ewige problemzonen

Dieses Thema im Forum "Diäten & Abnehmen" wurde erstellt von Vahidg, 26.04.2008.

  1. Vahidg

    Vahidg Handtuchhalter

    Dabei seit:
    13.02.2008
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kirchheim
    also leuts halle ers mal.
    bin jezt am ende der 10 Woche meines defiplans.
    ernähre mich nach sbfsons ernährungsplan und sind schon gute vortschritte erzielt worden bin von 83 kg auf 72 kg abgeschrumpft nur geht jezt seit 4 wochen gar nichts mehr.
    mann könnte kotzen man firsst nur sch... zwar is morgen wieder reffeed angesagt aber das macht das fett net weg.
    denke das es jetzt an die problemzonen geht die ich schon immer mit mir herumtrage und das es deswegen gerade so hängt oder was haltet ihr davon???
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 26.04.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Schaff die Refeeds ab, und mach abwechselnd, 1000- / 500+ bei ordentlicher Ernährung. 5er-Split halte ich auch nicht für empfehlenswert, mach lieber ein 3er und dann immer an den Überschuss-Tagen.

    Insgesamt wirst du die Kalorien zu niedrig angesetzt haben, denn 11kg in 10 Wochen ist zu viel, da ist der Stoffwechsel möglicherweise unten.

    Hast du exakt nach meinem Plan gegessen? Ansonsten schreib mal genau was du gegessen hast.
     
  4. Vahidg

    Vahidg Handtuchhalter

    Dabei seit:
    13.02.2008
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kirchheim
    weis auch nicht ob es am training liegt mache ein GK Training die Woche und cardio danach 45 - 60 Minuten denke das mein Körper gerade auf Sparflamme fährt weil ich beim arbeiten immer öfters ein sehr sehr sehr schlappes Gefühl habe???
     
  5. Vahidg

    Vahidg Handtuchhalter

    Dabei seit:
    13.02.2008
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kirchheim
    Na ja aber den morgigen refeed kann ich doch noch machen freue mich wie ein kleines kind drauf.
    ja habe exakt danach gegessen immer leinöl und leinsamen gefuttert habe lediglich den abendlichen tunfisch mal durche nen normalen eiweiß in wasser ergänzt.
    und anstatt das gemüse mal etwas obst gegessen das trat aber auch erst selten auf.
     
  6. #5 Anonymous, 26.04.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Wenn ich helfen soll, musst du schon meine Fragen beantworten, wie hast du genau gegessen? Und wie trainierst du genau. Wie oft hast du Refeeds gemacht, und was hast du da gegessen?


    Erstmal

    1. Cardio nach dem Training sein lassen
    2. 3-4x wöchentlich Krafttraining
    3. Cardio höchstens 2-3x morgendlich
    4. Gesamtdefizit nicht über 500kcal
     
  7. Vahidg

    Vahidg Handtuchhalter

    Dabei seit:
    13.02.2008
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kirchheim
    also
    Morgens nach dem aufwachen einen whey in wasser mit 2 esslöffeln leinsamen und einem esslöffel leinöl.
    Frühstück 2 Eier
    Mittags 200 g Putenbrust (evtl. 2äpfel)
    nachmittags 100 g Putenbrust
    vor dem training 1 whey in wasser + 1 banane
    direkt nache dem training amino + 40 g dextrose
    45 minuten danach einen whey in wasser
    vor dem schlafen tunfisch oder eiweiß.
    training
    montags nach dem refeed GK training + 45 minuten crosstrainer + 20 minuten intervall
    dienstags nach dem aufstehen 60 minuten crosstrainer
    mittwochs 1 schwachstelle + 45 minuten crosstrainer
    donnerstag 45 minuten crosstrainer + 20 minuten intervall
    fraitag
    Pause
    Samstag 2 schwachstelle + 45 minuten crosstrainer
    einmal alle zweiwochen beine
    refeed einmal die woche das immer sonntags
     
  8. Vahidg

    Vahidg Handtuchhalter

    Dabei seit:
    13.02.2008
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kirchheim
    habe vorgehabt das noch 2 Wochen zu machen und danach ein kurzes ausdauertraining zu absolvieren um den körper zu schocken und danach eine neue defi zu starten.
    Wie errechen ich eigentlich meinen täglichen kcal bedarf.
    und wie sieht das dan mit dem -500 + 1000 aus mit den carbs.
    verstehe das noch nicht genau.
    und noch eins bis zur nächsten defi bekomme ich noch hcl yohimbin und wollte dann mit dem starten.
     
