Explosivkraft Plan

Diskutiere Explosivkraft Plan im Trainingspläne Forum im Bereich Training; Hey, suche nach einen Explosivkraft Plan! Hat jemand nen guten den er posten kann? MFG Paluma

  1. Paluma

    Paluma Newbie

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Hey, suche nach einen Explosivkraft Plan!
    Hat jemand nen guten den er posten kann?
    MFG Paluma
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ley

    ley Foren Guru

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    2.637
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    is bei so einem explosivkraftplan oder schnellkraftplan nicht einfach die ausführung anders? also bei der drückbewegung explosionsartig nach oben drücken zum beispiel?
     
  4. Paluma

    Paluma Newbie

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ja genau, ich suche nur einen guten Plan dafür
     
  5. #4 Anonymous, 01.04.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Du kannst das mit jedem Plan trainieren. Entscheidend ist eben das die Positive Phase schnell ausgeführt wird.
     
  6. Paluma

    Paluma Newbie

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ich habs mir ungefähr von den Übungen so vorgestellt:

    -Bankdrücken
    -Schulterdrücken
    -Überzüge
    -Kreutzheben
    -Hochstecksprünge
    -Ausfallschritssprünge

    Ich weiss jetzt nur nicht, welche Wiederholungszahl, mit wie vielen sätzen und wie viel gewicht
     
  7. #6 the-one-and-only, 01.04.2008
    the-one-and-only

    the-one-and-only Foren Held

    Dabei seit:
    09.03.2008
    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    0
    @ Fraggles sollte man nicht schon immer die positive phase explosiv ausführen ( Natürlich sieht das auch mit schwerden gewichten langsam aus aber es ist dan halt explosiv) und die Negative phase einer Wh langsam ausführen ? so mache ich es auf jeden fall
     
  8. #7 Anonymous, 01.04.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Nope sollte man nicht, denn eine langsame, kontrollierte Bewegung ist meistens effektiver. Explosive Bewegungen sind bei vielen Übungen sogar extrem belastend für die Gelenke.
     
  9. Paluma

    Paluma Newbie

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Hier geht es auch nicht um bodybuilding!
    Explosivkraft ist eben eine Kraft die in sehr vielen Sportarten benötigt wird.
    Ich suche einen geeigneten Plan, da ich in meinem Sport ebenfalls viel explosivkraft benötige...
     
  10. ley

    ley Foren Guru

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    2.637
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    hallo paluma

    in deinem profil steht 4er split. hast du schon einen plan?

    also ich würde sagen von den wiederholungen eher im Kraft-Ausdauer bereich mit so 15 Wdh. das gewicht für die einzelnen übungen mußt du natürlich ausprobieren. die übungen müßte man auch auf "deinen sport" anpassen.
     
  11. Paluma

    Paluma Newbie

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Der 4rer splitt war für Masse und Karft
    den Plan kann ich aber nicht verwenden weil viele Übungen dabei sind die nicht bei Explosiv Kraft ausfürbar sind. Ich habs mir eventuel auch so überlegt:

    -Montags: Explosivkraft 2*15
    -Bankdrücken
    -Schulterdrücken
    -Überzüge
    -Kreutzheben
    -Hochstecksprünge
    -Ausfallschritssprünge


    -Mittwochs: Kraftausdauer 3* ca20Wdh.
    -Bankdrücken
    -Schulterdrücken
    -Klimzüge
    -Kreutzheben
    -Kniebeugen
    -Waden Stehend


    -Freitags: Kraft (4*zwischen 6 und 8 Wdh.)
    -Bankdrücken
    -KH Schrägbank
    -Schulterdrücken
    -Aufrecht Rudern
    -Klimzüge
    -Kurzhantelrudern
    -Kreutzheben
    -Kniebeugen
    -Beinbeuger
    -Waden Stehend

    Ich bin mir jetzt nur nicht sicher ob ich ihn überladen hab, aber 3 Workouts müssten ja gehen. Freu mich über jeden vorschlag :-)
    Gruß Paluma
     
  12. ley

    ley Foren Guru

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    2.637
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    hi

    also wenn dann mach nen ordentlichen 3er split. das heißt jede muskelgruppe einmal pro woche.

    Aufteilung bei mir ist so:

    Kraft-Ausdauer mit 15 Wdh.

