Falsche Haltung /krummen Rücken wegtranieren??

Dieses Thema im Forum "Hantel- und Krafttraining" wurde erstellt von coty, 22.01.2008.

  1. coty

    coty Newbie

    Dabei seit:
    23.04.2007
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute!!Ich habe folgendes Problem!!Und zwar leide ich an einer "Falschen Haltung" d.h. wenn ich nicht dran denke, lasse ich die Schultern hängen und ich stehe krumm!!Ich hab zwar keine Buckel aber es sieht trotzdem nicht schön aus!!

    Gibt es Möglichkeiten die Haltung wegzutranieren,indem man z.B spezielle Muskeln traniert??

    Zwar ist es nicht so krass aber würde trotzdem gerne was dagegen tun!!
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ley

    ley Foren Guru

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    2.637
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    hallo!

    Den Rücken und den Bauch trainieren stabilisiert den Körper in Bezug auf die Haltung.

    Und ich würd mir angewöhnen mich ordentlich hinzustellen. schultern zurück - brust raus. ist zwar am anfang ungewohnt aber es verbessert sich sicher deine haltung.
     
  4. #3 Hantelfix, 22.01.2008
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Du solltest einfach immer auf deine Haltung achten. Mit der Zeit wird es ganz automatisch besser.

    Baue dir Eselsbrücken, die dich immer daran erinnern.
     
  5. #4 ShOoK oNe, 22.01.2008
    ShOoK oNe

    ShOoK oNe Handtuchhalter

    Dabei seit:
    16.01.2008
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Offenburg
    Größe (in cm):
    189
    Gewicht (in kg):
    101
    Trainingsbeginn:
    2007
    Kniebeuge (in kg):
    110
    Kreuzheben (in kg):
    90
    Bankdrücken (in kg):
    80
    Das Problem hab ich auch, allerdings nur wenn ich sitze. Als ich mit dem Training angefangen habe, sagte der Trainer, dass ich ne gerade Haltung vom Rückentraining bekmmen werde.
     
  6. Zarak

    Zarak MP Kenner

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwallungen
    Zunächst mal wäre es interessant die Ursache deiner "krummen Haltung" heraus zu finden !

    Steht event. eine Krankheit dahinter, ist es mit ein bißchen Training meist nicht getan.

    Ist die Haltung lediglich die Folge, deiner Alltagsbewegungen(oder auch Bewegungsmangel !) in Beruf, Schule, Freizeit, usw. kann man mit Training einiges erreichen.

    Allerdings ist (je nach Schweregrad) schon etwas mehr nötig, als ein bißchen Bauch und Rücken.

    Richtig und wichtig ist in jedem Falle, seinen Alltag bezüglich Haltung und Bewegung ein wenig zu analysieren und event. entsprechende Veränderungen einzuleiten.

    Da liegt Einiges an Veresserungspotential verborgen, sofern es die Ursache deiner Probleme ist.

    Was das Training an sich angeht, wäre dein Ziel vermutlich eine Stabilisierung des Rumpfes(statisch und dynam.) - denn als Folge würde sich der Rest deiner Haltung automat. korrigieren.

    Leider ist "echtes" Rumpfstabi-training schwierig und aufwändig.
    (wie gesagt, mit Bauch und Rumpftraining allein ist es meist nicht getan - wobei das ganz sicher dazu gehört !)

    Kleiner Tip:

    Schnelles Laufen oder gar Sprinten ist hocheffizientes Training für Rumpfstabilität und Tonusaufbau und würde bei regelmäßigem Training sicher seine Wirkung nicht verfehlen.
    (als Einstieg tut es nat. auch erstmal normales Joggen)


    mfg

    Zarak
     
  7. coty

    coty Newbie

    Dabei seit:
    23.04.2007
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    So ich war jetzt beim Orthop. und hab mich bei meinem Fitnesstrainer erkundigt

    Mein Trainer sagte, ich sollte erstmal fast komplett auf die Brustübungen verzichten und nur den Rücken tranieren?!Würdet ihr das unterstützen??

    Der Orthop. meinte "nur" kräftigen nützt niht viel,weil einige Muskeln im Rücken verkürzt sind also die weher gedehnt werden müssen...