  9. #8 Anonymous, 26.04.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Das ist ja fast noch weniger als ich gegessen habe und ich habe meine Defi mit einem niedrigeren Gewicht gestartet als du jetzt hast.

    Und deinen Trainingsplan raffe ich garnicht, was soll das mit den Schwachstellen sein? Ist auf jeden Fall viel zu viel Cardio. Und was ist einmal alle 2 Wochen Beine. Mach meinen GK-Plan, Andys / amons / meinen 3er oder meinen 4er.

    Mach auf jeden Fall 14 Tage Diät-Pause mit sehr leichtem Überschuss aber weiterhin ohne Getreideprodukte und dann solltest du etwas optimierter an die Sache rangehen. Mo/Mi/Fr Krafttraining nach einem ordentlichen Plan. Di/Do 50 Minuten Cardio auf nüchternen Magen (nur 10g Amino vorher), Sa evtl. HIIT.

    Dann solltest du dir meinen Essplan nochmal genau anschauen, du hast 2 Zwischenmahlzeiten einfach weggelassen.
     
  10. Vahidg

    Vahidg Handtuchhalter

    Dabei seit:
    13.02.2008
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kirchheim
    ja ich weiß vormittags und nachmittags aber konnte das beim arbeiten nicht mehr schaffen
    das schwachstellen training ist eine muskelgruppe die mit besonders wichtig ist z.B. brust und diese wir dann trainiert.
    beine mache ich alle zwei wochen ein training.
    arbeitstechnisch her gesehen schaffe ich das auch nicht immer ein morgentliches cardio zu absolvieren wenn ich spätschicht habe geht das schon aber das trifft selten zu.
    welche carbs sollte ich dann bei den überschüssen essen was is da am besten. eher complexe oder???
     
  11. #10 Anonymous, 26.04.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Also dieses Schwachstellen-Training solltest du lassen, das ist Blödsinn. In einem GK-Plan werden die kompletten Beine selbstverständlich in jeder Einheit trainiert, in einem Split werden Quad und BBizeps jeweils 1x pro Woche trainiert. Die möglichen Trainingspläne hab ich ja schon genannt.

    Zur Arbeit kann man auch problemlos einen Quark oder notfalls einen Proteinshake mitnehmen. Wenn du das Cardio nicht morgens schaffst, beschränk es auf's WE und mach halt einen 4er Split.

    Während der Diät Pause, sollten die Carbs nur aus Obst und Gemüse kommen, evtl. mal eine ganz kleine Portion Reis zum Fleisch, aber besser ist Obst & Gemüse, davon aber reichlich.
     
  12. Vahidg

    Vahidg Handtuchhalter

    Dabei seit:
    13.02.2008
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kirchheim
    Kenne mich hier nicht gut aus könntest du mir sagen woch ich einen anständigen plan herbekomme.
    und als zwischenmahlzeit geht ein normaler eiweiß oder einer mit soja, da dieser ja schneller vom körper verdaut wird. was sagst dazu??
    Will halt in meiner nächsten defi alles alles richtig machen um bis zum sommer die problemzonen bestmöglich wegzuhaben.
     
  13. #12 Anonymous, 26.04.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Den empfehle ich ohne Einschränkung: Mein 4er-Split

    An 1-2 weitern Tage machst du morgens Cardio, davor nimmst du Aminos und 2 Tassen schwarzen Kaffee, sonst nichts. Wenn du das nicht schaffst ist es auch nicht so schlimm, entscheidend ist das Krafttraining.

    30 Minuten vor dem Krafttraining nimmst du ein Whey in Wasser und eine Banane, während des Krafttrainings nimmst du 35g Dextrose und ausreichend Wasser zu dir, wenn du willst, kannst du auch BCAAs und andere Aminos während des Trainings nehmen, z.B. Peak BCAA TS Pulver auch im Getränk. Direkt nach dem Training nimmst du ein Whey mit 35g Dextrose in Wasser.

