Fett und Proteine am Refeed

Dieses Thema im Forum "Diäten & Abnehmen" wurde erstellt von Maddin00, 19.09.2008.

  1. #1 Maddin00, 19.09.2008
    Maddin00

    Maddin00 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    03.04.2008
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heidelberg
    Hi Leute...
    Hab mal ne Frage.
    Habe etwas gegoogelt wegen Refeed und mir sprang dieser Artikel ins Auge

    Unsinn? Sinnvoll?
    Bitte um Hilfe :D
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    Jupp...stimmt soweit schon. Viele Carbs und wenig Fett, so sollte ein Refeed idealerweise aussehen
     
  4. #3 Anonymous, 19.09.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    15g Fett und 70g Eiweiß wären das bei mir o.O Dann waren meine Refeeds der letzten Defi ja totaler Schwachsinn ^^ Hab da 50-60g Fett, 150-200g Eiweiß und 200g Kohlenhydrate gefuttert :biggrin:
     
  5. #4 Skunk87, 20.09.2008
    Skunk87

    Skunk87 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Das fett kann bei nem refeed auch höher liegen! Meiner Meinung nach sind 50g die grenze, das ist durchaus ok, mehr sollte es allerdings nicht sein.
     
  6. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    Natürlich kann der Lipidanteil höher liegen, wirklich wichtig wäre v.a. am Refeed-Tag nicht zeitgleich Fett mit Carbs zu verspachteln.
     
  7. Geier

    Geier Handtuchhalter

    Dabei seit:
    07.03.2008
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberhausen
    Ich habe während meiner drei monatigen ketogenen Diät am Refeed Day alles mögliche gegessen und auf keinerlei Nährwerte geachtet. auch Fastfood, Schoki usw.
    Dennoch habe ich super Fett verbrannt.
    Irgendwie verstehe ich das jetzt hier nicht???
    War das also eigentlich total falsch oder nur weniger richtig? :confus:
     
  8. Ofan

    Ofan Hantelträger

    Dabei seit:
    27.02.2008
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwäbisch Hall
    Ist halt auch Typen abhängig.

    Aber mit kontrollierten Refeeds wäre sicherlich mehr drin gewesen.

    Allerdings is es ja auch moralisch wichtig ma alles zu essen.

    Die beste Diät bringt nichts wenn man sie nicht lange durchhalten kann
     
  9. #8 Skunk87, 24.09.2008
    Skunk87

    Skunk87 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    :ok:

    Mit nem sauberen refeed wären die ergebnisse besser gewesen, so hast du durch den refeed jedesmal gut fett angesetzt wenn du wie du sagst alles gegessen hast, aber auch so kann mann abnehemn
     
  10. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    [​IMG]
     
  11. #10 ChefkocH, 25.09.2008
    ChefkocH

    ChefkocH Eisenbieger

    Dabei seit:
    26.09.2006
    Beiträge:
    757
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Ich achte nicht darauf was ich an meinem Refeed-Tag esse. Ich versteh das sowieso nicht, wie man das nur auf den Gramm genau kontrollieren kann :roll: . Da lass ichs lieber ganz.
     
  12. #11 -Naruto-, 29.09.2008
    -Naruto-

    -Naruto- Hantelträger

    Dabei seit:
    29.04.2008
    Beiträge:
    440
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Ich persönlich achte bei Refeed auf garnix und hau mir alles rein was es zu machen ist....

    Ich bin doch net verrückt und lass mir den Refeed versauen...


    Also ,es ist Typ zu Typ anders und ich mache jede Woche einen Refeed und verbrenn Fett.

    Die Defi steht im Frühjahr und dafür hab ich null Bock. :boese:
     
  13. #12 Skunk87, 29.09.2008
    Skunk87

    Skunk87 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Überdenkt eure aussagen nochmal!

    gerade gegen ende der defi ist es immer schwerer fett zu verbrennen, deshalb ist es ratsam seine refeeds sauber zu gestalten um an diesem tag möglichst wenig fett anzusetzen.
     
  14. #13 ChefkocH, 29.09.2008
    ChefkocH

    ChefkocH Eisenbieger

    Dabei seit:
    26.09.2006
    Beiträge:
    757
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Nein, werde ich sicher nicht tun. Ich will nicht auf die Bühne, deshalb sehe ich keinen Grund darin, warum ich das ganze so streng sehen soll. Wo wir schon darüber reden, jetzt fällt mir wieder ein was sich Big B an seinen Refeeds immer reingeworfen hat :lach:
     
  15. #14 Skunk87, 29.09.2008
    Skunk87

    Skunk87 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    musst du auch nicht :wink:

    aber man kann nicht abstreiten, dass die erfolge mit sauberen refeeds größer sind. Mann muss ja nicht ganz auf solche fresstage an denen man alles isst verzichten, jedoch sollten diese nicht jede woche oder gar öfters stattfinden.
     
