Scheibe Käse kann 20g aber auch 50g wiegen, was ein deutlicher Unterschied ist. Genauso kann eine Scheibe Käse 5% Fett haben oder auch 50%.
     
  12. abt

    abt Eisenbieger

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    0
    Ach ich hab das auch nich so verstanden ;)
    Ich bin momentan nur ein bissl ratlos weil mehr an fester Nahrung passt eigentlich nich mehr rein.
    Lohnt sich da iwas flüssiges für zwischendurch?

    mfg abt
     
  13. #12 machodijai, 07.12.2008
    machodijai

    machodijai Eisenbieger

    Dabei seit:
    02.09.2007
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    0
    1,5% Milch kann man halt noch trinken. Schmeckt gut :D und hat für den Masseaufbau gute Werte.
     
  14. #13 Prodigy, 08.12.2008
    Prodigy

    Prodigy Newbie

    Dabei seit:
    14.11.2008
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München // Neuss
    Tipp: eignet sich hervorragend für vorlesungsreichen Tag

    1,5kg Quark
    50g Leinsamen
    50ml Tafelsüße
    Mit Mineralwasser (in deinem Fall wohl besser Milch) auffüllen (Erfahrungsgemäß 500ml)

    1 Nacht im Kühlschrank stehen lassen
    am nächsten Morgen einfach nach Belieben in Becher umfüllen -> mitnehmen

    Allein dadurch hast schonmal dein Mindestmaß an Proteinen gedeckt (vorausgesetzt du schaffst den Eimer komplett) und hastn + an kcal von 1200
    die Milchvariante liegt dann bei 1400

    Hat ca die Konsistenz von Trinkjoghurt... kannst aber auch je nachdem in der Zugabe der flüssigen Stoffe hochgehen

    Fürn Geschmack kannst auch vorher Brausetabletten ins Wasser hauen um für Abwechslung zu sorgen (Es empfehlen sich Cassis/Ananas/Zitrone... Orange is echt ätzend)
    Für die Milch übernehm ich da keine Garantie
    Eignet sich btw auch für die Einnahme von Tabletten o.ä., falls mans sonst vergessen würde^^
     
  15. #14 Alessandro., 08.12.2008
    Alessandro.

    Alessandro. Hantelträger

    Dabei seit:
    27.04.2007
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bruchsal
    Also falls du wirklich garnicht zunehmen solltest, was ich zwar nicht glauben kann, aber gut , dann nimm einfach 20%igen Quark, Milch mit 3,5% Fett und misch immer wieder Dextrose in deine Mahlzeiten.
     
  16. abt

    abt Eisenbieger

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    0
    Hmm es is aber leider echt so, dass ich eig nix zunehme bin so bei 78 mal bissl mehr mal bissl weniger...
    aber wenn ich ejtz die fettzufuhr erhöhe is doch nich das was ich will oder?
     
  17. #16 Alessandro., 08.12.2008
    Alessandro.

    Alessandro. Hantelträger

    Dabei seit:
    27.04.2007
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bruchsal
    Warum?

    Mehr Fett -> Mehr Kalorien -> Du nimmst zu.
     
  18. abt

    abt Eisenbieger

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    0
    Ja aber die Frage ist hald was ich zunehme?!

    Ich dachte die Zunahme sollte am besten über Kohlenhydrate laufen!?
     
  19. #18 Alessandro., 08.12.2008
    Alessandro.

    Alessandro. Hantelträger

    Dabei seit:
    27.04.2007
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bruchsal


    Du musst dich schon entscheiden..
     
  20. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. abt

    abt Eisenbieger

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    0
    Ja es is so, feste Nahrung nochmehr wird dann schon zur totur glaub ich^^
    aber wie gesagt will ich nich fett werden sondern masse mit klasse^^ draufpacken, daher dachte ich sollte ich über KHs gehen!

    Wie sieht das mit nem guten Weight Gainer für zwischendurch aus?
    Bzw. was kann man noch einfügen in den Plan?!

    mfg und danke
    abt
     
  22. abt

    abt Eisenbieger

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    0
    Nachdem ich den Plan schon in nem anderen Forum in nem anderen Zusammenhang gepostet hab, kam mir die Idee, dass es vll besser hier rein gehört.Das wären mal die Nährwerte (kcal/EW/KH/Fett) von dem Plan den ich jetzt mal verfolgen will!


    Shake:
    0,4l Milch (188/13,6/19,6/6)
    1Banane (110/0/30/0)
    200g Haferflocken (700/27/118/14)
    30g Proteinpulver (Protein 90) (112,5/26/1,5/0,5)
    125g Magerquark (82,5/15/5/0,25)

    In den beiden Schulepausen jeweils:
    4Scheiben Vollkornbrot (400/12/68/8)
    2Scheiben Käse (236/20/0,2/189
    2Scheiben Putenbrust (40/ 10 / 1 / 0,6)

    Mittags:
    500g Magerquark oder 300g Putenaufschnitt (330/60/20/1) (Putenaufschnitt weis ich auch nicht auswendig muss ich morgen erst wieder kaufen)
    2Vollkornbrötchen (400/12/68/8)
    (her weis ich die Werte nich, denke aber ähnlich wie 4scheiben Brot)

    Nachmittags:
    4Scheiben Vollkornbrot (400/12/68/8)

    Vorm Training:
    50g Haferflocken (175/7/30/3,5)

    Direkt nach dem Training:
    Whey+ Dextrose und Reiswaffeln (112,5/26/1,5/0,5)
    Dextrose und Reiswaffeln weis ich auch nicht auswendig!

    Abendessen:

    Kartoffeln/Nudeln (keine genauer Wert)
    Fleisch (kein genauer Wert)
    125g Magerquark (82,5/15/5/0,25)
    4 Scheiben Brot (400/12/68/8)

    (Ich trainiere immer von 18-19 Uhr, daher esse ich gleich zu Abend wenn ich heim komme)

    Vor dem Schlafen
    200g Hüttenkäse (184/26/2/8)

    Gesammte Nährwerte ohne Butter und ohne Fleisch und Kartoffeln und die Sachen wo ich noch keine Angaben hab:

    3953kcal
    280g EW
    505g KH
    85g Fett

    Denkt ihr ich sollte den Plan so lassen?
    Gibts noch was zu bemängeln?

    mfg und danke abt
     
Thema:

Ernährungsproblem!

Die Seite wird geladen...

Ernährungsproblem! - Ähnliche Themen

  1. Ernährungsprobleme

    Ernährungsprobleme: Hallo Jungs, da ich einen unglaublich hohen Körperfettanteil habe, habe ich versucht einfach weniger zu essen doch das hat auch nichts gebracht...
  2. Muskel-Verspannungen - Ernährungsproblem?

    Muskel-Verspannungen - Ernährungsproblem?: ich habe oft verspannungen im rücken und ich denke es kommt von meiner ernährung die nicht gerade gesund und ausgewogen ist. denkt ihr, irgendwas...
  3. Ermüdung - Ernährungsproblem?

    Ermüdung - Ernährungsproblem?: Hi, bin neu hier; ich wills nich unnötig ausweiten ;) ALSO - bin seit Sommer letzten Jahres, eher gezwungener Maßen, in einem neuen Beruf...