    Bei der Ernährung solltest du dich exakt an meinen Plan halten und dafür sorgen, dass wirklich alle 2-3h eine Mahlzeit reinkommt. Die 2 Dosen Thunfisch bedeuten nicht 2 Dosen auf einmal sondern wenn du um 23:00 Uhr ins Bett gehst, eine um 23:00 und eine um 21:30. Den Quark kannst du durch ein Mehrkomponenten-Protein mit hohem Casein-Anteil austauschen.

    Ich würde es mit dem Refeed-Schma so halten, dass du Überschuss und Defizit Tage abwechselst. D.h. du hälst die Portionen etwas kleiner als ich am ersten Tag und am zweiten deutlich größer, so dass du immer abwechselnd ein starkes Defizit (1000) und ein leichten Überschuss (500) hast.
     
  14. Vahidg

    Vahidg Handtuchhalter

    Dabei seit:
    13.02.2008
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kirchheim
    Ich danke dir für die ganzen Tipps hoffe das sich da dann endlcih um die Hüften was tut .
    Danke echt? :anbeten:
     
  15. Vahidg

    Vahidg Handtuchhalter

    Dabei seit:
    13.02.2008
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kirchheim
    Sorry aber nur noch eine frage zu den überschüssen das heist dann größere mengen an z.B. magerquark und putenbrust also nicht mehr carbs oder??
     
  16. #15 Anonymous, 26.04.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Richtig. Besser als vergrößern ist auch hier das einfügen einer zusätzlichen Mahlzeit. Rechne mal die genauen Werte durch inkl. Leinsamen, Leinöl usw., vom Prinzip her solltest du an den Defizit-Tagen 8 Mahlzeiten und an den Überschuss-Tagen 11 Mahlzeiten essen.

    Alle 14 Tage würde ich einen echten psychologischen Refeed machen ohne Plan, nicht öfter.

    Als Supplemente würde ich noch Lachsöl und CLA verwenden.
     
  17. Vahidg

    Vahidg Handtuchhalter

    Dabei seit:
    13.02.2008
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kirchheim
    und an dem is nichts verboten natürlich alles im menschlichen dasein.
     
  18. #17 Anonymous, 26.04.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    An dem Psychologie-Refeed kannst du einfach reinhauen, ja.

    Edit: Ich würde das Training aber so planen, dass du Leistungsmäßig davon profitierst. Im 4er trainierst du ja einmal an zwei aufeinanderfolgenden Tagen, die würde ich auf die beiden Tagen nach dem großen Refeed legen.
     
  19. Vahidg

    Vahidg Handtuchhalter

    Dabei seit:
    13.02.2008
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kirchheim
    lachsöl kapseln wieviel und gibt es da auch schlechtere und was sin ClA s .
     
  20. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Vahidg

    Vahidg Handtuchhalter

    Dabei seit:
    13.02.2008
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kirchheim
    bin gerade mächtig am notieren damit das auch alles klappt deshalb die ganzen fragen
     
  22. Vahidg

    Vahidg Handtuchhalter

    Dabei seit:
    13.02.2008
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kirchheim
    wie könnte da so ein optimaler ernährungsplan aussehen will dich ja nicht nerven aber bist halt hier der defigott und da weiß ich eben das ich nichts falsch machen kann :anbeten:
    bekomme ja wie gesagt die hcl yohimbin tabletten wie sollte ich die einnehmen???
     
Thema:

ewige problemzonen

Die Seite wird geladen...

ewige problemzonen - Ähnliche Themen

  1. der ewige TP^^

    der ewige TP^^: Hallo, mich würde einfach mal interessieren was passiert oder nicht passiert wenn man angenommen über Jahre hinweg den selben TP hat und dort...
  2. Problemzonen Unterstützung

    Problemzonen Unterstützung: Hallo, da ich seit knapp 4 Jahren leider kein Sport mehr gemacht habe, hat sich ein gutes Polster bei mir angesetzt. Es hat zum Glück nach einer...
  3. Problemzonen wegbekommen?

    Problemzonen wegbekommen?: Guten Abend Leute, meine Frage bezieht sich auf Problemzonen wo sich einfach mehr Fettpolster abgelagert haben als woanders. Wenn ich z.B....