    Hättet ihr für mich einen Trainingsplan???Grüße
     
  8. #7 Teddy Bruschi, 16.02.2008
    Teddy Bruschi

    Teddy Bruschi Foren Held

    Dabei seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bergisch Gladbach
    Also ich würde dir nicht raten das Brusttraining komplett wegzulassen.

    Hat dir der Orthop. Übungen für zu Hause gegeben ?
     
  9. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    In diesem Fall können wir dir wahrscheinlich nicht weiterhelfen, da wir nicht den kompletten medizinischen Hintergrund haben. Welche Anweisung hast du den vom Orthopäden bekommen?
     
  10. Zarak

    Zarak MP Kenner

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwallungen
    Also es ist ein wenig unlogisch, daß verkürzte Rückenmuskeln zu der klassichen "krummen" Haltung führen.

    Verkürzte Bauch- und Brustmuskeln hätten diesen Effekt.

    Wenn du mal 2 Photos von dir im Seitenprofil machen könntest - eines in lockerer Haltung und eines so gerade wie du stehen kannst, wüßte ich viel. , was du mit "krummer" Haltung überhaupt meinst.

    Und am Besten noch eines in der Frontansicht - lockere Haltung.
     
  11. coty

    coty Newbie

    Dabei seit:
    23.04.2007
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Der Ortho. meinte dass meine Haltung nicht ganz unproblematisch sei,aber hat mir keine Übungen für Zuhause mitgegeben..

    Ich werd mich heute um die Fotos kümmern...
     
  12. coty

    coty Newbie

    Dabei seit:
    23.04.2007
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Hi..Wie krieg ich die Bilder hier rein???
     
  13. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Max Breite 600 pixel und dann in der Galerie hochladen.
     
  14. coty

    coty Newbie

    Dabei seit:
    23.04.2007
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Soooo hab es geschafft...Ich BITTE euch wirklich um hilfe...Beginne gerade zu tranieren und würde euch um einen gefallen Bitten:
    Meine Ziele

    BESSERE HALTUNG (Gerade stehen)
    MEHR MASSE ABER DEFINIERT!!

    DANKE EUCH IM VOARUS
     
  15. Zarak

    Zarak MP Kenner

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwallungen
    Wo sollen die Photos sein ... ?
     
  16. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    In seiner persönlichen Galerie. Klick mal auf Profil, da findest du dann einen Link zu den Bildern.
     
  17. #16 Zack de la Rocha, 22.02.2008
    Zack de la Rocha

    Zack de la Rocha Handtuchhalter

    Dabei seit:
    13.05.2007
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    also ich kanns nicht ganz erkennen... aber ich würde sagen das da deine schultern nach vorne hängen.... fals ja das habe ich auch aber ich versuche so oft wie möglich daran zu denken meine schultern nach hinten zu drücken also in die "normale" haltung und mir das anzugewöhnen. Ein arzt hat mal zu mir gesagt ich soll die schultern nach hinten machen und den Popo anspannen.... man hat zwar dann ne gescheite haltung aber ich hab ihn ganricht erst gefragt wie ich mit angespannten arsch 10stunden am tag rumlaufen soll ;)
     
  18. Zarak

    Zarak MP Kenner

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwallungen
    Ok, Photos sind leider nur bedingt aussagefähig und die Quali is leider nicht so toll, aber ganz so schlimm sieht's ja nicht aus. :-)


    Es scheint als würde das Hauptproblem im Bereich der Schulterblätter liegen.

    Sieht aus wie eine scapula alata (so genannte "Engelflügelchen") - dabei steht der untere Teil des Schulterblatts von der Wirbelsäule ab.

    Die Ursache hierfür sind gewöhnlich muskulär(Dysbalancen) und können entsprechend gut behandelt werden.

    Dafür würde ich dir eine gezielte Physiotherapie empfehlen.
    (bei jemandem, der sein Handwerk versteht !)

    Für das Training solltest du wissen, daß alle Aktivitäten welche auf den Brustmuskel abzielen deine Haltung tendenziell verschlechtern.
    (da der kleine Brustmuskel schnell zur Verkürzung neigt und häufig wesentl. an deiner Symptomatik beteilgt ist)

    Daraus folgt, daß die meisten Rückenübungen positiv auf deine Fehlhaltung einwirken.

    Besonders effektiv sind solche Übungen, die das Schulterblatt an den Brustkorb und die Wirbelsäule ziehen und zwar nach unten !

    bes. Klimmzüge und Lat.ziehen, da diese das Schulterblatt in genau die richtige Position führen.

