Feigen! Spricht was dagegen? @ Woody

Dieses Thema im Forum "Ernährung allgemein" wurde erstellt von Kitzi, 28.02.2010.

  1. Kitzi

    Kitzi Handtuchhalter

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forum!!!

    Ich bin im Moment auf der Suche nach einem Nahrungsmittel bei dem ich ohne Reue zugreifen kann und die gut schmecken. Da bin ich auf feigen gestoßen da die hier in Miami echt billig und saugeil schmecken. Im Lexikon steht bei euch dass sie geeignet sind zum Abnehmen usw. jedoch schreibt woody dann keine Feigenexzesse? Spricht nun etwas gegen die Feigen???

    haha brauch hald was um heißhunger zu bekämpfen und die wären sooo geil

    bitte eure meinung dazu!
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.894
    Zustimmungen:
    29
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    feigen haben eine relativ hohen khanteil(ca. 15g/100g). deswegen sind sie in der defi(zumindest in grösseren mengen) nur bedingt geeignet.
     
  4. Kitzi

    Kitzi Handtuchhalter

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    okay

    aber warum steht dann zum abnehmen geeignet im bodybuild. lexikon???
     
  5. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.894
    Zustimmungen:
    29
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    Die wirksamsten Inhaltsstoffe der Feige sind verdauungsfördernde Enzyme, bakterientötende Substanzen, Ballaststoffe (die vielen Samenkörnchen im Inneren der Feige) und eine ausgewogene Kombination aus elf Vitaminen, 14 Mineralstoffen und 14 Aminosäuren (Eiweißbausteinen). Der hohe schleimbildende Gehalt macht Feigen zu einem milden und bei weitem besseren Laxativum (Abführmittel) als pharmazeutische Erzeugnisse aus der Apotheke. Trotz ihres niedrigen Brennwertes sättigen Feigen aufgrund ihrer Glukose- und Fruktoseanteile und wirken belebend auf Nerven und Gehirn. Auch für viele Menschen mit niedrigem Blutzuckerspiegel sind Feigen die bessere Alternative zu Pralinen etc., da sie zum einen von Nervosität befreien und zum anderen den Glukosespiegel heben, ohne dick zu machen (KEIN FREIFAHRTSSCHEIN FÜR FEIGENEXZESSE !). Des weiteren besitzen Feigen die höchsten alkalischen (basischen) Werte aller Lebensmittel und eignen sich deshalb hervorragend zur Neutralisation von sauren Lebensmitteln (z.B. Fleisch, Wurst, helle Teigwaren, Süßes).

    wo soll das denn hier stehen?
     
  6. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Feigen! Spricht was dagegen? @ Woody

Die Seite wird geladen...

Feigen! Spricht was dagegen? @ Woody - Ähnliche Themen

  1. Feigen

    Feigen: Hi Ich habe soeben im Obst-Thread (http://www.muskelpower-forum.de/viewtop ... 9748#99748) den Artikel über Feigen gelesen, da ich heute selbst...
  2. Was spricht für oder gegen McFit?

    Was spricht für oder gegen McFit?: Ich trainiere seit ca. 1 Jahr zu Hause. Da ich aber mit meiner recht spärlichen Ausrüstung von 1 Bank und 2 Kurzhanteln (+ Gewichte) nicht mehr...