Ernehrungsplan

Dieses Thema im Forum "Ernährung allgemein" wurde erstellt von Ale17, 10.10.2009.

  1. Ale17

    Ale17 Newbie

    Dabei seit:
    10.10.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Bin seit kurzen neu Regestriert.....Hab von einen Freund von mir gehört das mann hier gute Tipps bekommen kann..

    Hab seit 10 Wochen angefangen mit Krafftraining

    Hab die ersten 8 Wochen jeden Tag nur 500g Reiss mit 6 gekochte Eier und 300g Poulet Fleisch gegessen zum mich entwässere.. hab jetzt 4 Kg abgenommen und jetzt möchte ich die Masse Phase anfangen hab aber keine Ahnung wie und was und wie viel von was zu nehmen...
    :confus: :confus:

    Ich nehme noch dazu Whey- Protein, Glutamin, Magnesium Zink, Mineralie Vitamine und B-komplex, Amino und hab seit einer Woche mit creatin angefangen..... ( srry noch für die Rechtschreibung aber bin erst seit 3 jahren in die Schweiz lebte frühner in Italien..)

    Hoffe könnt mir gute Tipps geben...

    Freundliche Grüsse
    Ale
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Colin

    Colin Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
    Hi und willkommen hier. :)

    Diese ganzen Unterstüzungsteile wie Whey oder Kreatin kannst du weglassen. Die nützen dir am Anfang so gut wie nichts außer Geld aus der Tasche zu ziehen. Am Anfang macht man ohnehin sehr große Fortschritte und wenn da Plan für Training+Ernährung stimmen, brauchst du keine "Hilfsmittel" oder eben Nahrungsergänzungsmittel.

    Nach welchem Plan trainierst du? Oder brauchst du noch einen Masseplan? Trainings und Ernährungspläne findest du hier in den Unterforen. Oder frag einfach hier nochmal nach.

    Zum Masseaufbau eignen sich Haferflocken, fettarme Milch, Fisch, Magerquark und so etwas, Fleisch (am besten Pute und Geflügel allgemein), Vollkornbrot, Vollkornnudeln etc. etc. Aber wie gesagt, steht alles ausführlich in den "Leitfäden". ;)

    Grüße
     
  4. Ale17

    Ale17 Newbie

    Dabei seit:
    10.10.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    also ich habe einen Traingsplan von mein Trainer...
    und er sagte mir eben das ich hab jetzt die Körperstruktur aufgebaut und das es gut währe mit Protein und den Zeug anfangen.... naja... ich Träniere momentan 3 mal in der Woche...


    Mo:
    Brust plus Trizeps

    Mi:Rücken Bizeps

    Fr:Beine und Schulter



    Mache über 4 - 5 verschiedene übengen....



    Ok danke für deinen tipps...weisst du auh etwa wie viel protein koleydrate und fett ich brauche zum masse aufbauen??

    danke noch :-D
     
  5. Colin

    Colin Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
    Zum Masseaufbau sagt Masse-Meister amano immer:
    50%Kohlenhydrate, 30%Eiweiß und 20%Fett. So sollte sich die Ernährung am Tag dann zusammensetzen. Du solltest auch darauf achten, dass du immer ca. 500kalorien mehr zu dir nimmst als du verbrauchst. :mrgreen:

    Dein 3er Split ist von der Aufteilung her gut. Ich denke mal, dass die Übungen dann auch passen müssten. Zum Masseaufbau am besten auf Grundübungen setzen, die du gleich am Anfang vom Traing machst.
    Also Miontag dann mit Bankdrücken und Dips anfangen, Mittwoch mit Kreuzheben etc. und Freitag sind dann als erstes Kniebeugen dran!

    Viele Grüße :)
     
  6. #5 .Daniel, 11.10.2009
    .Daniel

    .Daniel Handtuchhalter

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bremen
  7. #6 Harry:p, 14.10.2009
    Harry:p

    Harry:p Handtuchhalter

    Dabei seit:
    02.04.2009
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zürich (schweiz)
    Größe (in cm):
    194
    Gewicht (in kg):
    108
    Trainingsbeginn:
    2006
    Kniebeuge (in kg):
    1
    Kreuzheben (in kg):
    1
    Bankdrücken (in kg):
    1
    die schultern am gleichen tag mit brust und trizeps trainieren, nicht an dem tag wo du die beine trainierst, wenn du jeden muskeln an deinen beinen trainierst hast du keine zeit mehr für schultern und das gehört einfach in den brust split. nicht zu vergessen ist das du dein bauch nicht vergessen darfst, der gehört bei jedem split am ende noch dazu.

    du bist weiblich so wie aussieht, also wäre eine gute frage was du erreichen willst, wiso gehst du in den raum, geht es ums aussehen?, gehts es um kraft oder eher um ausdauer oder sogar um schnellkraft.

    was treibst du nebenbei für einen sport?

    was machst du für deine beweglichkeit?

    wärmst du dich gut auf?, machst du nochmal cardio am ende des trainings?

    dehnst du du richtig und genug?

    suplements sind gut und können dir helfen deine EP ziele zu erreichen, da finde ich alle leute die sagen es nützt nichts ein bisschen beschränkt, protein shakes sind eine sehr nützliche sache.

    diese waight gainer sind aber wirklich nur geldabzogerei da kann ich dir genug tipps geben wie du dir sehr günstig selber machen kannst.

    kreatin ist etwas sehr wertvolles wenn es richtig genutzt wird aber über das reden wir in 1nem jahr nochmal!!! lass es einfach mal weg

    ::: protein shake mit dextrosen genügt in deinem fall
    ::: schultern mit brust kombinieren
    ::: EP posten(genau) / trainingsplan (genau) posten
    ::: meine anderen fragen beantworten

    grüsse harry

    edit: ich habe übrigens nicht sagen wollen das man sie schultern nicht auch am bein tag trainieren kann. nicht das mir hier jemand an die kehle springt .) meine subjektive meinung ist eifach nimm die schultern zum brust split
     
  8. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Ernehrungsplan