Essen an Trainingstagen

Diskutiere Essen an Trainingstagen im Ernährung allgemein Forum im Bereich Ernährung; Moin moin zusammen... Ich würde euch wohl mal gerne posten was und wann ich an Trainigstagen esse um zu erfahren ob das vll zu viel ist oder ob...

  1. #1 CosmosCola, 10.03.2010
    CosmosCola

    CosmosCola Newbie

    Dabei seit:
    09.02.2010
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Moin moin zusammen... Ich würde euch wohl mal gerne posten was und wann ich an Trainigstagen esse um zu erfahren ob das vll zu viel ist oder ob ich da was ändern sollte.

    Ich trainiere Montags, Mittwochs und Freitags bzw. Samstags. Beim Trainig gebe ich alles, strenge mich richtig an und würde daher sagen, dass ich wohl intensiv trainiere. Die Trainigsdauer ist immer so zwischen 90 und 120 min.

    Hier mal zum Tagesablauf:

    - halb 9 aufstehen und erstmal einen Kaffee trinken ( bin student ;) )
    - dann gehts mit dem Hund zum Bäcker um so um 9 uhr wird gefrühstückt.
    - 2 Vollkornbrötchen mit Putenbrust, Salat und Gurke (statt Brötchen gibt es auch manchmal Vollkornbrot oder Schwarzbrot)

    Um 11uhr gibt es dann noch mal nen kleinen Snack ;) Meisten Müsliriegel. Aber nur kleine Mengen.

    Um 13 uhr gibts noch mal was richtiges zu essen. Rührei (3 Eier) wieder mit Vollkornbrötchen, Putenbrust und Gurke.

    Um 15uhr ist es wieder Zeit für einen kleinen Snack. Meistens eine Banane mit Quark und Haferflocken. Aber auch hier wieder keine Unmengen sondern so, dass ich mich gut fühle.

    16:30 Gibts dann nen Whey (mit wasser) und ich fahre zum Studio.

    18:30 gehts wieder nach Hause. Während der Fahrt gibts Dextro Energy.

    18:35 bin ich zu Hause und trinke wieder meinen Whey (mit wasser)

    Dann gehts erstmal 10 min duschen und danach gibt es nochmal ne Ladung Traubenzucker mit viel Wasser.

    so gegen 19 uhr gibt es dann Abendessen. Da ist es immer sehr unterschiedlich. Mal gibt es Kartoffeln, dann mal Nudel oder Reis. Fleisch ist auch dabei aber davon esse ich meisten nicht viel.

    so gegen 21 uhr oder so bekomme ich meistens wieder Lust irgendwas zu essen. Aber dann gibts nen Apfel und das wars dann auch für den Tag.

    So intensiv esse ich jedoch nur an Trainigstagen. Diese Mengen esse ich an Ruhetagen nicht. Außerdem trinke ich an Trainigstagen sehr viel Wasser. 2 Liter beim sport und min. 2 liter noch mehr am Tag.

    Nun zu meinen Fragen:

    Esse ich zu viel? oder esse ich sachen die ich weglassen sollte?

    Wie ist das mit dem Whey und Traubenzucker nach dem Training? Is das so in Ordnung oder sollte ich das zusammen nehme?

    Ich sag schon mal Danke und freue mich auf ein paar Antworten.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Essen an Trainingstagen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. essen an trainingstagen

Die Seite wird geladen...

Essen an Trainingstagen - Ähnliche Themen

  1. Mensa-Essen

    Mensa-Essen: Servus zusammen, ich tracke seid ein paar Wochen meine Kalorien um zuzunehmen, da ich nicht besonders viel wiege. Zusätzliche mache ich etwas...
  2. Essen bei 2x pro Woche Training über Mittag

    Essen bei 2x pro Woche Training über Mittag: Hallo Ich habe vor demnächst mit Krafttraining im Fitnesstudio anzufangen und zwar 2x pro Woche (später eventuell mehr). Ich würde gerne ein...
  3. Camembert zum Abendessen?

    Camembert zum Abendessen?: Hallo ihr Lieben, ich benötige mal wieder eure Hilfe. Ist es okay, wenn ich nach dem Krafttraining einen Camembert gebacken esse? Also ein ganz...
  4. Hallo aus Rheinhessen

    Hallo aus Rheinhessen: Hallo, mein Name ist Dirk und ich bin 43 Jahre alt. In meiner Ausbildung begann ich mit dem Bodybuilding und Krafttraining. 17 Jahre war ich da....
  5. Puls messen via Smartwatch?

    Puls messen via Smartwatch?: Hiho zusammen, ich suche nach der besten Lösung um meinen Puls zu bewachen. Es gibt einmal die Variante bei Smartwatches, dass man via Brustgurt...