    1. Brust/Trizeps/Bauch
    2. Beine/Waden/Schulter
    3. Rücken/Bizeps/Nacken/bauch

    und kreuzheben nicht in den plan einbauen. schlechte idee.
     
  13. Rower

    Rower Foren Held

    Dabei seit:
    20.11.2006
    Beiträge:
    1.064
    Zustimmungen:
    0
    explosivkraft kannst du nur mit sehr wenigen übungen pro trainingseinheit durchführen. explosivkraftt wird mit kaum mehr als 3 Übungen pro einheit praktiziert.
    Außerdem würd ich bei explosivkraft kreuzheben rauslassen, sondern lieber kniebeuge machen. bei kreuzheben seh ich ne viel zu große verletztungsgefahr, da schnelle ausführung doch sehr zu lasten der sauberen ausführung gehn kann.
     
  14. Paluma

    Paluma Newbie

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Also......

    Ich war grad im studio und hab bisschen rum probiert...

    Ich hab gemerkt das ein split schon mehr sin macht da die schultern sonst ein bisschen rebeliern

    Also mein Plan:

    Montag:
    -Liegstützen
    -Bankdrücken
    -Langhantelcurls (nicht explosiv)
    -100 Crunches

    Mittwoch:
    -Ausfallschrittsprünge
    -Hochstecksprünge
    -Kniebeugen
    -Wade Stehend (nicht explosiv)
    -Schulterdrücken

    Freitag:
    -Überzüge
    -Rudern an der Maschiene
    -Nackendrücken
    -Bankdrücken eng (Trizeps)
    -100Crunches

    Die Bauchübungen werden auch nicht explosiv ausgeführt, hat jemand noch anregungen?

    Wie viele sätze sollte ich machen??? ich würde 2pro übung machen
     
  15. Anzeige

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Rower

    Rower Foren Held

    Dabei seit:
    20.11.2006
    Beiträge:
    1.064
    Zustimmungen:
    0
    ich find den plan ehrlich gesagt nicht sehr berauschend. Wenn du explosivkraft willst, dann musst du schwer trainieren. Liegestütze usw. kannst du in die tonne kippen...es gibt genügend splits hier im forum oder auf fitnes-xl. such dir dort bitte nen passenden.
     
  17. Paluma

    Paluma Newbie

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Hab ich mir auch grade selbst irgendwie aus den fingern gesaugt
    Ich habe bei fittnes-xl geschaut, dort gab es aber leider noch keinen Plan und im forum hab ich auch nichts dies bezüglich gefunden :confus:
     
Thema: Explosivkraft Plan
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. explosivkraft waden

Die Seite wird geladen...

Explosivkraft Plan - Ähnliche Themen

  1. Suche Trainingsplan für Zuhause - Homestudio, Lang u. Kurzhanteln

    Suche Trainingsplan für Zuhause - Homestudio, Lang u. Kurzhanteln: Hallo, mein Name ist Robin, ich bin 19 Jahre alt, wiege 87kg bei 1.80m. Ich würde gerne anfangen zu trainieren, aber mir fehlt die Kenntnis zum...
  2. Plan f. Frau ohne Equipment

    Plan f. Frau ohne Equipment: Hallo zusammen, Diesmal frage ich nach einem Plan für meine Frau. Der Plan sollte technisch einfach sein und daheim ohne Equipment durchführbar...
  3. Suche zum Trainingsplan um sich endlich wohl zu fühlen

    Suche zum Trainingsplan um sich endlich wohl zu fühlen: Hey, Ich besuche derzeit die 12. Klasse und bin 18 Jahre alt geworden. Ich bin um die 1.75 groß mit einem Gewicht von 90 Kg...Ich fühle mich stark...
  4. Wieso scheitere ich mit diesem Plan?

    Wieso scheitere ich mit diesem Plan?: Sehr geehrte Forum Mitglieder, da ich momentan immense Probleme mit meinem Körper, mit meiner Zeit und allgemein habe Frage ich um euren Rat und...
  5. Plan optimierung

    Plan optimierung: Ich trainiere jetzt seit 1-2 Monaten mit meinem GK-Plan: Kniebeugen Langhantel Wadenheben Klimmzüge Kreuzheben Gebücktes Rudern Bankdrücken...