  16. #15 ChefkocH, 29.09.2008
    ChefkocH

    ChefkocH Eisenbieger

    Dabei seit:
    26.09.2006
    Beiträge:
    757
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Das stimmt wohl. Öfters als einmal in der Woche(wenn überhaupt) schaff ich das sowieso nicht.
     
  17. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.894
    Zustimmungen:
    29
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    ja, kann ich mich auch noch erinnern. wenn benny einen fresstag eingelegt hatte dann sind beim örtlichen mc donalds die umsätze explodiert... :biggrin:

    im übrigen sehe ich das genauso, das ein refreed nicht unbedingt so diszipliniert ausgeführt werden muss. einmal die woche sündigen ist schon ok. :wink:
     
  18. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 Skunk87, 29.09.2008
    Skunk87

    Skunk87 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    kommt ganz drauf an, ich persönlich hab anfangs auch undisziplinierte refeeds gehabt, jedoch kommt irgendwann der punkt an dem es nicht mehr weiter geht und spätestens dann sollte man sich am refeed relativ sauber ernähren, wenn man den kfa senken möchte.

    abbér wie gesagt, ganz ohne "fresstag" würde ich es auch nicht aushalten. hab es dann im monat auf 1 mal beschränkt, was mir vollkommen genügte :mrgreen:
     
  20. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    Richtig...ich auch nicht bzw. ich achte nur am 2ten Refeed darauf nur noch niedrigglykämische Carbs in mich reinzustopfen. Am ersten Tag ist totaler Krieg in der Küche...ohne erkennbaren Sinn und Verstand :biggrin:
     
Thema: Fett und Proteine am Refeed
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fett refeed

    ,
  2. ketogene diät fettrefeed

    ,
  3. wieviel prozent fett am ladetag

    ,
  4. warum kein fett am refeed tag ,
  5. wieviel eiweiß am refeed,
  6. refeed mit mehr fett,
  7. refeed tag zucker,
  8. refeed day wie viel eiweiß,
  9. sauberer refeed mit wenig zucker,
  10. refeed day wie viel fett,
  11. low carb ladetag ohne kohlenhydrate,
  12. trotzdem fett am refeed ,
  13. refeed wieviel fett eiweiß kohlenhydrate,
  14. wie viel g von was bei refeed,
  15. refeed mit fett ,
  16. refeed eiweiss,
  17. refeed ohne fett,
  18. refeed day ohne fetteinlagerung,
  19. wieviel protein am ladetag,
  20. refeed wie viel fett,
  21. wenig proteine beim ladetag,
  22. Wie viel Gramm fett bei refeed Tage ,
  23. wieviel fett am refeed tag
Die Seite wird geladen...

Fett und Proteine am Refeed - Ähnliche Themen

  1. Fettabau oder Muskelaufbau nach starker Gewichtsabnahme?

    Fettabau oder Muskelaufbau nach starker Gewichtsabnahme?: Hallo zusammen, Vielleicht kurz zu mir ich bin 31 Jahre jung und komme aus dem schönen Ostwestfalen. Ich habe in den letzten Jahren/ Monaten nach...
  2. Muskelaufbau und Fettabbau: Ist es möglich gleichzeitig?

    Muskelaufbau und Fettabbau: Ist es möglich gleichzeitig?: Hallo zusammen, vor allem schreibe ich persönliche körperliche Daten(ID). Alter: 27 Körpergröße: 197cm Gewicht: 98kg Body Fett: 21,8% Visceral...
  3. Durch Fahrrad fahren Fett verbrennen

    Durch Fahrrad fahren Fett verbrennen: Hi , ich war jetzt 2 - 3 Wochen krank bzw. verletzt und dadurch war das Krafttraining ausgeschlossen , die Ernährung war auch überflüssig. Nun...
  4. Dünn und trotzdem fett. :(

    Dünn und trotzdem fett. :(: Hallo Community, habe mich hier angemeldet um paar nützliche Tipps von Leuten zu erhalten, die nicht solche n00bs sind wie ich. Also ich bin...
  5. Abnehmen mit Kraft und Ausdauersport + Diät. Wie schnell kann ich meinen Körperfettanteil reduzieren

    Abnehmen mit Kraft und Ausdauersport + Diät. Wie schnell kann ich meinen Körperfettanteil reduzieren: Hallo. Ich trainiere 5 Tage die Woche. 2 x Kraftsport (LOOX Ganzkörperplan: 10 min Aufwärmen, Brustpresse, Laztugmaschine, Ruderzugmaschine,...