fett und KH

Dieses Thema im Forum "Ernährung allgemein" wurde erstellt von Blini, 14.03.2012.

  1. Blini

    Blini Newbie

    Dabei seit:
    02.05.2011
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    man soll ja kein fett und KH auf einmal bzw. zsm. essen.
    daher meine frage: wie isst ihr dann z.b. fisch ,nur so ohne nichts?
    oder mit etwas anderem das keine KH hat sondern auch fett oder eiweiss?
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sulux

    Sulux Eisenbieger

    Dabei seit:
    25.02.2011
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Trainingsbeginn:
    2001
    wie kommst du darauf das man fett und KH nicht auf einmal essen sollte?
    deinen werten nach zu urteilen gehe ich mal davon aus das du nicht in einer diät bist von daher sollte das für dich kein problem darstellen.
     
  4. Blini

    Blini Newbie

    Dabei seit:
    02.05.2011
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    sry, gewicht aktualisiert

    ich meine das ich das hier gelesen hatte.
    Ne, in einer Diät bin ich nicht, aber ich wollte mir schon einige Gedanken machen für den Sommer. Und daher kam die Frage. Das Abends nicht unbedingt KH gegessen werden sollen weiss ich und man könnte z.b. Eiweissreich essen.

    Also wäre es egal wenn ich jezz z.b. Kartoffeln mit kp, Fisch esse, da ich mir eig. sehr sicher war, es irgendwo hier gelesen zu haben, aber wenn ich mich irre ist das auch kein Problem.

    Danke für die Antworten.
     
  5. Sulux

    Sulux Eisenbieger

    Dabei seit:
    25.02.2011
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Trainingsbeginn:
    2001
    also es gibt diätformen wo man die beiden nährstoffe versucht möglichst voneinander zu trennen oder auf eines der beiden nährstoffe soweit wie möglich zu verzichten aber ich esse zu meinem fisch auch immer kartoffeln und hab so schon 30kg abgenommen.
     
  6. Blini

    Blini Newbie

    Dabei seit:
    02.05.2011
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    okay, das finde ich gut, denn ich habe mir schon Gedanken gemacht, wie ich es denn jetzt getrennt essen sollte^^.
    Einmal so grob gesehen, ich denke diese Produkte sind gut in einer Defi m da diese ja recht viel EW haben, bzw. eineige auch gute Fette:

    -Magerquark
    -Erdnüsse
    -Fisch (weiss jetzt gerade nicht welche Arten gut sind)
    -Haferflocken?
    -Käse (ich habe im Moment nur den Leerdammer, aber der hat viel
    "schlechtes" Fett)
    -Fleisch (Putenbrust, Hünchen)

    Das wären so die Produkte die mir einfallen, falls ich mich irre korrigiert mich bitte, oder falls euch noch einige gute einfallen würden.
     
  7. #6 Matze1985, 15.03.2012
    Matze1985

    Matze1985 Eisenbieger

    Dabei seit:
    24.04.2009
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    0
    Es gibt tatsächlich Diätformen die auf eine Trennung abzielen. Der Grund ist dass durch einen erhöhten Insulinspiegel die Nährstoffe schneller aufgenommen werden.
    Durch KH wird dieser halt nach oben geschossen, weswegen gleichzeitig aufgenommene Fette schneller eingelagert werden.

    Um abzunehmen, ist aber am besten dass man "einfach" ein Kaloriendefizit über den Tag erzielt. Weiterhin ist es wichtig, besser mehrere kleine Mahlzeiten zu sich zu nehmen als 3 große.

    Beispiel: Stelle dir eine Pflanze vor die 6 Liter Wasser am Tag braucht, aber der Topf fasst nur 1 Liter. Wenn du jetzt 3 mal täglich jeweils 2 Liter dareinschüttest ist 1 Liter immer zuviel und würde verschwendet werden. Im Körper werden überflüssige Nährstoffe dann eingelagert. Gibst du jetzt am Tag aber 6 mal 1 Liter dann passt es.
     
  8. Ronnix

    Ronnix Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    0
    Größe (in cm):
    187
    Gewicht (in kg):
    90
    Trainingsbeginn:
    2006
    Kniebeuge (in kg):
    150
    Kreuzheben (in kg):
    200
    Bankdrücken (in kg):
    135
    macht nicht nur in Diät, sondern auch in den Aufbauphasen Sinn. Ich baue in der Aufbauphase wesentlich fettfreier Masse auf, wenn ich die KH von den Fetten trenne. Habe sogar das Gefühl mehr an Masse aufzubauen, da die KH gezielt vor und nach dem Training und dadurch eine stärkere Insulinausschüttung stattfindet.

    Es kommt auch nicht nur auf da Defizit an, sondern auch auf die Makronährstoffkombination. Bei einer KH armen Diät können bis zu 300-500 kalorien mehr aufgenommen werden, um die gleiche Fettabnahme zu erzielen. Diese 300-500 kcal in Fette investiert, hat wiederum sehr gute Auswirkungen auf den Hormonhaushalt und letztendlich auf den Muskelerhalt / -Wachstum ;-)
     
  9. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Blini

    Blini Newbie

    Dabei seit:
    02.05.2011
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Dann sage ich einmal danke für die Antworten. :)
     
  11. #9 xBranchx, 21.06.2012
    xBranchx

    xBranchx Newbie

    Dabei seit:
    21.06.2012
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Wuff...also Ernärhung...

    hmhm... wenn du magst kannst duuuu dich hier mal reinlesen.

    Also Kohlenhydrate sind schon ein dickes Thema, aber du kannst sie sehr cool für dich nutzen und arbeiten lassen.

    also ich würde schon beides essen... fette und kohlenhydrate.
    Es ist nur eine Frage der Dosierung und der Menge. Wie bei Allem im Leben :-) !
     
Thema:

fett und KH

Die Seite wird geladen...

fett und KH - Ähnliche Themen

  1. Fettabau oder Muskelaufbau nach starker Gewichtsabnahme?

    Fettabau oder Muskelaufbau nach starker Gewichtsabnahme?: Hallo zusammen, Vielleicht kurz zu mir ich bin 31 Jahre jung und komme aus dem schönen Ostwestfalen. Ich habe in den letzten Jahren/ Monaten nach...
  2. Muskelaufbau und Fettabbau: Ist es möglich gleichzeitig?

    Muskelaufbau und Fettabbau: Ist es möglich gleichzeitig?: Hallo zusammen, vor allem schreibe ich persönliche körperliche Daten(ID). Alter: 27 Körpergröße: 197cm Gewicht: 98kg Body Fett: 21,8% Visceral...
  3. Durch Fahrrad fahren Fett verbrennen

    Durch Fahrrad fahren Fett verbrennen: Hi , ich war jetzt 2 - 3 Wochen krank bzw. verletzt und dadurch war das Krafttraining ausgeschlossen , die Ernährung war auch überflüssig. Nun...
  4. Dünn und trotzdem fett. :(

    Dünn und trotzdem fett. :(: Hallo Community, habe mich hier angemeldet um paar nützliche Tipps von Leuten zu erhalten, die nicht solche n00bs sind wie ich. Also ich bin...
  5. Abnehmen mit Kraft und Ausdauersport + Diät. Wie schnell kann ich meinen Körperfettanteil reduzieren

    Abnehmen mit Kraft und Ausdauersport + Diät. Wie schnell kann ich meinen Körperfettanteil reduzieren: Hallo. Ich trainiere 5 Tage die Woche. 2 x Kraftsport (LOOX Ganzkörperplan: 10 min Aufwärmen, Brustpresse, Laztugmaschine, Ruderzugmaschine,...