    Auch Rudern in aufrechter Position und reverse butterflys machen sich sehr gut.
    (Den Rest der Rückenübungen kannst du nat. auch machen.)

    Meine "Diagnose" ist aber eine Vermutung anhand (relat. schlechter) Photos - daher alle Aussagen ohne Garantie ! :-D


    Ein GUTER Physiotherapeut ist meine beste Empfehlung, da dieser das Problem aus der Nähe analysieren kann und entsprechende Maßnahmen ergreifen wird.

    Das Problem der scapula alata ist näml. schon komplexer, als oben angedeutet !

    Soviel erstmal von mir.


    p.s.

    Schultern hoch ziehen, ist keine gute Haltungskorrektur !!!

    ---

    @ zack


    Ratschläge von Ärzten sollte man bei solchen Themen mit Vorsicht genießen !
     
  19. jan9r

    jan9r Newbie

    Dabei seit:
    20.02.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hey! du bist mein Held, leide an dem Problem schon etwas länger und ärgere mich öfters, da mein lat so nicht richtig kommt.

    Ich hab genau das Problem mit den Schulterblättern!!! Vielen Dank! Termin ist gemacht ;)
     
  20. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. coty

    coty Newbie

    Dabei seit:
    23.04.2007
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Kannst du mir vielleicht ein Trainingsprogramm zusammenstellen mit dem ich m Studo traneren kann???

    Wie groß ist der Erfolg endliuch mal "gerade" zu stehen??
     
  22. #20 Anonymous, 22.02.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Das Programm solltest Du zusammen mit einem lokalen Physiotherepeuten an Deine physiologischen und ergonomischen Bedürfnisse zu 100% anpassen lassen. Alles andere ist nichts halbes und nichts ganzes.
     
Thema: Falsche Haltung /krummen Rücken wegtranieren??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. krumme haltung korrigieren

    ,
  2. krummer rücken

    ,
  3. krumme haltung

    ,
  4. krumme haltung übungen,
  5. krummer rücken korrigieren,
  6. krummer rücken krafttraining,
  7. rücken krumme haltung,
  8. falsche haltung,
  9. falsche haltung rücken,
  10. schiefer rücken,
  11. falsche körperhaltung korrigieren,
  12. übungen gegen krumme haltung,
  13. übungen gegen krummen rücken,
  14. rücken krumm übungen,
  15. übungen krummer rücken,
  16. krumme wirbelsäule übungen,
  17. Übungen für.krumme wirbelsaule,
  18. übungen für krumme rücken,
  19. brust und nackenwirbeln einen krummen rücken wie kann man das richten,
  20. rücken krumm,
  21. brusttraining Körperhaltung,
  22. falsche haltung hängekollaps,
  23. gebeugte haltung korrigieren durch rückentraining,
  24. gebeugte haltung,
  25. gebückt
Die Seite wird geladen...

Falsche Haltung /krummen Rücken wegtranieren?? - Ähnliche Themen

  1. falsche Haltung

    falsche Haltung: Hi Leute! ich hab ein Problem. ich hab mir gestern mal angeschaut wie so meine übungsausführung beim Kreuzheben und rudern vorgebeugt...
  2. Training gegen falsche Haltung??

    Training gegen falsche Haltung??: Hi...ich habe das Problem, dass meine Schultern massiv nach vorne hängen. Rundrücken hab ich nicht..Welche Muskelgruppen muss ich tranieren um den...
  3. Bei Medien die falsche Kommentaranzeige

    Bei Medien die falsche Kommentaranzeige: Hi Mir ist aufgefallen das bei den Medien zu jeden Bild bei Kommentare 0 steht auch wenn schon Kommentare vorhanden sind. Denk mal das ist nicht...
  4. falscher einstieg?

    falscher einstieg?: Hallo ich bin lukas bin 22. Nun ich werde nicht schlau was mein training betrifft. Es fieng vo ca. 7jahren an ich war leicht übergewichtig, also...
  5. falsches Training?

    falsches Training?: Hi Leute! Seit ca. 5 Wochen trainiere ich zu Hause mit Kurzhanteln. Ich habe Kniebeugen nun Knieschmerzen beim anheben. Ich dachte zuerst es legt...